amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 10.06.2014 10:03

Leider habe ich gestern einen schwarzen Bildschirm vorfinden dürfen beim Start meines Laptops.
Das Display band habe ich vor geraumer Zeit gewechselt und nun das.

Da ich stark davon ausgehe das es die Grafikkarte ist und ich nicht weiß was da alles passt Bitte ich euch um Rat!

Da ich kein Genie auf dem Bereich bin und mir doch zutraue das alles zu wechseln Bitte ich auch um kleine Tipps zum Tausch,
denn eine Teure Reparatur möchte ja keiner wirklich auf sich nehmen.
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 10.06.2014 19:36

Für eine Ferndiagnose bräuchte man mehr Infos:
- Fährt der Rechner hoch und nur der Bildschirm bleibt schwarz?
- Gibt es ein Bild auf einem externen angeschlossenen Monitor oder bleibt der ebenfalls schwarz?
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 11.06.2014 09:16

Er fährt hoch und Bildschirm bleibt schwarz.
Habe leider keinen Bildschirm um das zu testen.
Hatte ihn zwei Tage laufen und dann runter gefahren, zwei Tage später kam das böse erwachen.
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 11.06.2014 19:18

Wenn die Grafikkarte hin ist, bleibt i. d. R. auch ein angeschlossener externer Monitor schwarz.

Neben Grafikkarte und Display könnte (falls der XA 3530 wie der M3438G eine CCFL-Hintergrundbeleuchtung und keine LED-Beleuchtung hat => ich kenne den XA 3530 nicht) auch der Inverter defekt sein. Dann bliebe das Display schwarz, aber man könnte (im richtigen Blickwinkel und in gutem Licht betrachtet) noch Andeutungen einer Bildschirmanzeige erkennen. Den gleichen Effekt hätte es, wenn die im Display integrierte CCFL-Beleuchtung defekt wäre. Da diese aber zusammen mit dem Display ausgetauscht wird, scheint mir das in diesem Fall (Display wurde erneuert) eher unwahrscheinlich.
Oder war das "neue" Display in Wirklichkeit ein gebrauchtes? Dann ist ein Displaydefekt wesentlich wahrscheinlicher als bei Neuware ...
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 11.06.2014 20:36

war ja nur das displayband was gewechselt wurde.
hintergrund beleuchtung hat er und ich glaub die geht auch nicht. alles dunkel.

Was ist der inverter und wo sitzt er?
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 11.06.2014 20:47

"Displayband" => Was soll das sein? Das vorkonfektionierte Verbindungskabel zum Display? Wenn das nicht fest/korrekt aufgesteckt ist, bleibt der Bildschirm u. U. auch schwarz.

Der Inverter ist eine schmale, längliche Platine, die i. d. R. unten im Displaydeckel/unter dem Display verbaut ist. Der Inverter versorgt die CCFL-Hintergrundbeleuchtung mit der richtigen Betriebsspannung (z. B. 800 - 1.400 V mit 60 kHz). Suche mal auf ebay oder woanders nach "YNV-W10B" und "Inverter", dann weißt du, wie das Teil aussieht. Auch zum Inverter führt ein Kabel mit Stecker vom Mainboard und ein weiteres mit Stecker, welches auf der anderen Seite fest mit der CCFL-Lampe/dem Display verbunden ist.
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 19.06.2014 20:19

Heißt das, das wenn die Hintergrund Beleuchtung nicht geht alles
An diesem Teil liegen kann?
Werde am Wochenende mal externen Bildschirm anschließen,
Wenn dann kein Bild kommt ist es Grafik oder?
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 19.06.2014 21:38

mei-sl32 hat geschrieben:Heißt das, das wenn die Hintergrund Beleuchtung nicht geht alles
An diesem Teil liegen kann?
Werde am Wochenende mal externen Bildschirm anschließen,
Wenn dann kein Bild kommt ist es Grafik oder?


Ja, wenn auch am externen Monitor kein Bild kommt und der Rechner sich ansonsten aber so anhört/die LEDs so leuchten, als wenn er hoch fährt, dann wird wohl die Graka defekt sein (wenn dagegen gar nichts mehr passiert und der Rechner auch nicht "blind" bootet, dann kann natürlich alles Mögliche defekt sein, vom Prozessor über die Graka bis zum Mainboard ...).

Wenn nur der Inverter des Bildschirms defekt wäre, würde man bei richtigem Hinsehen noch Andeutungen vom Bildschirminhalt sehen (die gesamte Bildschirmdarstellung, nur eben total dunkel ...).
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 21.06.2014 17:25

So Monitor dran und siehe da es werde Bild.
Habe nun mit einer Lampe in das Display geleuchtet erkenne
Da aber kein Hintergrund Bild, ist das normal? Hatte mal gelesen
Das man was sehen müsste.

Heißt für mich jetzt der inverter kaputt oder Display
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 21.06.2014 19:04

Damit ist ein Fehler der Grafikkarte wie auch des Inverters unwahrscheinlich geworden.

Jetzt ist die wahrscheinlichste Ursache, dass A) das Display hin ist (war das Austausch-Display evtl. ein gebrauchtes?) oder B) die Verbindung zum Display defekt ist oder am Mainboard oder am Display nicht richtig aufgesteckt ist. Ich tippe jetzt schon eher auf eine defekte Verbindung (Stecker abgerutscht?, Kabelbruch?). Bei Displaydefekt sieht man meistens noch irgendetwas, wenn auch mit vielen Grafikfehlern ...

PS: Ich habe hier noch ein fabrikneues 17" Display (1.440 x 900), evtl. passt das auch für den XA 3530 (müsste ich auch erst prüfen => ich hatte das für den Amilo M3438G bestellt).
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 21.06.2014 20:27

Warum kann man den inverter ausschließen?
Das Display ist original nur das Kabel getauscht. Werde die Tage mal
Die Verbindungen prüfen
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 21.06.2014 20:42

Der Inverter macht nichts anderes, als eine "Lampe" (CCFL-Röhre) im Display mit Strom (um 1.000 V, 60 kHz) zu versorgen. Fällt dieser aus, dann hat man zwar ein "dunkles Bild", aber bei genauem Hinsehen (u. U. unter zur Hilfenahme einer Taschenlampe) erkennt man noch die Zeichen auf dem Monitor. Den gleichen Effekt hätte ein Ausfall der CCFL-Röhre (die ein Bauteil im Display ist).
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 24.06.2014 21:04

So der inverter ist getauscht, keine Änderung. Was ist das für ein
Teil wo das Display Band dran gesteckt wird? Ist das die Grafik Karte?

Kann das da kaputt sein, kann mir nicht vorstellen wieso der Monitorkaputt
Gehen soll und auch nicht die Seiten Beleuchtung an geht.

Mir fällt grad ein, das wenn ich den Laptop zu gemacht habe und wiede
Auf kam er nicht aus dem Schlaf Modus, ist das wichtig als Info?
Dateianhänge
20140624_211235.jpg
20140624_211224.jpg
20140624_211216.jpg
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon TheChemist » 24.06.2014 23:07

mei-sl32 hat geschrieben:So der inverter ist getauscht, keine Änderung. Was ist das für ein
Teil wo das Display Band dran gesteckt wird? Ist das die Grafik Karte?


Auf dem Display sitzt dessen Elektronik-Board. Das ist nicht die Grafikkarte, sondern die Elektronik, die für die Ansteuerung der einzelnen roten, blauen und grünen Pixel des Displays sorgt. Das Display scheint kompatibel zu dem zu sein, was ich hier noch fabrikneu rumliegen habe ...



Kann das da kaputt sein, kann mir nicht vorstellen wieso der Monitorkaputt
Gehen soll und auch nicht die Seiten Beleuchtung an geht.

Ich kenne das XA3530 nicht: Was ist denn die "Seiten Beleuchtung"? Normalerweise hat dieses Display nur eine einzige CCFL-Röhre für die Hintergrundbeleuchtung, und die ist unten eingebaut.


Mir fällt grad ein, das wenn ich den Laptop zu gemacht habe und wiede
Auf kam er nicht aus dem Schlaf Modus, ist das wichtig als Info?

Hat wohl eher nichts damit zu tun!

Wenn du "Glück" hast, ist dein Chipset defekt, wie in diesem Beispiel.

Dann hilft nur noch der Tausch des kompletten Mainboards ...

Oder eine behelfsmäßige Reparatur, wenn nur der Inverter wegen des Mainboard-Defekts nicht angesteuert wird, wie in diesem Beispiel.

PS: Auf dem letzten Bild (dem mit dem Finger) sitzt der Stecker für das Video-Signal nicht richtig auf dem Mainboard, aber ich denke, das hast du schon selber gesehen ...
TheChemist
 
Beiträge: 69
Registriert: 13.02.2006 23:50
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Re: Amilo XA 3530, welche Grafikkarte passt?

Beitragvon mei-sl32 » 25.06.2014 06:53

Du meinst den Stecker wo ich genau den finger davor habe?
Ja hatte alles wieder ab und Kabel getauscht.

Wenn das Display passt, was möchtest dafür haben?

Und Mainboard Tausch ist aufwendig?


Meinte auch das Kabel unter der Tastatur wo der Finger ist, ist das Grafikkarte?


Sorry aber bin auf dem Gebiet leider nicht so Fit
mei-sl32
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2013 20:57

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron