amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 2000 RAM aufrüsten

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A 2000 RAM aufrüsten

Beitragvon captain chaos » 05.09.2005 14:31

Hallo,
ich hab einen Amilo A 2000. Datenblatt hier.

Mir ist aufgefallen, dass das System sehr ranklotzen muss, wenn ich nebenbei ne CD brenne. Sogar Winamp5 läuft nicht sehr flüssig.
Ich benutze meinen Rechner hauptsächlich zum Surfen und eMulen.

Ich habe laut Anzeige des Programms CPU-Z einen freien RAM-Steckplatz, die anderen beiden sind mit je 256 MB RAM belegt.

Würde es was bringen 256 MB RAM nachzurüsten? Oder gleich 512 MB?

Falls weitere Infos fehlen, fragt bitte nach!
captain chaos
 

Beitragvon captain chaos » 09.09.2005 14:43

Schade, dass ich hier keine Antwort bekomme...
:cry:

Also die zentrale Frage war, ob mehr RAM sich darauf auswirkt, dass mein System nicht mehr so schnell ausgelastet ist.

Wär echt nett, wenn mir das jemand sagen könnte.

Falls ich in nem anderen Forum besser aufgehoben bin, wäre ein Link auch nicht schlecht.
captain chaos
 

Beitragvon Zink » 09.09.2005 16:26

Servus Captain,

so schnell wirst du nie eine antwort bekommen, wart doch mal ein paar stunden, die meisten arbeiten doch noch :)

So nun zu deiner Frage:

Also klar wird dein system mit mehr Ram weniger ausgelastet sein,
aber so wie du dein Problem beschreibst, wäre es erstmal ratsamer dein windows neu zu installieren.
Da du ja schon 512MB hast, sollte das für brennen und winamp locker reichen, also lieber mal neu installieren das windoof, kommt billiger :P
CPU-z wird dir wahrscheinlich was falsches anzeigen, mir ist noch kein Notebook mit 3 steckplätzten :roll: untergekommen...
Ich denke du musst die ganzen 2*256MB austauschen gegen 2*512 MB...
Das ist dann auch das max. was bei dir geht, laut datenblatt zumindest.
Hoffe ich konnte helfen.

greets Zink

P.S: ich denke das du hier gut aufgehoben bist in dem Forum 8)
Amilo 3438 Centrino 760 2,0Ghz, 1024MB, 2*80GB Raid 0, Geforce 6800Go

(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
Zink
 
Beiträge: 59
Registriert: 04.09.2005 23:16
Wohnort: Ditzingen

Beitragvon WAM » 09.09.2005 16:39

Zink hat geschrieben:Servus Captain,

so schnell wirst du nie eine antwort bekommen, wart doch mal ein paar stunden, die meisten arbeiten doch noch :)

:wink: schau mal aufs Datum... das waren mehr als ein paar Stunden, die er gewartet hat....

Es gibt durchaus Notebooks mit 3 oder 4 (!) Ram Steckplätzen. Diese sind aber meistens riesige DTR Books. Ob das Amilo A 2000 so viele hat weiß ich nicht. Ich würde wie Zink schon gesagt hat, Windows mal komplett neu installieren, und dann nicht so "zumüllen" 8). 2x 512 MB wären aber auch nicht schlecht :wink:
WAM
 
Beiträge: 49
Registriert: 14.07.2005 17:38

Beitragvon captain chaos » 09.09.2005 16:50

:shock: Es hat jemand geantwortet! Oh, Freude!
Danke an Zink und WAM!

Zurück zum Thema:
Das CPU-Z-Ergebnis kann man wohl vergessen.

Ich war inzwischen beim Händler und habe den Laptop aufschrauben lassen.
Überraschenderweise kam da nur ein 256MB RAM-Riegel zum Vorschein, der den einen Steckplatz belegt hat (zum Aufrüsten ist also kein Steckplatz mehr verfügbar, muss also ausgetauscht werden).

Der Händler wollte mir den Riegel dann auch gleich austauschen, aber ich hab gezögert, da mein System mir 448 MB RAM anzeigt.

Weiß jemand, woher die restlichen RAM kommen?

(Hab mein Windows echt nicht "zugemüllt" und checke regelmäßig nach Viren + Trojanern, also Neuinstallieren nur, wenn nix anderes hilft.)
captain chaos
 

Beitragvon PappaBaer » 09.09.2005 17:34

Der zweite RAM-Slot befindet sich unter der Tastatur. Anleitung, um da ranzukommen findest Du über die Foren-Suche.

448MB zeigt Windows Dir an, da die onboard-Grafik sich 64MB reserviert. 448MB + 64MB = 512MB

Mehr Speicher bringt natürlich unter Windows XP etwas, wobei ich auch der Meinung bin, dass in Deinem Fall eine frische Windows-Installation zusätzlich von Vorteil ist.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon captain chaos » 09.09.2005 19:42

@PappaBear:
Vielen Dank für die Hilfe! :D Jetzt weiß ich Bescheid.

Dann begeb ich mich mal auf die Suche nach der Anleitung.

PS: Bin in diesem Forum wohl doch richtig aufgehoben. :wink:
captain chaos
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste