amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU 75°C ??

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU 75°C ??

Beitragvon hasenbrate » 17.09.2005 16:12

Hallo zusammen, habe mir ein Amilo M1425 zugelegt, Centrino Hardware Control 1.8.2 zeigt mir an das meine CPU mit og. Temp läuft. Ist das normal?

Gruß HB
hasenbrate
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2005 16:03

Beitragvon nodh » 17.09.2005 17:04

Stehen dort immer 75 Grad? Dann gibts wohl keinen Sensor, oder der Sensor wird nicht richtig erkannt, und es wird einfach ein Default-Wert dargestellt.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

re

Beitragvon hasenbrate » 17.09.2005 17:27

ja so ist es, kann man da nix machen?
hasenbrate
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2005 16:03

Beitragvon aspettl » 17.09.2005 20:12

Wüsste nicht, dass es beim M1425 schon jemand geschafft hat.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon 1101011 » 18.09.2005 00:35

Ja angeblich hat der M1425 keinen Sensor.
Bei mir steht auch imer 75 Grad dran.

Wenn man weiß, dass es nicht stimmt, ist es ja nicht weiter beunruhigend.
Und wenns dem CPU zu heiß wird, schaltet er sich ja ab,
aber vorher geht noch der Kühler an ;-)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon gosu » 18.09.2005 00:42

hy
bei meinem 1630A funzt dieser sensor auch nicht.
is ja auch nich sooo verwunderlich...
aber sacht ma, gibts nen tool mit dem ich die proz-temp auslesen kann?

ciao
gosu
Amilo1630A(3400+),512MB,Radeon9700,80GB,LAN[autoMDI(X)].WLan(Atheros),WinXP,WinVista_b1
gosu
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2005 00:10

Beitragvon ErDNA » 18.09.2005 10:49

gosu hat geschrieben:aber sacht ma, gibts nen tool mit dem ich die proz-temp auslesen kann?


wie gesagt Centrino-Hardware-Control, oder alternativ Speedfan ebenfalls sehr gut.

Gruß ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

Beitragvon 1101011 » 18.09.2005 13:23

nur können diese Tools auch nichts machen,
wennn sie den Sensor nich finden, bzw. wenn dieser nicht
vorhanden ist bzw. wen dieser sich weigert zu sprechen
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon gosu » 18.09.2005 14:54

1101011 hat geschrieben:nur können diese Tools auch nichts machen,
wennn sie den Sensor nich finden, bzw. wenn dieser nicht
vorhanden ist bzw. wen dieser sich weigert zu sprechen

und ganz konkret im falle des amilo1630.
was ist der grund? sensor nicht vorhanden, redet nich?
speedfan und chc bringen nur 75°
woran liegts also, bzw wie regelt der lüfter dann seine stufen?
per spannung die am proz anliegt?
Amilo1630A(3400+),512MB,Radeon9700,80GB,LAN[autoMDI(X)].WLan(Atheros),WinXP,WinVista_b1
gosu
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2005 00:10

Beitragvon 1101011 » 18.09.2005 20:02

Ich kann dir leider nicht sagen, an was es bei dir liegt.

Der Centrino hat natürlich einen Sensor, und dieser Sensor regelt sicherlich die Drehzahl des Lüfters. Das geht anders ja auch kaum, und eine andere Methode ist auch gefährlich...

ABER : Dieser Sensor, der den Lüfter steuer muss ja nicht vom Mainboard auslesbar sein !
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon ErDNA » 18.09.2005 22:02

So ist es, natürlich kann man o.g. Tools nur nutzen wenn auslesbare Sensoren vorhanden sind, sonst wird i.d.R. ein Default Wert (75°) ausgegeben, der aber nichts mit der Temp zu tun hat. Die Lüftersteuerung wird meines Wissens auch über Sensoren geregelt, bei meinem Amilo D kann man ganz schön nachvollziehen wie der Lüfter bei 55°C anspring und bei 45 ° wieder ausgeht.
Wenn allerdings das Mainboard über keine auslesbaren Sensoren verfügt kann man nichts machen.

Gruß - ErDNA
+++ Wer Fehler findet, darf sie behalten ! +++
Amilo D 7830 - Pentium 4 - 2,8GHz - 1GB RAM - 60GB; 200GB HDD - ATI Radeon9k
Apple Macbook Core 2 Duo, 2Ghz - 2 GB RAM - 80 GB HDD; 300 GB HDD
Benutzeravatar
ErDNA
 
Beiträge: 157
Registriert: 31.05.2005 19:03
Wohnort: Marburg, Tübingen

re

Beitragvon hasenbrate » 19.09.2005 12:08

...kann es sein das der Lüfter über die Temp der HD gesteuert wird?
Ich glaube das zeigt er bei mir die richtige Temp an. Welche Werte habt Ihr den so? Über irgendeinen Sensor muss der doch gesteuert werden. Hat den noch keiner bei dem NB die Temp sehen können?
hasenbrate
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2005 16:03

Beitragvon Borkar » 19.09.2005 14:22

nur weil du den HD-Sensor auslesen kannst, heißt das nicht, dass das der Sensor sein muss, den der Lüfter für seine Regelung benutzt.
1101011 hat geschrieben:ABER : Dieser Sensor, der den Lüfter steuer muss ja nicht vom Mainboard auslesbar sein !

Es wäre sogar ziemlich dumm, wenn der Lüfter durch die HD-Temp reguliert wird. Das heißeste in deinem NB ist die CPU und GPU.
(Ich habe das besagte NB nicht, aber) wenn Everest (oder sonst ein Programm) den Sensor nicht auslesen kann, dann heißts nur abwarten. Vielleicht wird der Sensor irgendwann von everest supportet. (Beim M3438G kann everest auch erst seit der aktuellen Version (2.20) die CPU auslesen.)
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon gosu » 19.09.2005 22:39

wo stehen diese hsysterese werte eigentlich?
also das der lüfter bei der temp X angeht und bei temp Y ausgeht?
in einem chip? im bios?
sind diese werte veränderbar?

so viele fragen :)
danke schon ma
Amilo1630A(3400+),512MB,Radeon9700,80GB,LAN[autoMDI(X)].WLan(Atheros),WinXP,WinVista_b1
gosu
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2005 00:10

Beitragvon 1101011 » 19.09.2005 23:27

die sind eigentlich nie veränderbar sondern faat immer fest eingestellt
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast