amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Biosupdate bei Amilo M7425

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Biosupdate bei Amilo M7425

Beitragvon Mikers » 11.01.2005 22:07

Hallo!
Kann mir bitte mal jemand erklären wie ich bei meinem NB Amilo M7425 nen Biosupdate mache und was ich dabei beachten muß damit das Ganze nicht in die Hose geht.
Wissen ist Macht,nix wissen macht nix.

mfg Mike
Mikers
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2005 20:00
Wohnort: Zwickau

BIOS Update M7425

Beitragvon aspettl » 11.01.2005 22:17

Hallo

Lade am besten das CD-Image von der FSC Website herunter und stelle sicher, dass das Image korrekt auf die CD gebrannt wurde (Daten verifizieren oder so ähnlich in Nero).

Dann einfach von der CD booten. Am besten mit Stromnetz und Akku, dann ist die Stromversorgung ziemlich sicher. Das BIOS-Update durchführen und um jeden Preis verhindern, dass das NB ab geht in dieser Zeit. Falls während dem Update ein Fehler kommt, auf keinen Fall ausschalten! So lange es noch läuft kann man es z.B. nochmals probieren.

Nach erfolgreichem Update im BIOS die Standardeinstellungen laden. Dann sollte alles gehen.

Falls wirklich alles schief geht, repariert FSC dies normalerweise kostenlos (in der Garantiezeit).

Aber: "Never change a running system" - nicht einfach aus Spaß ein BIOS-Update machen, nur wenn es nötig ist.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon alzi » 13.01.2005 22:34

Hier die Download Page des OEM. Die BIOS Nummern scheinen identisch mit FSC.

http://www.uniwill.com/UserDownload/259ia/259ia.php

Auf eigene Gefahr!!!

Gruß
Alzi
alzi
 

Beitragvon PappaBaer » 14.01.2005 12:30

Vorsicht mit BIOS-Versionen des OEM!
Es erlischt die Garantie soweit ich weiss.

Das BIOS mag zwar identisch sein, aber wie sieht es mit dem Boot-Logo aus. Könnte gut sein, dass das FSC-Logo danach weg ist. Damit steht man im Falle einer Garantie-Reparatur schonmal blöd da.

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Mikers » 14.01.2005 14:27

Alles klar danke.
Mit dem Update warte ich erst mal noch etwas.
Aber wie ist das mit OMEGA Treiber für die Kraka und wo bekomme ich den her?
Danke
mfg Mike
Wissen ist Macht,nix wissen macht nix.

mfg Mike
Mikers
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2005 20:00
Wohnort: Zwickau

Beitragvon nodh » 14.01.2005 17:46

"Omega" hier im Forum zu suchen bringt 13 Treffer! Sieh doch bitte dort nach, das Thema muss nicht hundertmal durchgekaut werden...
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Mikers » 14.01.2005 18:04

O.K. mach ich .
Danke
Wissen ist Macht,nix wissen macht nix.

mfg Mike
Mikers
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2005 20:00
Wohnort: Zwickau

Beitragvon sumse » 18.01.2005 10:48

bei mir ist das boot-logo nach einem bios update immer noch vorhanden

gruss

sumse



amilo m 7425
sumse
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.01.2005 15:08
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 18.01.2005 12:00

sumse hat geschrieben:bei mir ist das boot-logo nach einem bios update immer noch vorhanden

gruss

sumse


Beim OEM-BIOS? Das würde mich nämlich wundern.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Re: BIOS Update M7425

Beitragvon K » 27.02.2005 14:58

Hat das bei jemand funktioniert, mit Image laden, auf CD brennen, booten und starten?
Habe das versucht und bekomme einen "Interrupt divide by zero" Fehler, komme gar nicht erst zum Prompt. Aber nur auf dem Amilo M7425, auf dem Desktop funktioniert die CD ohne diesen Fehler und zeigt mir den "A:\" Prompt.
edit: habe es hinbekommen, indem ich eine kleine fat-partition auf der festplatte angelegt habe und die boot-cd fuer das biosupdate des hp omnibook verwendet habe. Recht muehsam, und die rescue-cd funktioniert dadurch auch nicht.
AMILO M 7425 mit debian sarge Linux
K
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.02.2005 14:19


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron