amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Kein WLAN für Laptop Amilo Pa2548 unter Windows Vista 32 Bit Thema ist gelöst

LAN/WLAN und natürlich Internet

Kein WLAN für Laptop Amilo Pa2548 unter Windows Vista 32 Bit

Beitragvon Henry69 » 10.12.2016 19:39

Hallo allerseits,

nachdem ich mit meinem Laptop Amilo Pa2548 keine Updates von Windows mehr bekam habe ich mit den Recovery DVDs Vista neu installiert.
Dann konnte ich einige Updates runterladen, aber nicht alle. Die Deinstallation der vorinstallierten Norton Virussoftware löste schließlich das Problem und ich habe (hoffentlich) alle Updates von Microsoft (bis auf die optionalen) installiert.
Die Microsoft Security Essentials sind auch installiert und der Defender ist deaktiviert.
Nun sollte man denken, dass das ein sauberes System wäre.

Ins Internet komme ich nur über das Ethernetkabel, das mit dem Router verbunden ist.
Übers WLAN geht es nicht.
"Verbindung über ein Netzwerk herstellen" geht nicht. Es passiert nichts außer der Meldung, dass das Herstellen der Verbindung länger als gewöhnlich dauert und schließlich, dass keine Verbindung hergestellt werden kann. Wenn ich das Fenster mit Klick auf "abbrechen" schließe verschwindet das Fenster zwar, aber im Taskmanager lastet SYSTEM die CPU immer noch mit 50% aus. Runterfahren geht ebenfalls nicht und man muß das Gerät schließlich ausschalten.

Das WLAN sollte in Ordnung sein, denn über das Handy komme ich problemlos ins Internet.
Kann das mit den Windows Updates zu tun haben? Früher – vor ca. 8 Monaten - ging das mal.

Kann jemand helfen?

Gruß,
Henry69
Henry69
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2016 19:31

Re: Kein WLAN für Laptop Amilo Pa2548 unter Windows Vista 32  Thema ist gelöst

Beitragvon Henry69 » 12.12.2016 18:18

=== 11.12.2016 ================================================
Nachtrag:
- Das Programm "DeskUpdate_4150148_1157245.exe" von der Fujitsy-Support-Seite (ausgeführt als Administrator in der Eingabeaufforderung) findet keine neuen Treiber.
- Der Aufruf von
sfc /scannow
zum Reparieren von defekten Systemdateien sagt, dass es Dateien gibt, die nicht repariert werden konnten. Aber in CBS.log sind keine zu finden und die vorletzte Zeile im Log sagt "Repair complete".


=== 12.12.2016 =================================================
Hallo,
es scheint das Problem ist gelöst.
Warum ist nicht so ganz klar.
Windows Update sagt mir wiederholt, dass ein wichtiges Update notwendig ist: SP1(KB936330).
Allerdings geht das immer recht schnell, wahrscheinlich wir nur 1 Update installiert. Im Updateverlauf ist SP1(KB936330) aber jedesmal eingetragen ohne eine andere KB-Datei zu erwähnen.
Nun hatte ich erwartet, dass alle Updates schon vorher installiert waren, aber das scheint ja nicht der Fall gewesen zu sein.
Meine letzte Aktion war, dass ich den Echtzeitschutz von Security Essentials ausgeschaltet habe. Danach klappte die Verbindung mit dem WLAN wieder.
Ich habe den Echtzeitschutz dann wieder aktiviert und überraschenderweise funktionierte das WLAN immer noch.
Anfangs erwähnte ich, dass im Taskmanager der Prozeß mit der PID=4 (Name: system, Benutzername=SYSTEM) die CPU bei solchen versuchten Zugriffen auf das WLAN immer mit 50% auslastet wird. Diese 50% stimmen auffällig mit der Einstellung in den Security Essentials überein:
"CPU-Auslastung während der Überprüfung begrenzen auf: 50%"
Allerdings habe ich diesen Wert auch jetzt nicht geändert, trotzdem funktioniert es.
Ist mir nicht so recht klar. Aber vielleicht hat jemand ja eine Erklärung?

Für alle, die mit dem system-Prozeß (Pid=4) Probleme haben, hätte ich noch einen interessanten Link. Leider hindert mich diese Forumsoftware den hier einzufügen. Ich bin angeblich nicht autorisiert. Warum eigentlich nicht?

Gruß,
Henry69
Henry69
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2016 19:31


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron