amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XI 2528 friert ein Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

XI 2528 friert ein

Beitragvon freewind » 17.02.2018 15:12

Folgendes Problem.
Mein XI 2528 friert regelmäßig ein.
Kein Zugriff auf's Laufwerk, und wenn ich mir mittels Systemüberwachung die CPU's ansehe, bleibt auch die Anzeige stehen. Selbst die Eieruhr der Maus hört auf sich zu bewegen.

Und jetzt das beste: Schubse ich die externe USB-Maus an oder berühre ich nur ganz leicht den Touchpad, geht's weiter. Dann läuft wieder alles bis es einige Sekunden später wieder einfriert.

Teilweise bei sehr starkem Zugriff auf ein Laufwerk, (Updates, Installationen, etc) muß ich einen Finger auf dem Touchpad lassen, damit es weitergeht.

Habe auch bei einem Spiel, das über Tastatur gesteuert wird, das selbe Problem.

BS ist Linux Ubuntu-Mate 17.10 mit aktuellem Kernel / WLAN ist aus
Ich glaube aber momentan nicht an ein Problem des BS sondern der HW

Hat jemand schon mal ein solches Problem gehabt?

Bin gerade doch noch auf einen Hinweis bzgl. Ubuntu gestoßen. Scheinbar hat es etwas mit Bootoptionen noapic u. nolapic zu tun. Werde auch mal mit dem aktuellen NVIDIA Treiber testen.

Mal seh'n was bei raus kommt.


Danke
Frank
freewind
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2018 16:26

Re: XI 2528 friert ein

Beitragvon freewind » 18.02.2018 14:49

Der aktuelle NVIDIA Treiber (340) bringt auch keine Abhilfe.
Zurück zum Nouveau Treiber und noapic als Bootoption lösen das Problem.
Werde es aber noch etwas länger testen.
freewind
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2018 16:26

Re: XI 2528 friert ein

Beitragvon hikaru » 19.02.2018 12:52

Tritt das Problem erst seit dem Einbau der SSD im DVD-Schacht auf oder gab es das schon vorher?
Finden sich ohne noapic verdächtige Meldungen im Systemd-Log oder in dmesg?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Thinkpad T530
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: XI 2528 friert ein

Beitragvon freewind » 10.10.2018 16:25

hikaru hat geschrieben:Tritt das Problem erst seit dem Einbau der SSD im DVD-Schacht auf oder gab es das schon vorher?
Finden sich ohne noapic verdächtige Meldungen im Systemd-Log oder in dmesg?


Sorry, aber ich habe erst heute eine Benachrichtigung bzgl. Deiner Frage bekommen.
Wobei es scheinbar nicht mal um Deine Frage geht.
Anscheinend hat "Thavierrr" etwas zu dem Thema geschrieben, was hier aber nicht zu sehen ist.

Zu Deiner Frage. Problem existierte auch vor dem Einbau der SDD.
Da ich das Teil nur als Backup vorhalte, und es 2x im Jahr update, muß ich das mal checken.

Ich melde mich dann.
freewind
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2018 16:26

Re: XI 2528 friert ein

Beitragvon aspettl » 10.10.2018 17:55

freewind hat geschrieben:Anscheinend hat "Thavierrr" etwas zu dem Thema geschrieben, was hier aber nicht zu sehen ist.

Nur nebenbei um zu erklären, warum hier Sachen "verschwinden": das wurde aufgeräumt, da er in mehreren Threads Sätze von anderen Usern einfach nochmal kopiert und gepostet hat. Ohne Zitat, ohne weiteren Inhalt. Der Sinn davon erschließt sich mir auf jeden Fall nicht.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7178
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Asus Zenbook UX31

Re: XI 2528 friert ein  Thema ist gelöst

Beitragvon freewind » 10.10.2018 18:20

...wenn sie denn nicht wissen was sie tun...

Zurück zum Problem, bzw. zum nicht mehr vorhandenen:

Seitdem ich auf 18.04.1 und Nvidia 340.107 bin, kann ich den Effekt nicht mehr nachvollziehen.
Da ich weiß, wieviel Scheiß die Treiber von NV.... anrichten können, will ich den mal als Fehlerquelle nicht ausschliessen.

Also gelöst.
freewind
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2018 16:26


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste