amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon DanielDD » 26.08.2014 23:21

Hallo Leute,

seit dem kernel-3-14.14 unter fc19 habe ich folgendes Problem: Nach dem Umschalten in
den Grafikmodus beim Booten wird der Bildschirm schwarz. Die Hintergrundbeleuchtung
wird abgeschaltet.

Ansonsten fährt der Laptop normal hoch, ich kann das Bild schemenhaft erkennen. Ich kann
auch mit Str+Alt+Fx auf eine andere konsole, mich dort als root enloggen und Fedora
herunterfahren. Dabei bleibt der Bildschirm schwarz.

Ich verwende deswegen z.Z. den kernel-3.14.8-100.

Daniel
DanielDD
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2008 13:48

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon hikaru » 27.08.2014 10:27

Da wird wohl die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr korrekt angesteuert.
Kannst du die noch manuell einschalten/erhöhen indem du manuell Werte (vermutlich 0-20) nach /sys/class/backlight/*/brightness schreibst?

Als Nächstes würde ich mal versuchen das Problem weiter einzugrenzen indem ich genau die Kernelversion herausfinde bei der das Problem erstmalig auftritt, und von dem Kernel dann das Changelog lese.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon DanielDD » 29.08.2014 14:10

Der letzte funktionierende Kernel ist: 3.14.8-100

Unter /sys/class/backlight/ gibt es die Verzeichnisse acpi_video0 und radeon_bl0.

Durch schreiben nach /sys/class/backlight/acpi_video0/brightness kann ich die
Helligkeit verändern (Werte 0-7). Auch bei dem Wert 0 bleibt die Beleuchtung noch an.

Wenn ich irgendetwas nach /sys/class/backlight/radeon_bl0/brightness schreibe,
dann wird die Beleuchtung ausgeschaltet, und es ist mir noch nicht gelungen, sie
wieder aunzuschalten.

Vermutlich schreiben die Kernel ab 3.14.14-100 nach /sys/class/backlight/radeon_bl0/brightness

DanielDD
DanielDD
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2008 13:48

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon hikaru » 04.09.2014 10:36

DanielDD hat geschrieben:Wenn ich irgendetwas nach /sys/class/backlight/radeon_bl0/brightness schreibe,
dann wird die Beleuchtung ausgeschaltet, und es ist mir noch nicht gelungen, sie
wieder aunzuschalten.
Das ist der Fall unter 3.14.8-100?
Was steht denn dort bevor du den Wert überschreibst? Und selbst wenn du den selben Wert dorthin schreibst geht das Display aus bzw. nicht wieder an?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon DanielDD » 04.09.2014 14:08

hikaru hat geschrieben:Das ist der Fall unter 3.14.8-100?
Was steht denn dort bevor du den Wert überschreibst? Und selbst wenn du den selben Wert dorthin schreibst geht das Display aus bzw. nicht wieder an?


Meine Schilderungen beziehen sich auf den Kernel 3.14.8-100.

Vorher steht eine 0 in /sys/class/backlight/radeon_bl0/brightness, wenn ich eine 0 (oder irgend etwas anderes) dorthin schreibe,
dann geht die Beleuchtung aus.

DanielDD
DanielDD
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2008 13:48

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon DanielDD » 04.09.2014 21:05

Ich habe die Ursache und eine Lösung gefunden:

Unter https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=81382 steht der Patch,
der das Problem verursacht. Dieser Patch wurde zwischen kernel 3.14.8-100
und kernel-3.14.14-100.fc19 eingefügt.

Ich habe im aktuellen Kernel (3.14.17-100) in der Datei drivers/gpu/drm/radeon/atombios_encoders.c
die Zeilen 233-234 auskommentiert:

Code: Alles auswählen
    /*  if (bd->props.brightness == 0)
        bd->props.brightness = RADEON_MAX_BL_LEVEL;   */


Jetzt bleibt die Beleuchtung beim Booten an.

DanielDD
DanielDD
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2008 13:48

Re: RadeonHD, Problem seit kernel-3.14.14-100.fc19

Beitragvon hikaru » 08.09.2014 12:57

Das solltest du vielleicht als Zusatzinfo zum Bugreport hinzufügen, sonst musst du dieses Spiel bei jedem Kernel-Update machen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Asus EEE 1018p
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast