amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Neue CPU M1437G

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Neue CPU M1437G

Beitragvon Nepstergaming » 18.03.2016 15:36

Hallo liebe Amilo Community!

Da ich Leider für mein Problem nicht die passende Antworten gefunden habe, frage ich einfach mal nach.
Ich möchte meinen Amilo M1437G aufrüsten und einen neuen Prozessor einbauen, da er mit Windows 7 schon sehr in die Knie geht nun ist die Frage was kann ich einbauen Single, Duo oder sogar ein quad core Prozessor? Ich habe jetzt nur diesen Prozessor gefunden würde der laufen?

http://www.ebay. (de) /itm/Intel-Pentium-M770-SL7SL-2-13-GHZ-533MHZ-BUS-2MB-CACHE-NEU-CPU-/222052680220?hash=item33b35f021c

MFG
NepsterGaming
Nepstergaming
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2015 23:15

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon siphon » 19.03.2016 01:06

Duo und Quad sind mit diesem Oldie leider nicht mehr möglich, ein Pentium M 780 stellt das höchste der Gefühle dar.
Allerdings glaube ich, dass dir das auch nicht viel helfen wird, da sich der Geschwindigkeitszuwachs mit einer schnelleren CPU in Grenzen halten wird,
und dir ggf. mit einer schnellen SSD eher geholfen wäre.
Was hast du denn jetzt gerade drin an CPU und Festplatte, wie viel Arbeitsspeicher?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon Nepstergaming » 19.03.2016 11:28

@siphon Danke für die schnelle antword

Immoment habe ich

Intel Pentium M 1,73 Ghz
2 GB Ram (Da nicht mehr vom Mainboard angenommen wird)
SSD wird noch folgen (Originale 80GB HDD)

Also der Pentium M 780 würde laufen?
Beziehungsweise würde der aus meinen Link auch gehen der M 770 da der auch in Deutschland bei ebay zu kaufen gibt und nicht nur china
Wird vom Mainboard angenommen nicht das es so ist, das wie bei dem ram das ich 4 GB Kaufe aber 2 nur gehen.
Nepstergaming
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2015 23:15

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon siphon » 19.03.2016 13:57

Pentium M 780 und 770 werden laufen, auch der aus deinem kaputten Link. Aber mehr Geschwindigkeitsschub wird dir die SSD geben, da ich mir nicht vorstellen kann,
dass deine 80 GB Festplatte noch zeitgemäße Datentransferraten erbringt, und die Festplatte stellt nunmal den größten Flaschenhals dar.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32
Notebook:
  • Amilo Pi 1556
  • Clevo M570RU Extreme Edition
  • Amilo Pi 1556

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 20.03.2016 12:27

topic,27654,-Anleitung-fuer-Pinmod-M1437G.html

Du kannst auch aus einer "kleineren" CPU mehr Leistung rausholen. Bei mir hat das damals in Verbindung mit einer neuen Grafikkarte zu einem spürbaren Leistungsschub gesorgt.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon Nepstergaming » 20.03.2016 16:13

Also habe gestern mal aus meinen PC die SSD ins Lappy gepackt und Windows 7 Ultimate 32bit Neu installiert aber es ist nach gefühl Langsamer/Gleich schnell gewesen ich denke eher das liegt an der CPU weil die immer zu sehr ausgelastet ist, Youtube videos gucken ohne ruckeln nicht möglich.
Nepstergaming
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2015 23:15

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon hikaru » 21.03.2016 11:41

Nepstergaming hat geschrieben:Youtube videos gucken ohne ruckeln nicht möglich.
Damit hat eine SSD auch gar nichts zu tun. Das liegt wirklich an der CPU.
Hier zeigt sich auch, dass sich ein allgemeiner Begriff von "schneller" gar nicht definieren lässt, sondern dass es dabei immer auf das betrachtete Szenario ankommt. Deine Boot-Zeit dürfte sich z.B. durch die SSD verkürzt haben und allgemein könnten jetzt Programme schneller starten. Allerdings ist möglicherweise auch hier schon die CPU ein Flaschenhals.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Neue CPU M1437G

Beitragvon DD13 » 25.03.2016 20:35

Zum 1,73 Prozessor kann ich nicht viel sagen. Ich habe den 2,0 (M760). Ich kann nur sagen dass mir die SSD (hab ne Intenso rein, da die auch erkannt wird) vom möglichen Arbeitstempo unter Win 8.1 (was vergleichbar mit Win 7 ist) sehr sehr viel gebracht hat. Was etwas ärgerlich ist, ist dass die Energieverwaltung bei mir unter 8.1 gar nicht mehr funktioniert. Der Prozessor läuft immer auf 2,0 GHz. Man kann zwar mittels der "Silent"-Taste runtertakten, dann kann man aber fast gar nicht mehr arbeiten, da der Herunterschalttakt viel zu tief angesetzt ist. Und aussserdem kann man dann auch nicht mehr mit nochmaligem Druck auf die Taste hochschalten auf 2GHz.-da hilft nur ein Neustart. Eigentlich ist das egal, nur mit Akku schraubts halt schon an der eh kurzen Laufzeit. Habe deshalb für den Akkumodus etwas mit Notebook HardwareControl experimentiert.

Mit seinen 2 GB Hauptspeicher kann man aber mit dem Notebook wirklich noch alles machen. Auch Youtube geht-wobei man da schon sagen muss, wenn der Virenscanner oder das System da denken sie müssten auch gerade was erledigen, der Prozessor schon in die Knie geht. Youtube ohne HD-Auflösung geht gut-HD ist problematisch. Das ganze natürlich ist auch subjektiv und hängt sehr von der sonstigen Installation ab (welcher Virenscanner, viele Autostart Programme die immer mitlaufen). Ich war da schon immer bestrebt ein System relativ schlank zu halten-den egal wie, meiner wird heuer elf Jahre in Betrieb sein, ist es klar dass nach der langen Zeit der Weiterentwicklung heutzutage nicht so viel Reserve in der Performance gegeben ist.

Noch ein Tipp: Mal Google Chrome als Browser testen-der läuft bei mir sehr viel performanter als zum Beispiel der sonst genutzte Firefox.
DD13
 
Beiträge: 87
Registriert: 17.09.2005 19:46
Notebook:
  • M1437G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast