amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FX770M im M3438G?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

FX770M im M3438G?

Beitragvon Ben1966 » 11.07.2015 09:31

Hallo zusammen,

in der Bucht gibt es momentan die besagte Grafikkarte für läppische 30€.

Sie kommt zusammen mit einem HP Einbaurahmen und ist daher wohl mit einem HP-Bios geflasht.

Es gibt 5 oder 6 Threads, in denen geschrieben wird, daß die Karte trotzdem kompatibel ist, aber der Bildschirm bleibt schwarz.

Beim Starten leuchten die blauen LEDs, Laufwerk und Festplatte laufen an.

Ich habe sechsmal denselben Amilo und dreimal die Nvidia, aber durchwechseln hilft nicht, auch nicht nach Hardware-reset.

Da bei allen Anderen die Karte funktioniert ist die Lösung möglicherweise simpel, nur ich steh auf'm Schlauch (mal wieder).

Falls jemand 'ne Idee hat bedanke ich mich schon mal vorab.

Mit freundlichen Grüßen:

Ben
Ben1966
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2012 20:59
Notebook:
  • Amilo M3438G
  • M3438G

Re: FX770M im M3438G?

Beitragvon Neo_1979 » 14.08.2015 00:31

Hello,

das Forum ist ja doch schon ganz schön eingeschlafen. Leider sind wohl damit auch die ganzen Cracks verschwunden, aber ich vllt. kann ich dir ja doch helfen. Also ich hatte auch vor ca. einem Jahr in den USA eine aktuellere NVidia (glaube es war auch die FX770) ersteigert für einen PI 1556 weil ich ebenfalls positives darüber gelesen hatte das das Ding zum Laufen zu bringen wäre. Dann die Ernüchterung nach dem Einschalten, nur ein schwarzer Bildschirm.
Die Lösung: Einfach 30 Sekunden warten. Dann kam plötzlich das Bild und ich konnte den BIOS Mod durchführen. Im nachhinein auch logisch, das ist dieser berühmte Zähler der durch Änderung des GraKa Bios auf 1 (null geht nicht) gesetzt wird.
Deswegen wäre meine Frage, wie lange hast du gewartet nach dem Einschalten? 30 Sekunden können verdammt lang sein :wink:
Einziges Problem was ich habe ist das die Ausgabe auf den DVI Anschluss nicht funktioniert, per VGA Adapter an den DVI Anschluss geht allerdings, somit wird das wohl nur eine Sache sein die einfach noch im BIOS freigeschaltet werden muss. Also falls das doch noch einer der Profis liest... wäre für Hilfe dankbar!
Gruß
Neo :roll:
Neo_1979
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2015 00:13


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron