amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Windows 10 auf altem Amilo PA1510? Ja, es geht!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Windows 10 auf altem Amilo PA1510? Ja, es geht!

Beitragvon presi » 23.06.2015 13:04

Der PA1510 ist ja jetzt schon ganz schön in die Jahre gekommen, aber ich habe trotzdem mal den Versuch gewagt die Windows 10 Insider Preview 10147 zu installieren.

Die Installation verlief völlig problemlos, nur die Treiber für Grafik, Sound und Kartenleser sind händisch über den Gerätemanager (!) nach zu installieren.
Ich hatte mich für eine Clean Installation auf einer freien Partition entschieden und per Iso-Image installiert.
Die Treiber habe ich direkt von den Herstellern ATI/AMD, bzw. Realtek und O2micro runter geladen.

Gefühlt läuft Windows 10 etwas flotter als Windows 7. Ob sich da bis zur RTM noch was ändert, wird sich zeigen.

Probleme habe ich bei der 10147er Version bisher keine, bei der 10130 gabs ein Shut-Down Problem und eine Fehlermeldung. Dies scheint mitterweile behoben.

Ich finde, dem mittlerweile 10Jahre alten Amilo PA1510 steht Windows 10 ausserordentlich gut! 8)
presi
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2009 18:19

Re: Windows 10 auf altem Amilo PA1510? Ja, es geht!

Beitragvon odi11 » 01.08.2015 14:11

Hallo,

das kann ich für den Amilo PI1536 auch bestätigen. Habe ein Upgrade von Windows 7 Home auf Windows 10 Home durchgeführt. Ging nicht über die automatischen Upgrade, da Microsoft meine Grafikkarte Radeon Mobility X1400 als nicht kompatible angemekert hat. Lustiger weise hat Microsoft mir gleich aktuelle Hardware im Form eines neuen Notebooks vorgeschlagen :lol: .
Mit etwas Recherche im Netz habe ich einen Tipp gefunden, wie man unter Win 8 den Treiber installieren kann. Das funtkioniert auch unter Win 10.
Wollte hier den Link einstellen, darf ich aber nicht. Der Tipp steht in winboard
Suche in Google: Radeon Mobility X1400 win 8

Den Grafiktreiber musste man dann noch manuell einbinden. Allerdings gibt es dennoch ein Problem. Im Startmenu verschwinden die Schriften, wenn man mit dem Mauspfeil drüber fährt.

Performance ist recht flüssig und kommt mir etwas zügiger vor als unter Win7. Jetzt werde ich mal meine Erfahrungen sammeln.

Gruß

Dirk
odi11
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2012 16:45

Re: Windows 10 auf altem Amilo PA1510? Ja, es geht!

Beitragvon thomscheiner » 14.02.2016 09:23

Hallo,

Das freut mich für euch!
Ich hab einen Amilo Si1520, der mit WinVista ausgeliefert worden war. Nach Win7pro 32bit hab ich nun Win10pro 32bit draufgemacht; das funktioniert soweit perfekt, nur dass Audio nicht geht. Treiber für die Conexant-Soundkarte fand ich nur von 2008 (war schon installiert), und Conexant ist im Insolvenzverfahren:-(
Insgesamt ist der Rechner keine Rakete mehr, aber ich würde sagen, dass von Win7 auf Win10 nix spürbar langsamer wurde; das Hochfahren wurde sogar definitiv schneller mit Win10.
Wer Win10 draufmachen kann... ich würde es empfehlen!

Hat jemand eine Idee, wie man den Sound unter Win10 flott bekommt?
Könnte nötigenfalls eine externe USB-Soundkarte funktionieren?

Mehr Infos zu meinem Problem gibt's hier:
topic,33427,-Windows-10-fuer-Amilo-1520-Si.html?hilit=windows+10
http://answers.microsoft.com/de-de/wind ... 68fdde336f

Danke für Hilfe (und viel Spaß mit Win10, bei wem's funktioniert!)
Thom
thomscheiner
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.02.2012 21:19


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron