amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Startproblem bei Amilo PI 1556

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Startproblem bei Amilo PI 1556

Beitragvon MMatze » 12.03.2020 22:10

Hallo,

bei meinem lange nicht benutzten Amilo PI 1556 tritt folgendes Verhalten nach de Einschalten auf:

Loop:
* 4 LEDs leuchten kurz grün auf
* Festplatte läuft kurz an
* Kein Bild, Kein Ton
Goto Loop

Das läuft mit einer durchlaufzeit von ca. 5 Sekunden solange, bis die EIn/Aus-Taste lange (> 10 Sekunden) gedrückt wird.

Ausgeschaltet blinkt die Ladeleuchte des Akkus gelb, nach ca. 2 Stunden ist diese aus.

Für einen Hinweis, wie ich hier weitersuchen kann bin ich dankbar (im Netz habe ich bislang keine passende Problemstellung gefunden).

Vielen Dank und Viele Grüße,
Mark
MMatze
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2020 22:12

Re: Startproblem bei Amilo PI 1556

Beitragvon hikaru » 13.03.2020 10:39

Ich verrmute ein Problem mit der Grafikkarte. Sowas gab es bei dem Modell wohl ab und zu. [1]
Um das zu verifizieren, entferne mal bitte den Akku, die HDD und den RAM! Dann versuche, das Notebook zu starten! Eigenlich sollte es sich jetzt mit einem Fehlercode in Form eines LED-Musters oder Beepcodes über den fehlenden RAM beschweren. Tut es das nicht, dann geht vorher schon etwas schief, was meiner Meinung nach am wahrscheinlichsten die GPU wäre.

Wenn du einen Fehlercode zum RAM erhältst, bau zunächst einen einzelnen RAM-Riegel wieder ein! Zeigt das Display nun beim Startversuch wieder ein Bild, dann liegt das Problem weder bei der GPU, noch bei diesem RAM-Riegel. Durch schrittweises Hinzufügen der restlichen Komponenten solltest du den Übeltäter finden.
Bekommst du kein Bild, dann versauche das Gleiche mit dem anderen RAM-Riegel im anderen RAM-Slot. Hast du nach wie vor kein Bild, kannst du den RAM mit hoher Wahrscheinlichkeit als Problemursache ausschließen und wir sind wieder bei der GPU.

Das Pi 1556 hat eine Grafikkarte im MXM2-Format. Diese ist prinzipiell austauschbar. Ich kenne mich damit aber nicht aus. Es könnte einerseits schwierig werden überhaupt eine Ersatzkarte zu finden und andererseits könnte es Kompatibilitätseinschränkungen in Form von mechanischen Besonderheiten oder bezüglich des Grafikchips geben.


[1] https://www.amilo-forum.de/topic,32143, ... ieder.html
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • GPD Micro PC
  • Thinkpad T530
  • Thinkpad T430
  • Cubieboard 2
  • Desktop
  • Nokia N900
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520

Re: Startproblem bei Amilo PI 1556

Beitragvon thora » 14.04.2020 19:38

Hallo,

im PI1556 sollte eine NVidia GO 7600 verbaut sein. Hier und da bekommt man die noch als Gebrauchtware. So etwas ist natürlich immer auch ein Glücksspiel, allerdings müssen Händler ja auch auf gebrauchte Artikel eine Garantie gewähren. Selbst wenn man theoretisch eine bessere Grafikkarte einbauen könnte, Stromverbrauch und vor allen Dingen die Wärmeentwicklung können einem eine solche Umrüstung schon mal ordentlich erschweren, von eventuellen BIOS-Problemen abgesehen. Von daher würde ich solche Experimente nicht unbedingt versuchen.
thora
 
Beiträge: 148
Registriert: 03.02.2008 13:52
Notebook:
  • Fujitsu Lifebook E782
  • Amilo Pi 1536
  • Amilo XI 2550
  • Amilo XI 2528


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste