amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1437g Prob bei Spielen und dvds

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 1437g Prob bei Spielen und dvds

Beitragvon Zap » 05.09.2005 12:18

Hi!

Bin seit 1 Woche Besitzer des 1437g und eigentlich sehr zufrieden :)

Hab allerdings paar kleinere Probleme:

Mich hats jetzt mehrmals bei Spielen rausgehauen:
Bei San Andreas ging er ins Windows zurück
bei Trackmania Sunrise Bluescreen und reset

Außerdem Zuckt generals alle 20 sek leicht,also kein Ruckeln,sondern eher ein hängen...

Woran kann das liegen?


Mein 2. Problem ist,dass dvds bei diesem dvd Menü ohne booten von Xp nicht im richtigen Verhältnis angezeigt werden.16:9 dvds haben trotzdem Balken,im Xp dann allerdings nicht.

Wäre über jeden Denkansatz dankbar :)
Zap
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.09.2005 12:09

Beitragvon ErDNA » 05.09.2005 12:43

Hallo, deine Probleme bez. den Spielen können vielerlei Ursuchen haben. Dass fängt damit an dass Hardwarevoraussetzungen nicht erfüllt werden, über Programme die sinnlos im Hintergund laufen bis hin zu Diensten stören können.

Natürlich kann ich jetzt nicht sagen machh dies und das und dann gehts, das mußt du selbst herausfinden.

Check mal ob deine verbaute Grafikkarte/Chip die Voraussetzungen erfüllen, dann räum mal den Speicher etwas frei, allso beende alle Programme und Dienste die du zu Spielen nicht benötigst.

Wenn das nichts hilft dann poste mal deine Hardware insb. wieviel Ram in deinem Amilo verbaut sind.

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

Beitragvon Zap » 05.09.2005 12:48

Oh,entschuldigung,hät ich natürlich gleich draufkommen sollen.

system : xp home

Pentium M 2 Ghz
1 gig ram
80 gig Hd
Ati x700

Das System wurde Treibermäßig nicht verändert.Es ist alles so wie ich ihn vom Saturn bekommen habe.Habe Norton nicht installiert.
Zap
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.09.2005 12:09

Beitragvon Borkar » 05.09.2005 13:19

mach mal ein benchmark. Wenn du in 3DMark03 1000 Punkte oder mehr unter dem Erwartungswert liegst, könnte es defekt sein!

Im Detail würde ich dir folgendes Vorschlagen:
- mach das benchmark 3DMark03 und check deine Punkte (Den Erwartungswert kannst du hier im Forum nachschaun wenn du die Suchenfunktion benutzt oder in den 3DMark-Thread reingehst.).
Wenn dir über 1000 Punkte fehlen, dann check in den Treibereinstellungen, ob Antialiasing aus, Anisotropic Filtering aus und vSync aus ist.
- mach noch ein benchmark.
Wenn die Punkte immer noch fehlen, installier dein Windows neu (oder ein zusätzliches drauf) mit FSC(!)-Treibern
- mach wieder das Benchmark.
Wenn die Punkte immer noch fehlen, gib es zurück.

Ich schreibe das deshalb so 'krass', da ich bei meinem ersten M3438G das gleiche hatte. Es waren fast schon regelmäßig alle paar Minuten ganz kurze Hänger. Das wirkte sich auch in 3DMark03. Dort hatte ich knapp 7000 Punkte anstatt über 8000, die das M3438G haben sollte.
Das Problem ging auch mit Neuinstallation und allen nur erdenklichen Treiberkombinationen nicht weg. UT2004 ruckelte selbst in 800x600 und allen Details aus immer die regelmäßigen Minuten kurzzeitig. Mein zweites M3438G machte diesbezüglich keine Probleme! Das erste Benchmark (3DMark03) brauchte gleich deutlich über 8000 Punkte.
Fazit: Es war ein Hardwareproblem.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Zap » 05.09.2005 13:45

Ja ich berfürchte sowas auch,besonders weil fsc halt nicht für Fehlerfreie Modelle bekannt sind.

Aber ich test jetzt erstmal in Ruhe den Benchmark.

Die Spiele an sich ruckeln ja nicht.Ok,Far Cry bei Ultrahohen Details leicht,ebenfalls gta Sa wenn man schnell Auto fährt und alles auf maximal hat

Mich stört der Bluescreen und das raushauen bei Gta Sa

Ich versuch jetzt mal die Ratschläge

edit:

3dmark 03 ergab bei den Voreinstellungen 4809!
Zap
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.09.2005 12:09

Beitragvon Borkar » 05.09.2005 15:06

wenns ein Softwarefehler ist, dann ist es ein Treiberproblem. Der bluescreen deutet auch darauf hin.
In diesem Fall ist es am besten du installierst dein Windows neu und an Zusatzkomponenten nur das wichtigste und testest dann die kritischen Spiele nochmal.
(PS: Anfangs nur FSC-Treiber verwenden.)
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Zap » 05.09.2005 17:10

Kann jemand nen Vergleichsbenchmark nennen?
Hab jetzt hier im Forum gesucht,aber kaum was gefunden

Und kann mir jemand sagen ob es besser Grakatreiber gibt etc als die vorkonfigurierten?
Zap
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.09.2005 12:09

Beitragvon Borkar » 06.09.2005 00:24

Trigger hat geschrieben:Sers,

hab meinen 1437er (details unten) auch mal gebencht.
Nach frischer XP Pro Install:

3Dmark01SE : leicht gerundet 16800

mit gleichen treibern aber mit Software wie Office, acrobat usw.:

3Dmark01SE : leicht gerundet nur noch 16300
- komisch, weiß einer warum das soviel ausmacht??
3Dmark05: ziemlich genau 2050

nix übertaktet oder, alles standardeinstellungen!

Hat jemand TuningTips für dieses Modell??

Thx, Trigger


das stand hier
topic,37,75,-Benchmark+Ergebnisse+3DMark.html#19070
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron