amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - update 5

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

[UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - update 5

Beitragvon xebolon » 21.01.2014 19:58

Hallo Gemeinde,

jetzt endlich fand ich es erforderlich meinem M3438G ein zeitgemäßeres WIN7 zu spendieren.

Ich hatte schon früher von der Kompetenz im Forum profitiert, als ich das Notebook mit einer Geforce 8600M GT aufgerüstet hatte und den legendären Pin-Mod zurechtfrickelte. Dann war lange Zeit Ruhe.
Aber jetzt bin ich mit einem Problem konfrontiert, auf das ich mir keinen Reim machen kann.
Ich habe mir eine OEM-Version von Win7 Pro in der Bucht gekauft und diese installiert. Das ganze lief prima, bis ich den Standardtreiber gegen den vom Windows-Updateprogramm vorgeschlagenen tauschte. Nach dem Neustart schaltete das Display einfach aus, während die Festplatte weiter bootete. Da ich einen Wiederherstellungspunkt gesetzt hatte ließ sich diese Installation wieder mit Hilfe einer Start-CD rückgängig machen.
Dann probierte ich die aktuellen Nvidia-Treiber für Win7 aus und schließlich den von An-Dr.Zej, in diesem threat "http://www.amilo-forum.de/topic,29381,-Mx43xG-Treiber-Windows-7-Vista-auch-8600M-GT-06-09-2012.html", empfohlenen Vista-Treiber aus - das Ergebnis ist immer das Selbe, das Display schaltet sich beim Reboot aus.

Im Gerätemanager wird die 8600M GT als Standard VGA-Karte mit 16 MB erkannt und das Display als Nicht-PNP-Monitor (Standard).

Alle übrigen Komponenten laufen mit den Standardtreibern einwandfrei, außer Realtec-Sound - da habe ich ohne Probleme die xp-treiber aufgespielt.
Was mache ich falsch? Hat jemand eine Idee?

Grüße aus dem Kohlenpott - Xebolon
Zuletzt geändert von xebolon am 30.01.2014 20:52, insgesamt 5-mal geändert.
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - update 1

Beitragvon xebolon » 24.01.2014 11:30

Nach vielem Probieren - man rostet ja ein, wenn man nur noch selten PCs einrichtet - habe ich herausgefunden, daß ein Gerätekonflikt besteht.

Das M3438G läßt sich im "abgesicherten Modus" starten.
Im Gerätemanager wird die 8600M GT richtig erkannt - ohne Konflikte,
aber es besteht ein Konflikt beim Monitor, der als SaveVGA angezeigt wird.

Konflikte:
E/A-Bereich 03B0 - 03BB wird verwendet von
Mobiler Intel 915GM/PM PCI-Express-Stammanschluß 2591

E/A-Bereich 03C0 - 03DF wird verwendet von
Mobiler Intel 915GM/PM PCI-Express-Stammanschluß 2591

E/A-Bereich 000A000 - 000BFFFF wird verwendet von
Mobiler Intel 915GM/PM PCI-Express-Stammanschluß 2591

Meine erste Vermutung erscheint richtig das Display wird wegen eines Gerätekonflikts
nicht erkannt.

Wenn ich den Treiber der 8600M GT deinstalliere und neustarte, wird sie wieder als Standard
VGA-Karte eingerichtet und das Display wird als Nicht-PnP-Monitor angezeigt.

So was hatte ich noch nie - wie muß ich weiter vorgehen.

Gruß - Xebolon
Zuletzt geändert von xebolon am 27.01.2014 00:13, insgesamt 1-mal geändert.
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - update 2

Beitragvon xebolon » 25.01.2014 21:38

Nach viel hin- und herprobieren kam mir der Gedanke, daß das BIOS die Installation "verbogen" haben könnte.
Ich hatte früher mal Vers. 1.11 aufgespielt und jetzt auf 1.10c zurückgeflasht.

Erstes Ergebnis:
Nach dem Reboot wurden einige Chipsettreiber nachgeladen, sowie Teile der Realtektreiber.
Die Grafik funktioniert immer noch nicht mit Nvidiatreibern. Nach Neustart schaltet das Display immer noch während des Bootvorgangs aus.
Ich werde das System noch einmal jungfräulich aufsetzen und gucken was passiert.

Bis die Tage - Xebolon

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ergebnis:
Alle Treiber lassen sich installieren - nur der Nvidia-Grafiktreiber funzt nicht.
Wenn ich vor dem Reboot, im abgesicherten Modus, den Chipsatztreiber am Stammanschluß -2591 deinstalliere läuft der Reboot durch, die Grafikkarte
wird im Gerätemanager als 8600 GT erkannt, wird aber als nicht betriebsbereit angezeigt.

Im Moment fällt mir nix mehr ein. Mir ist schleierhaft, warum das Display nicht als PnP-Monitor erkannt wird.
Zuletzt geändert von xebolon am 27.01.2014 00:12, insgesamt 1-mal geändert.
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - update 3

Beitragvon xebolon » 26.01.2014 23:57

Ich fasse es nicht - das Leben kann so einfach sein - da muß man erst mal drauf kommen.

Nach längerem Grübeln, welche Bauteile alle mit den unterschiedlichsten Grafiktreiber- und Chipsetfunktionen beteiligt sind,
kam mir schließlich die Idee.

Erneute Installation der Grafiktreiber - dann Displaydeckel schließen - Notebook geht in Ruhezustand - Deckel öffnen -
Notebook mit Druck auf den Startknopf aufwecken - Deckeltreiber wird im Hintergrund initialisiert - dann Neustart -
Ergebnis: Notebook bootet mit erleuchtetem Display = Alles Suppy.

Graka ohne Konflikte - Display wird jetzt als PnP-Monitor erkannt.

Danke an An-Dr.Zej für seinen threat und sein Treiberpack - jetzt funzt alles optimal.
Da ich kein Gamer bin, reicht mir die Leistung des M3438G. Hoffentlich hält es noch lange. Neu kaufen kann jeder.

Grüße aus dem Kohlenpott - Xebolon
Zuletzt geändert von xebolon am 29.01.2014 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: [UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - upda

Beitragvon xebolon » 29.01.2014 13:43

Zu früh gefreut.

Am nächsten Tag habe ich das NB eingeschaltet und das Display schaltete sich nach dem Startbildschirm wieder ab, bzw. Windows initialisierte es gar nicht.
Nach etwas probieren fand ich heraus, daß ich das NB mit Fn+F1 in einen Ruhezustand versetzen konnte um es dann mit dem Startknopf,
incl. Display wieder aufwecken konnte. Von da an läuft alles korrekt. Eine nervige Prozedur!

Hat jemand ne Idee?
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: [UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - upda

Beitragvon xebolon » 30.01.2014 20:51

Hallo ist da jemand? :)


Hat mein Problem vielleicht was mit der Energiestatuszuweisung zu tun? Beim M8600 GT-Treiber fand ich folgende Eintragung. Wie sieht das bei Euch aus und was hat das zu bedeuten?

Aktueller Energiestatus:
D0

Energiekapazität:
00000009
PDCAP_D0_SUPPORTED
PDCAP_D3_SUPPORTED

Energiestatuszuordnungen:
S0 -> D0
S1 -> Nicht angegeben
S2 -> Nicht angegeben
S3 -> D3
S4 -> D3
S5 -> D3



Bei PnP-Monitor = Display steht:

Aktueller Energiestatus:
D0

Energiekapazität:
00000009
PDCAP_D0_SUPPORTED
PDCAP_D3_SUPPORTED

Energiestatuszuordnungen:
S0 -> D0
S1 -> D0
S2 -> D3
S3 -> D3
S4 -> D3
S5 -> D3
xebolon
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2010 12:03

Re: [UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - upda

Beitragvon windsor » 14.06.2014 13:05

hallo xebolon, einsamer kämpfer ;-)

nachdem ich mich erstmals mit win7 für meinen amilo befasse, bin ich auf diesen thread gestoßen. bei meinem m3438g der ersten stunde ist alles noch original bis auf die vor einigen jahren defekt gewordene grafikkarte. fujitsu siemens hat mir damals eine go7600 als ersatz zugesendet, danach hatte ich das problem, dass nach dem hochfahren aus dem standby der bildschirm schwarz blieb, zumindest mit xp, dem nach wie vor einzig freigegeben os

mit einer linux cd funktionierte es. damit war zumindest klar: an der grafikkarte liegt es nicht, an der restlichen hardware auch nicht (man wollte mir unbedingt ein neues mainboard verkaufen). nach vielen emails und telefonaten schickte mir ein siemens techniker ein update auf bios 1.11.G73C und videobios 5.73.22.25.18. seither ist alles gut, jetzt auch mit win7. bei Interesse kann ich es gerne hochladen

lg windsor
windsor
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.05.2010 20:42

Re: [UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - upda

Beitragvon meinesgleichen » 01.09.2014 17:04

Kannst du mir die Bios-version schicken?
Hab das gleiche Problem

Vielen Dank im Voraus.

Jens




windsor hat geschrieben:hallo xebolon, einsamer kämpfer ;-)

nachdem ich mich erstmals mit win7 für meinen amilo befasse, bin ich auf diesen thread gestoßen. bei meinem m3438g der ersten stunde ist alles noch original bis auf die vor einigen jahren defekt gewordene grafikkarte. fujitsu siemens hat mir damals eine go7600 als ersatz zugesendet, danach hatte ich das problem, dass nach dem hochfahren aus dem standby der bildschirm schwarz blieb, zumindest mit xp, dem nach wie vor einzig freigegeben os

mit einer linux cd funktionierte es. damit war zumindest klar: an der grafikkarte liegt es nicht, an der restlichen hardware auch nicht (man wollte mir unbedingt ein neues mainboard verkaufen). nach vielen emails und telefonaten schickte mir ein siemens techniker ein update auf bios 1.11.G73C und videobios 5.73.22.25.18. seither ist alles gut, jetzt auch mit win7. bei Interesse kann ich es gerne hochladen

lg windsor
meinesgleichen
 

Re: [UNGELÖST] M3438G - WIN7 - Grafik-Treiberprobleme - upda

Beitragvon windsor » 02.09.2014 12:50

hallo jens, ich habe es hier hochgeladen http://ul.to/9qmx3vbg, wenn down, einfach PN an mich

dazu noch zwei hinweise:
- die bios dateien und flash programme auf der boot-cd sind im windows explorer nicht sichtbar
- der vga treiber ist der originale NVIDIA_8.4.7.1 für xp, neuere treiber für xp und windows 7 funktionieren natürlich auch

lg windsor
windsor
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.05.2010 20:42


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste