amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon rodhot » 29.09.2016 12:20

amilo xi 2528.jpg
die drei roten ringe zeigen die schrauben was ich entfernt habe



hab folgendes problem

würde gerne meine vorhandene hdd auf eine ssd festplatte tauschen bzw von vista auf win 7 upgraden

die vorhanden original festplatte läßt sich trotz demontage der 3 befestigunsschrauben nicht entfernen die youtube videos die es gibt sind zwar toll aber bei mir funkt das alles nicht
habe bereits das schwarze bändchen bzw auf die aluhülle die die festplatte umgibt verbogen bzw abgerissen weil sie einfach nicht raus will


man merkt das festplatte zwar 1mm rausgeht aber dann stoppt

die drei roten ringe zeigen die schrauben was ich entfernt habe hab aber auch schon alle anderen SICHTBAREN SCHRAUBEN entfernt gehabt bzw den großen deckel wo arbeitsspeicher lüfter etc verbaut sind

nichts die will net raus

falls irgendwer eine idee pläne die selben probleme hatte bitte melden

vorab vielen dank für eure hilfe

lg günter
rodhot
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2016 11:52

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon thora » 14.10.2016 18:19

20161014_180925.jpg
Ich habe ja schon an vielen XI2528 rumgeschraubt, aber dass die Platte nicht raus geht, das ist mir noch nie passiert. Ich würde mal versuchsweise den kompletten großen Deckel abschrauben, dann kann man den Festplattenbereich besser sehen. Vielleicht ist das Blech verbogen, das passiert schon mal. Da sind eigentlich keine weiteren Befestigungen (siehe Pfeile auf dem Foto)

[img]
thora
 
Beiträge: 81
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon thora » 14.10.2016 18:45

Übrigens zum Thema SSD: Ich habe hier diverse Amilos laufen: PI1536, XI2528 und XI2550, bei allen Geräten laufen Intel SSD (Pro 1500, 320er und 340er) ohne Probleme (nur im XI1526 läuft eine Patriot Blast SATA III). Hier im Forum war schon mal ein Problem mit einer Samsung SSD, die vom XI2528 einfach nicht erkannt wurde. Auf jeden Fall macht es deutlich mehr Spaß, wenn Windows ruckzuck startet. Volle Leistung bringen die SSD aber leider nicht, einfach weil die im Amilo verbauten Controller eher von der lahmen Sorte sind.
thora
 
Beiträge: 81
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon Niels_T » 28.11.2016 23:27

Bin auch gerade am überlegen, ob ich mir eine SSD hole. Gerade bei den üblichen Problemen, wie zu vielen offenen Browser Tabs etc nervt die normale Platten Geschwindigkeit. Ich frage mich nur ob es bei mir nicht mehr bringen würde erst mehr Arbeitsspeicher rein zu machen. Andererseits müssten 4GB doch eigentlich ausreichen solange man keine Filme schneidet etc
Niels_T
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2016 23:19

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon notebucker » 29.11.2016 18:22

Das Aufstocken von RAM bringt dann spürbaren Geschwindigkeitsgewinn, wenn vorher deutlich zu wenig war, z.B. unterhalb der Empfehlungen von Microsoft. Das ist aber bei 4 GB und üblichen Anwendungen nicht der Fall.
Über den Sinn und Nutzen einer SSD zu debattieren, war vielleicht vor 8 Jahren noch nötig. Heute sollte kein einziger PC mehr ohne sein. Die wichtigsten Vorzüge:
- der Datenerhalt ist bei SSDs um den Faktor 10 höher als bei den mechanischen Vorgängern.
- gerade für NBs sehr wichtig: Der Energie- (Strom-) Bedarf ist erheblich geringer. Das kann man prima im Win unter Energieoptionen beobachten. Nach dem Wechsel auf eine SSD kann sich die verbleibende Akku-Laufzeit mitunter fast verdoppeln.
- ach ja, die Geschwindigkeit bei Übertragung und Zugriff.

Gänzlich unabhängig von obiger Argumentation: Wenn es nervt, dann schließe doch einfach ein paar TABs.
Grüße, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon thora » 29.11.2016 21:52

Nur mal so als kleiner Denkanstoß, wenn die Festplatte über genügend Platz verfügt, kann man sie ja noch prima als 2. Laufwerk verbraten, das funktioniert sogar bei Laptops ohne Platz für ne 2. Festplatte, allerdings muss man auf das optische Laufwerk verzichten, hab ich so im PI1536, 180er SSD + 500 GB HD, das reicht. Optisches Laufwerk im externen Gehäuse, falls mans wirklich mal braucht. Laptop ohne SSD macht einfach kein Spaß und angesichts der Preise ist die Investition auch nicht wirklich hoch, auf jeden Fall günstiger, als den Arbeitsspeicher aufzurüsten. Ich wollte meinem XI2550 von 4 auf 8 GB aufrüsten ... allerdings nicht bei solchen Preisen ... wenn der Speicher fast teurer ist als der Zeitwert vom Rechner ... :D
thora
 
Beiträge: 81
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528

Re: amilo Xi2528 festplatten tausch auf ssd SOS

Beitragvon Niels_T » 30.11.2016 19:28

Stimmt alles auf jeden Fall. Eine SSD sollte es wohl auf jeden Fall werden. Arbeitsspeicher sehe ich mir aber auch an.
Manchmal braucht man einfach mehr als nur ein paar Tabs...

Der Tipp mit der zweiten Festplatte ist gut. Da bin ich noch nicht drauf gekommen. Das Laufwerk nutze ich sowieso nicht.
Niels_T
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2016 23:19


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast