amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Ganymed » 12.07.2018 12:35

Hallo,

ich habe mein erstes Notebook Amilo LA1703 (Kauf in 2007 mit Vista) nach Jahren reaktiviert.
Windows 7 draufgespielt, Treiber aktualisiert - soweit läuft alles (Ausser Spiele wegen Grafikkartenproblem, aber das ist ein anderes Thema).
Nun habe ich die BIOS Batterie gewechselt (Akku war noch eingesteckt!), und ich muss jedesmal F2 drücken, weil sich das System die Einstellungen
nicht "merken" kann, die Batterie (CR2022) ist neu und geladen.
Ich habe alle möglichen Foren schon durchsucht, aber keinen entscheidenden Hinweis gefunden, kann es sein, dass der Treiber für Microsoft Composite Battery
aktualisiert werden muss ?

Danke vorab für eure Hilfe.

VG
Ganymed
Ganymed
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2018 12:24

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Katzev12 » 13.07.2018 17:48

Hallo,

mir will sich nicht ganz ergründen, was ein MS Treiber mit dem BIOS oder dessen Batterie (AKKU) zu schaffen haben sollte?

Bist Du Dir sicher, dass die verbaute BIOS Batterie geladen und / oder intakt ist? Probiere, wenn möglich, eine BIOS Batterie aus einem
als funktionierend bekannten System. Kannst Du das BIOS via Jumper resetten? Alternativ die BIOS Batterie über Nacht aus dem Gerät
nehmen. Vorher alle Stromquellen, Netzteil und Geräteakku, abziehen.

LG

Andreas

https://www.amilo-forum.de/topic,33477, ... stellungen
Katzev12
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.02.2015 10:34
Wohnort: Lieth (Schleswig-Holstein)

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Ganymed » 15.07.2018 11:53

Reset hat nichts gebracht, der Rechner startet und ich bekomme:

Error
0271: Check date and time settings
warning:
0251: System CMOS checksum bad - Default configuration used
Error
0280: Previous boot incomplete - Default configuration used

also wie immer seit Batteriewechsel, mit F1 geht es dann weiter oder mit
F2 ins BIOS Menue.
Und wenn ich in eben diesem die Bootreihenfolge ändere, so dass die Festplatte
an erster stelle steht, das Datum aktualisiere und später dann den Rechner runterfahre,
bekomme ich wieder obige Nachricht...
Ganymed
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2018 12:24

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Katzev12 » 15.07.2018 13:22

Versuch doch mal im BIOS die "Default Settings" zu laden und den Rechner damit zu starten.

Evtl. hat auch der BIOS Chip einen Fehler (Schaden)
Katzev12
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.02.2015 10:34
Wohnort: Lieth (Schleswig-Holstein)

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon thora » 06.08.2018 14:27

Hallo,

es kann natürlich sein, dass das Bios einen Schaden abbekommen hat, aber trotzdem seien 2 Fragen erlaubt, erstens: Ist die Bios Batterie wirklich voll und richtig eingesetzt? Zweitens: Wurden die vorgenommenen Änderungen auch abgespeichert? Vergisst man das, so werden die Änderungen gar nicht übernommen und beim nächsten Start erscheint die alte Fehlermeldung. Sollte der Fehler weiterhin auftreten, würde ich auf jeden Fall nochmals versuchen das Bios Update einzuspielen, das sollte eigentlich den Fehler beheben, es sei denn, der Bios Chip hat tatsächlich einen Defekt.
thora
 
Beiträge: 72
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Harald aus RE » 06.08.2018 23:33

da möchte ich mich thora anschließen. In meinem Computerleben wurde noch nicht ein BIOS beim CMOS Batteriewechsel geschossen. Wichtig ist allerdings, daß man die Einstellungen im BIOS wirklich kennt und auch übernimmt. Soll heißen am Schluß speichern / übernehmen drücken und dann kommt der Neustart.
Mein AMILO ist nun auch schon steinalt. Das WIN 7 Prof 32bit läuft aber prima. Ein Makel besteht nur darin, daß das DVD Laufwerk nicht mehr alle Medien erkennt.
Darum mußte ich WIN 7 per USB Stick aufspielen.
Welches BIOS ist verbaut? Damit könnte man genauere Tipps geben.
Mein AMILO ist nur im Urlaub aktiv und bei den Sicherheitsupdate. Dann schaue ich mal ins BIOS, falls es eine Rückmeldung gibt.

Gruß Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol, Die Homepage wird ausschließlich von mir als Redakteur betreut. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de WIN7 Prof 32 und 64 bit;Firefox 52.9.0 esr;Thunderbird 52.9.0
Benutzeravatar
Harald aus RE
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.08.2007 17:05
Wohnort: neben Herne
Notebook:
  • Amilo PI 1556

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Ganymed » 09.08.2018 14:26

Vielen Dank für die Antworten.

Zu thora:
Ja, die Batterie ist voll und die Einstellungen im BIOS wurden gespeichert (Uhrzeit und Bootreihenfolge).

Zu Harald:
PHOENIX BIOS 8.8 (11.02.2009) über Windows eingespielt.
Ganymed
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2018 12:24

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Harald aus RE » 09.08.2018 15:55

Hi,

mache mal einen Großen Reset. Das heißt, Du drückst beim Einschalten die Taste ca 15 Minuten lang. Dadurch können sich die Elkos entladen und somit auch Reste, die sich eventuell noch im RAM befinden.

Manchmal hilft das tatsächlich. Zum BIOS kann ich derzeit noch nichts schreiben. Der Laptop wird erst wieder in etwa einer Woche aktiviert.

Gruß Harald
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol, Die Homepage wird ausschließlich von mir als Redakteur betreut. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de WIN7 Prof 32 und 64 bit;Firefox 52.9.0 esr;Thunderbird 52.9.0
Benutzeravatar
Harald aus RE
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.08.2007 17:05
Wohnort: neben Herne
Notebook:
  • Amilo PI 1556

Re: BIOS speichert trotz neuer Batterie nicht

Beitragvon Ganymed » 10.08.2018 11:52

Wirklich 15 Minuten lang ?

Dabei fällt mir auf, mein Ein-/Ausschalter ist defekt, d.H. ich brauche immer
ein paar Versuche bis der Rechner "anspringt"...

Danke und Grüße
Ganymed
Ganymed
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2018 12:24


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste