amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A A7600, Möglichkeiten für Aufrüstung

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A A7600, Möglichkeiten für Aufrüstung

Beitragvon haberlapp » 02.09.2005 08:54

Servus,

hab das Amilo A 1800+ und mach mir grad Gedanken was man an diesem NB noch alles machen kann. Hab jetzt schonmal meinen Speicher auf 768 MB aufgerüstet und überleg mir was mit dem Prozessor so gehen würde??? Hab jetzt einen 1.8 GHz Mobile-Prozessor drin und lese jetzt teilweise was von "aufgelötet" und "geht nichts mehr". Mir gehts eigentlich nur um Power und Leistung wg. vermehrtem spielen.

Also, habe das Amilo A 1800+, 1,8 GHZ, 768 MB RAM (1024 ist geplant), ATI-IGP 320M GraKa (shared memory bis 128 MB).

Unter Systemsteuerung----System zeigt er mir 1,52 Ghz an, ist das für diesen Prozessor normal oder kann ich da noch was rausholen. Hab als Energieschema Dauerbetrieb oder Deskop eingestellt.

Danke schonmal für alle Tipps

Gruss
Marcus
haberlapp
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.08.2005 10:05
Wohnort: Kochel am See
Notebook:
  • Amilo A, 7600

Beitragvon PappaBaer » 02.09.2005 10:02

Der Prozessor lässt sich bei diesem Modell recht einfach wechseln.

Auf der Unterseite muss die Abdeckung mit der kreisrunden Lufteröffnung abgeschraubt werden, darunter liegt dann der Kühlkörper. Erst rechts den Lüfter und dann den Kühlkörper abschrauben und schon liegt der Prozessor im Sockel frei.

Der Sockel hat links und rechts mittig eine Kerbe. In diese kann ein passender Schraubendreher als Hebel reingesetzt werden, um den Sockel zu öffnen bzw. zu arrettieren. Aber hier wirklich gaaanz vorsichtig, sonst gibt es eine Kerbe im Prozessor. Ich habe für diesen Sockel ein spezielles Werkzeug, dessen Anschaffung sich aber für das einmalige Wechseln nicht lohnt.

Nun kannst Du imho bis zum Athlon mobile XP 2600+ alles reinbauen. Ein BIOS-Update vorher sollte gemacht werden. Wichtig auch noch: FSC hat bei diesem Modell ab einem bestimmten Prozessor einen vebesserten Kühlkörper verbaut, um auch die größeren CPUs kühlen zu können. Heisst also: Je nach Größe der neuen CPU musst Du ggf. auch den Kühlkörper wechseln. Am besten beim Support von FSC nachfragen.


Unter Systemsteuerung----System zeigt er mir 1,52 Ghz an, ist das für diesen Prozessor normal

Die 1,52 GHz sind normal. Ob Du da noch viel rausholen kannst, wage ich zu bezweifeln. Wenn überhaupt geht das ja nur über Tools zum Übertakten. Aber damit kenne ich mich gar nicht aus.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon haberlapp » 02.09.2005 10:24

Ahaaa!!!!! Na das hört sich ja gar nicht so schlecht an. Wegen dem BIOS-Update, warum sollte man das vorher machen, hab das bei meinem NB noch nie gemacht. Kenn mich da nicht so gut aus, wo kann ich eigentlich sehen, was für eine Version ich habe, direkt im BIOS oder gibts da was in der Systemsteuerung??

Aber das mit dem Prozessor hört sich ja theoretisch gar nicht so wild an, weis jemand zufällig mit was man preistechnisch so zu rechnen hat wenn man dann auch noch nen neuen Kühler braucht.

GraKa-technisch lässt sich aber dann nichts mehr machen ausser dass ich meine IGP 320m auf 128 MB raufdrehe, oder??!!
haberlapp
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.08.2005 10:05
Wohnort: Kochel am See
Notebook:
  • Amilo A, 7600

Beitragvon PappaBaer » 02.09.2005 11:09

haberlapp hat geschrieben:Ahaaa!!!!! Na das hört sich ja gar nicht so schlecht an. Wegen dem BIOS-Update, warum sollte man das vorher machen

Weil es sonst sein kann, dass Dein Notebook die neue CPU nicht erkennt, wenn das BIOS zu alt ist.

haberlapp hat geschrieben: wo kann ich eigentlich sehen, was für eine Version ich habe, direkt im BIOS oder gibts da was in der Systemsteuerung??

Im BIOS.

haberlapp hat geschrieben:GraKa-technisch lässt sich aber dann nichts mehr machen ausser dass ich meine IGP 320m auf 128 MB raufdrehe, oder??!!

Richtig.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon haberlapp » 02.09.2005 11:39

Danke Dir, dann bin ich schon schlauer!!!!!!!
haberlapp
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.08.2005 10:05
Wohnort: Kochel am See
Notebook:
  • Amilo A, 7600


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste