amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1705 Netzanschluß Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo 1705 Netzanschluß

Beitragvon Herbie_Sig » 03.11.2015 18:33

Hallo,
mir ist kürzlich ein Amilo Li 1705 "zugelaufen" (Flohmarkt).
Äußerlich Toppzustand, Gehäuse und Display ohne jegliche Kratzer und Schrammen. Leiterplatte und Lüfter absolut sauber, Null Dreck, wie gestern vom Band.
Läuft mit geladenem Akku ohne Probleme, geht aber nicht mit Netzanschluß und lädt auch den Akku nicht auf. Netzteil neu! Durchgemessen, i.O.
Hat irgendwer eine Idee?
Vielen Dank im voraus.
Gruß Sig
Herbie_Sig
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.11.2015 18:26

Re: Amilo 1705 Netzanschluß  Thema ist gelöst

Beitragvon siphon » 03.11.2015 18:55

Sicherung hinter der Netzteilbuchse auf dem Mainboard auch durchgemessen? Evtl. hat auch die Buchse selbst eine kalte Lötstelle, oder
sie ist mechanisch defekt.
Hast du irgendeine Statusanzeige (auf dem Netzteil und dem Laptop), wenn der Akku ausgebaut ist, und das Netzteil angeschlossen ist?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Amilo 1705 Netzanschluß

Beitragvon Herbie_Sig » 04.11.2015 14:14

...dankeschön, das wars. Zerlegt bis zur nackten Platine, Netzanschlußbuchse nachelötet (hochgradige Friemelei, weil kein Platz, extra Lötkolbenspitze zurechtgefeilt, um den benachbarten Schaltkreis nicht zu beschädigen)!
Läuft vom Allerfeinsten.
Das Teil habe ich (allerdings ohne Akku, RAM, Festplatte und Netzteil) für ganze 5,-€ auf dem Flohmarkt erstanden.
Ist bestückt mit einer Intel Dualcore, 2x 1,6GHz, jetzt 2GB RAM, wenn die FP kommt, kommt da eine Sieben drauf...
Herbie_Sig
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.11.2015 18:26


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron