amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1630 Probleme mit neuer Belkin Pre-N

LAN/WLAN und natürlich Internet

Amilo A 1630 Probleme mit neuer Belkin Pre-N

Beitragvon finki333 » 03.09.2005 15:38

Hallo!

Habe mir heute eine neue W-Lan-Karte gekauft. Also Onboard W-Lan abgeschaltet. Software-CD rein. Karte in den Slot gesteckt. Alles installiert und funktioniert. Notebook Heruntergefahren. Wieder gestartet und Stillstand.

Woran könnte das liegen. Notebook bleibt beim Startbildschirm hängen. Karte raus, Rechner gebootet, keine Probleme. Karte wieder reingesteckt, Rechner eingefroren.

Habe schone eine Karte getauscht weil ich dachte sie wäre defekt. Dem ist aber nicht so. Es muss am Notebook liegen.

Bitte Hilfe!
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2005 17:07

Schau doch mal auf der Belkin-Homepage, ob es evtl. einen neueren Treiber für die Karte gibt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Treiber

Beitragvon finki333 » 03.09.2005 17:37

Hallo!

Gibt es leider nicht. Ich denke da eher an ein Hardwareproblem. Die Karte funzt ja, aber so wie ich dann den rechner neustarte geht nichts mehr. Windows fährt dann nicht mal mehr hoch!

Ich weiß nicht weiter. Man muss doch die Karte drinlassen können. Kann doch nicht jedes mal den Cardbus deinstallieren, dann wieder installieren, dann wieder die Karte stecken und dann das Netzwerk wieder einrichten.

Ich verstehe das nicht.
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34

Beitragvon PappaBaer » 03.09.2005 17:52

Apropos Cardbus:
Hast Du mal im Download-Bereich bei FSC geguckt, ob es denn evtl. einen neueren Cardbus-Treiber gibt?

Ansonsten bleibt irgendwie nur noch eine Inkompatibilität zwischen WLAN-Karte und Notebook.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon finki333 » 03.09.2005 18:02

Habe ich auch schon geschaut. Ist über Microsoft Windowsupdate zu machen. Sind aber keine Treiber da.

Kann es auch am Chipsatz liegen?
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34

Beitragvon Babsi » 03.09.2005 19:03

Hallo,

wie hast Du das Onboard Lan abgestellt?
Cu Babsi
Babsi
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2005 00:20

Beitragvon aspettl » 04.09.2005 00:45

Onboard-(W)LAN muss nicht deaktiviert werden. Bei Nichtnutzung kann man es in Windows einfach deaktivieren.

Es muss außerdem nicht unbedingt ein Hardware-Problem sein. Vielleicht ist es einfach ein Problem in Windows (mit z.B. anderen Treibern und/oder Anwendungen).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Babsi » 04.09.2005 11:40

Hallo,

also bei mir habe ich den Adapter im Gerätemanager deaktiviert, trotzdem fiept das Board beim Start mehrfach wenn der neue WLan Adapter angesteckt ist.
Cu Babsi
Babsi
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2005 00:20

Beitragvon finki333 » 04.09.2005 12:08

Es gibt keinerlei Fehlermeldungen. Nur den normalen Pieb für den Start und für die an den USB-Anschluss angeschlossenen Geräte. Ansonsten keine Fehler. bleibt dann einfach stehen und nichts geht mehr.
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34

Beitragvon Babsi » 04.09.2005 12:17

Hallo,

also mein Mann hat zur Zeit das wenig lustige Problem, dass wenn er einen DVD Brenner an sein PC anschließt und dann ihn hochfahren lassen will, dass ihm das Gleiche wie Dir passiert. Lag in dem Fall an einer Inkompatibilität des USB HUBs mit dem 2. Laufwerk. Komischerweise ist es egal ob er es mit einem anderen CD Laufwerk zusammen anschließt oder nur alleine. Und es ist auch egal welchen DVD Brenner er nimmt.

Leider kannst Du wie Du schon sagtest die WLAN Karte nicht jedesmal rausnehmen, versuch es doch mal mit einem externen USB Stick, den brauchst Du bloß nach dem Booten reinstecken.

Ich würde schon gern wisse warum ausgerechnet bei mir das Motherboard mehrfach pfeift egal welchen externen WLAN Adapter ich anstecke. Ist das ein Fehler vom BIOS, eben weil ich das Onboard nicht ausmachen kann oder ist evtl. das Motherboard defekt?
Hatte doch tatsächlich vor Kurzem das Problem, dass trotz abgesteckter USB Devices nicht mal der erste normal Pieps kam und das Board nicht hochgefahren ist.
Langsam reicht es mir mit diesem FS Mist. Ich dachte wenn ich ein Laptop nehme habe ich weniger Probleme wie bei einem selbstzusammengebautem PC.
Cu Babsi
Babsi
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2005 00:20

Beitragvon finki333 » 04.09.2005 14:08

Ich kann mir das leider alles nicht erklären. Bin am überlegen ob ich das BiosUpdate auf 1.04 machen soll oder nicht. Vielleicht es hilft es ja.

@Babsi
Welches Notebook hast du denn? Mit den USB-Anschlüssen habe ich nun gar keine Probs.
Funzt ja sonst auch alles. Die Karte ja auch. Nur nach dem Ausschalten nicht mehr.

Ich habe noch Garantie, werde das Ding wohl mal einschicken.
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34

Beitragvon Babsi » 04.09.2005 14:44

Hallo,

nun ich habe das 1630 Amilo mit dem AMD Athlon 64 3400+ mit 512MB Arbeitsspeicher. Ich habe auch noch Garantie aber ich kann nicht wirklich auf mein Laptop verzichten, da es mein PC Ersatz ist.
Mit dem Flashen wäre ich vorsichtig, habe mein Laufwerk weil es nicht ging HL-DT-ST DVD+RW GCA-4040N auf 1.03 geflasht. Mit dem original 1.03 FSC aber nun findet das Laptop keinen Treiber, ergo jedesmal wenn ich den Computer starte kommt der Hardware gefunden Bildschirm und will einen Treiber einrichten. Muß ich dann abbrechen weil ich keinen habe und dann geht das Laufwerk trotzdem. Der richtige Flash hat übrigens das Laufwerk zu einem HL-DT-ST DVD+-RW GWA-4040N gemacht obwohl es laut FSC der richtige war. Also nur Ärger.
Cu Babsi
Babsi
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2005 00:20

Beitragvon finki333 » 06.09.2005 22:13

Nabend!

So habe mich mal mit dem Support von FS auseinandergesetzt. Tolles Ergebnis, gar keins. Ich solle das neue Bios 1.03c aufspielen. War aber bereits schon bei Kauf installiert. Jetzt haben sie mir einen neuen Cardbus-Treiber geschickt. Geht auch nicht. Wenn es mit dem Treiber nicht funktioniert, soll ich doch die Hotline anrufen. Super. Keinen Bock mehr. Habe die Karte jetzt zurückgebracht.

Schade, schade, schade.
MfG
René

__________________________________
Amilo A 1630 AMD 64 3700+
__________________________________
finki333
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.09.2005 15:34


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste