amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M1439G Geforce 6600 go übertakten

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

M1439G Geforce 6600 go übertakten

Beitragvon medicman » 05.09.2005 13:17

Hallöchen!

Vielleicht weiß mir jemand zu helfen wissen:

Hab´ das M1439G mit einer Gf6600 go und hab hier und da gehört, man könne die Karte übertakten! Die Frage wäre jetzt wie hoch der Speicher und GPU Takt sein darf, damit mir das gute Ding nicht um die Ohren fliegt! Vielleicht hat von Euch ja schon einmal jemadn die 6600 go erfolgreich und über einen langen Zeitraum übertakten können!?

Gruß medicman
medicman
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.08.2005 11:51
Wohnort: Essen

Beitragvon nodh » 05.09.2005 13:44

Man kann sie übertakten. Ich persönlich würde aber davon abraten, weil der Temperaturhaushalt im Laptop nicht wirklich viel mehr verträgt. Übertaktete Grafikkarten geben nun mal mehr Hitze ab.

Wie weit du sie übertakten kannst, ist von Fall zu Fall verschieden. Wenn du schon übertakten willst, würde ich vorschlagen, zuerst den Chiptakt in 5 Mhz-Schritten zu erhöhen, und nach jedem Schritt einen Stresstest (3DMark im Loop oder ähnliches) zu machen, schauen obs stabil ist, und ob keine Bildfehler auftreten. Dann beim RAM das Gleiche von vorne. Damit kommst du langsam aber doch an die Grenzen des Chips. Wenn zum ersten Mal Bildfehler auftreten oder der Laptop abstürzt, würde ich um 10 Mhz wieder runter gehen und es dabei belassen.

Gibt glaub ich sogar eigene Artefakt-Tester, ich bilde mir ein, beim Omegatreiber waren/sind welche dabei.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon medicman » 05.09.2005 13:50

ja, so in der art habe ich mir das auch vorgestellet,hmmm....aber werde ich da denn als "gamer" auch effektiv nen bennefit spüren? hab eben nur panik, dass das NB nach kurzer oder längerer zeit rauchzeichen von sich gibt und mir der FSN support nachweist, dass ich die karte übertaktet habe....
medicman
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.08.2005 11:51
Wohnort: Essen

Beitragvon sepperl » 05.09.2005 13:58

ist jetzt nicht böse gemeint, aber dann lass es einfach, ich denke, dass die Leistung deienr 6600Go völlig ausreichend ist um auch aktuelle Titel einwandfrei zocken zu können. Ansonsten kann ich mich nodh nur anschließen, beim notebook kannst du halt nicht so gut am temperaturhasuhalt arbeiten, wie am pc und wenn du übertaktes wird die karte eben deutlich heißer. Soweit ich weiß, kann man übrigens nachweisen, wenn ein Chip übertakten wurde!
sepperl
 
Beiträge: 66
Registriert: 26.08.2005 20:11

Beitragvon AndyK » 06.09.2005 12:44

Hi!

mich würde interessieren welchen Treiber ihr für die GF6600 go installiert habt und wo man ihn runterladen kann, die von nvidia.com gehen ja leider nicht.

Kennt jemand ein Tool, dass die Akkulaufzeit auch in Stunden angibt und nicht nur in 100% ?

Gruß
Andy
AndyK
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2005 12:36

Beitragvon Borkar » 06.09.2005 13:03

Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron