amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Microsoft office Student and Teacher Trial....????

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Microsoft office Student and Teacher Trial....????

Beitragvon rahn73 » 04.09.2005 11:42

Tach auch,hab mir am samstag beim blödmarkt ein M1439G geholt.nun meine Frage-das intallierte officeprogram ist ja nur ne Trialversion.Im Prospekt steht Works8 OEM.Ich seh nicht mehr durch.Kann ich nach 60 Tagen nix mehr mit Word,etc. arbeiten?Vielen Dank.
rahn73
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.09.2005 11:11

Beitragvon electribe75 » 04.09.2005 13:11

Hallo.
Richtig, bei dem mitgelieferten MS Office handelt es sich um eine Trialversion. Der Ablauf der 60 Tage betrifft aber nicht dein Works, weil es ein völlig anderes Programm ist.

Gruß,
Andre
Amilo A 1650, Athlon 64 3700+, 1024MB, 100GB, Radeon xpress 200M 128MB shared Memory
electribe75
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.01.2005 12:49
Wohnort: Herford

Beitragvon rahn73 » 04.09.2005 16:41

achso da gibts in unterschied zwischen works8 und Ms-office,aber wenn ich mir die cd angucke da gibts nur eine cd für beide programme,und auch nur ein trialkey für das officepaket.braucht works8 kein key?
rahn73
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.09.2005 11:11

Beitragvon 1101011 » 04.09.2005 20:48

hä ? Gibt es so was was MS Office ? Eine Trialversion ?

Das Works nur ein paar Tage läuft hab ich schon mal gehört
(ich find Works aber nutzlos)



Zum Thema Office.
Falls MS Office nur eine Trialversion ist und nicht so tut wie du willst;
dann schau dir doch mal openoffice an.
Das gibts kostenlos und ich finds fast schon besser wie MS Office
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon electribe75 » 06.09.2005 11:29

rahn73 hat geschrieben:achso da gibts in unterschied zwischen works8 und Ms-office,aber wenn ich mir die cd angucke da gibts nur eine cd für beide programme,und auch nur ein trialkey für das officepaket.braucht works8 kein key?


Stimmt, die Programme sind beide auf der gleichen CD. Zum Installieren von Works brauchst du keinen Key eingeben.

Eine sehr gute und KOSTENLOSE Alternative ist Open Office.

zu bekommen ist das hier: http://de.openoffice.org/

Gruß,
Andre
Amilo A 1650, Athlon 64 3700+, 1024MB, 100GB, Radeon xpress 200M 128MB shared Memory
electribe75
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.01.2005 12:49
Wohnort: Herford

Beitragvon snake123 » 10.09.2005 20:23

Hallo,

Office Trial ist nicht mit auf der beigelegten CD drauf.
Office Trial ist - ähnlich wie die Magix Media Suite - nicht widerherstellbar. D.h. wenn die HDD einmal formatiert wurde, ist das Office Trial auch weg.

Das office Trial ist eine für 60 Tage voll funktionsfähige Microsoft Office Version (incl. PowerPoint, Excel, Word), die man mit dem Key auf der Works 8.0 CD freischalten muss. Nach den 60 Tagen funktioniert die Software nurnoch als Viewer zum Angucken der entsprechenden Dokumente. Man kann das Office dann zum Studententarif kaufen. (nach einem Studentenausweis fragt meines Wissens niemand). Das Office ist dadurch wesentlich billiger als die "normale" Office Version ausm Laden. (wie electribe75 aber schon schreibt: wer ein sehr gutes voll funktionsfähiges Office Paket sucht, kann sich auch die billige Student Version sparen und OpenOffice unter OpenOffice.org runterladen - bietet gleichen Funktionsumfang wie Word, PowerPoint und Excel)

Works 8.0 hat eigentlich nichts mit Office zu tun. Works 8.0 vereint mehrere Tools, darunter z.B. eines zum erstellen von Spreadsheets ("angespreckte" Version von Excel) und eines zum erstellen von Dokumenten ("abgespreckte" Version von Word). Daneben hat Works 8.0 noch einige andere Funktionen...

Grüße,
Chris
snake123
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.09.2005 18:52

Beitragvon Flaschenoeffner » 11.09.2005 00:19

Was Snake da vorschlägt ist recht gefährlich. Klar kann man einfach eine Studenten- und Lehrerversion ohne nachweis kaufen, ist aber genauso illegal wie eine Raubkopie, wenn man nicht zum Berechtigtenkreis gehört (berechtigt sind z.B. auch Eltern und Geschwister von Schülern). Vorteil von diesen Versionen: Man darf sie auf bis zu drei Rechnern installieren (normal nur ein Rechner).

Word gehört übrigens sowohl zu Office als auch zu Works, das kann man dann weiterbenutzen. Alle anderen Works Programme sind unpraktikabel, da sollte man wirklich lieber zu OpenOffice greifen.

Gruß
Flaschenoeffner
Flaschenoeffner
 
Beiträge: 38
Registriert: 31.07.2005 19:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon alzi » 11.09.2005 09:31

In der neusten works version ist word aus dem office paket nicht mehr dabei!
alzi
 

Beitragvon 1101011 » 11.09.2005 11:05

Wie ist das eigentlich mit den Student Versionen,
wenn man die gekauft hat und dann irgendwann kein Student mehr ist ?
Darf man die dann weiter verwenden , oder wie steht damit ?
(Falls das net geht, sollte man darauf hinweisen)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon aspettl » 11.09.2005 11:17

Ich glaube man muss nur zum Zeitpunkt des Kaufs berechtigt sein. Die Studentenversion darf man aber ohnehin immer nur privat nutzen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Totti » 11.09.2005 12:29

Wo mer gerade beim Thema SSL (Schüler-Studierende-Lehrkräfte) sind ...

diese 3 "Heim-PCs", wie ist das zu verstehen? Darf das nicht auf Laptops rauf oder geht es bei heim nur darum, dass es kein Arbeitsplatz ist?
Müssen diese drei PCs in einem Haus sein oder dürfte meine studierende Schwester die auch installieren?
Totti
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.09.2005 12:56

Beitragvon aspettl » 11.09.2005 13:41

Totti hat geschrieben:diese 3 "Heim-PCs", wie ist das zu verstehen? Darf das nicht auf Laptops rauf oder geht es bei heim nur darum, dass es kein Arbeitsplatz ist?

Genau. Wie ich schreibe: nur privat. Auf Laptops darf man es natürlich installieren, das zählt genauso als PC.

Totti hat geschrieben:Müssen diese drei PCs in einem Haus sein oder dürfte meine studierende Schwester die auch installieren?

Gute Frage, ich glaube letzteres. Aber auf der Microsoft-Website sollten sich definitive Informationen finden lassen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste