amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon BrudaSven » 26.09.2014 21:25

Hallo zusammen,

ich habe letztens mal meinen alten V2055 rausgekramt und wollte ihm ein kleines Ram upgrade verpassen.
Dazu hab ich mir 2 1GB DDR2 533MHz Riegel besorgt und dafür den alten 512MB 2Rx16 PC2-4200S rausgeschmissen.

Seltsamerweise zeigt mir aber das Bios trotzdem nur 448MB Ram an, egal ob ich nur einen oder beide neuen Riegel eingesetzt habe.
Ich weiß zwar, dass die Grafikkarte ein wenig am Ram wegknabbert, aber trotzdem müsste er doch ca. 1984 MB anzeigen oder?

Hatte auch das letzte von FSJ bereitgestellte Bios aufgespielt, bringt aber nix.

Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

Danke im vorraus

Bruda
BrudaSven
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.09.2014 21:20

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon siphon » 27.09.2014 00:20

Ich würde mal ins Bios schauen, was dieses an verbautem Speicher vermeldet, und dann die Bios default settings laden.
Evtl, wird dann die richtige Bestückung erkannt.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon BrudaSven » 27.09.2014 12:34

Einer der beiden Riegel war wohl nicht richtig eingesteckt. Jetzt zeigt mir das Bios aber trotzdem nur knapp 1GB Ram an.
Also werden die Riegel nur mit knapp 512 MB anstatt 1024 erkannt.
Laut Händler sollen es aber die richtigen sein.
Hab ich evtl. noch irgendeine Bios Einstellung übersehen?
BrudaSven
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.09.2014 21:20

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon siphon » 27.09.2014 12:36

Default Settings schon geladen?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon BrudaSven » 27.09.2014 13:02

Default Settings geladen, keine Änderung. Batterie vom Mainboard für eine Stunde rausgenommen, hilft auch nichts :(
Kann ich denn irgendwie prüfen ob die Riegel wirklich passen? Kann ja gut sein das sich der Händler geirrt hat.
BrudaSven
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.09.2014 21:20

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon siphon » 27.09.2014 16:00

Von den angegebenen Werten her, sollten die Riegel passen.
Lade dir mal CPU-Z runter, und schaue wie dort die Riegel in den einzelnen Slots erkannt werden.
Welche Marke hast du genommen? Kannst du den alten Speicher und einen 1 GB Riegel mischen?

Insgesamt scheint das V2055 aber nicht upgrade-freudig zu sein:
topic,14426,-Amilo-Pro-V2055-aufgeruesteter-RAM-NB-bootet-nicht.html?hilit=v2055+ram
topic,26644,-Amilo-Pro-V2055-RAM-Wechsel-macht-mehr-Probleme-als-gedacht.html?hilit=v2055+ram
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo Pro V2055 Ram upgrade

Beitragvon BrudaSven » 27.09.2014 19:05

Also CPU-Z erkennt beide Riegel als je 1GB. Muss also wohl irgendwie am BIOS liegen. Leider habe ich ja das neueste von Fujitsu Siemens schon aufgespielt, ohne Erfolg.
Aber wenn ich mir die von Dir geposteten Links so anschaue, bin ich wohl wirklich nicht der einzige mit dem Problem. Werde mich mal in die Weiten des Internets begeben und schauen, ob es irgendwo vielleicht ein modifiziertes BIOS gibt.

Auf jedenfall Danke für die Hilfe Siphon :)

Wenn Dir oder jemand anderem noch eine Idee kommt, immer her damit :)
BrudaSven
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.09.2014 21:20


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste