amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU 100% - schädlich?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU 100% - schädlich?

Beitragvon Hawks » 19.09.2005 16:34

Hi,
ich habe mir ein FSC Amilo 1630 geholt( http://www.notebooksbilliger.de/product ... erformance ) und bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

Nun ist es so, dass der Lüfter, der CPU nehme ich mal an, beim Counter-Strike spielen sehr laut wird. Also CPU mithilfe von RM Clock auf permanent 800 mhz runtergetaktet, da CS nicht so viel Performance frisst(altes 3D-Spiel). Damit kann man auch gut zocken, wenn auch mit ca. 20fps weniger. Aus dem Lüftungsschacht kommt wie erwartet kalte Luft heraus, und nicht wie früher lauwarme...(Lüfter dreht sich immer noch so schnell wie im idle Modus).

Aber das Problem ist, dass die CPU unter 100% Volllast beim Spielen läuft.

Ist das schädlich auf Dauer?
Wenn das so ist, sollte ich sie dann auf maximal 1ghz takten?

Noch eine Frage: Ist es kein Problem für die CPU ständig die Taktfrequenzen zu ändern, oder verschleißt sie dadurch schneller?


Gruß Hawks
Hawks
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2005 16:11

Re: CPU 100% - schädlich?

Beitragvon aspettl » 19.09.2005 17:04

Hawks hat geschrieben:Aber das Problem ist, dass die CPU unter 100% Volllast beim Spielen läuft.

Ist das schädlich auf Dauer?

Die Taktung und Auslastung selbst nicht, aber die dadurch erzeugte Wärme. Mehr Wärme, schnellere Alterung.

Hawks hat geschrieben:Wenn das so ist, sollte ich sie dann auf maximal 1ghz takten?

Wenn das reicht, eben bei beispielsweise älteren Spielen, dann würde ich es empfehlen. Es kostet ja nichts.

Hawks hat geschrieben:Noch eine Frage: Ist es kein Problem für die CPU ständig die Taktfrequenzen zu ändern, oder verschleißt sie dadurch schneller?

Wüsste nicht, dass die CPU dadurch "verschleißt".

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Hawks » 19.09.2005 17:39

Hm.. was mir aufällt ist, dass bei 800mhz und 2,4ghz die Auslasung beim Zocken fast immer auf 100% liegt.

Der Unterschied besteht darin, dass bei 2,4 ghz warme Luft aus dem Lüftungsschacht ausströmt. Bei 800mhz jedoch nicht.. :?: :?:
Hawks
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2005 16:11

Beitragvon Borkar » 19.09.2005 18:25

hast ja auch 20fps mehr.
Mach fps_max 30 und du solltest keine 100% Auslastung mehr haben.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Hawks » 19.09.2005 19:52

:D

ok, aber 60 sollten schon sein..

danke
Hawks
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2005 16:11

Beitragvon kluon » 19.09.2005 21:12

Mehr als 30 kann das menschliche Auge nicht unterscheiden..und wenn du 60 könntest hast du dann bestimmt immer 30 bei der Einstellung max. 30.
Also wozu was machen was eh physikalisch unmöglich wahrnehmbar ist?
kluon
 

Beitragvon Hawks » 19.09.2005 21:26

Ab 24 Bilder pro Sekunde kommt es uns vor, als würde sich was bewegen. as Auge nimmt bedeutend mehr Bilder pro Sekunde wahr.

so zurück zum Thema:

bei CS ist immer 100% cpu Auslastung.. egal welche Einstellung, hab auch bei Freunden getestet

also kanns ja eigentlich egal sein
Hawks
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2005 16:11

Beitragvon 1101011 » 19.09.2005 23:34

die 100 % bedeuten ja relativ wenig.
100 % bei 1.6 Ghz bedeutet dass der CPU am Limit arbeiten und warm wird.
Diese Wärme kann den CPU beschädigen.
Aber normalerweise passiert das nicht innerhalb von 5 Jahren, da der
CPU darauf ja ausgelegt ist.

Wenn du den auf 800 Mhz runter taktest und der dadurch ständig bei 100 arbeitet ist das weniger schlimm, wie 20 % bei 1.6 Ghz.
Denn bei 800 Mhz wird der CPU nicht so warm und hat eine geringere Spannung.


Durch hohe Spannung werden Atomteilchen aus den Leiterbahnen geschleudert. CPUs sind aber daraus ausgelegt dass innerhalb von 5 Jahren durch diese "abwanderung" keinen Schaden entsteht.
Höhere Spannungen erhöhen diese Abwanderungen.

dadurch dass du den immer auf 800 Mhz laufen lässt hat der ja eine geringere Spannung und hält sogar länger.
Und die geringere Wämre macht auch keinen Schaden,
auch wenn er ständig auf 100 % währe...
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Borkar » 20.09.2005 01:02

ok, aber 60 sollten schon sein..
War ja auch nur ein Beispiel.

Mehr als 30 kann das menschliche Auge nicht unterscheiden..
Aber man sieht einen 60Hz Monitor flimmern und in CS merkt man es auch, wenns unter 60fps hat. Deswegen hat man 100Hz Bildschirme und 100fps in CS :wink:

bei CS ist immer 100% cpu Auslastung.. egal welche Einstellung, hab auch bei Freunden getestet
Tja, was sich halt die Programmierer von CS so ausgedacht haben was die CPU alles berechnen muss....
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Zink » 20.09.2005 17:37

Also wozu was machen was eh physikalisch unmöglich wahrnehmbar ist?


physikalisch vieleicht nicht wahnehmbar, aber bei CS sind die 100 fps pflicht.
Das Fadenkreuz geht viel viel schneller zu als bei 30 fps, man kann also viel schneller hintereinander schießen ohne das die waffe verzieht, bzw in kürzeren abständen salven abgeben...
A´ßerdem wirst du nicht abstreiten, das ein Spiel mit 24 fps rein subjektiv schlechter läuft als mit 80...

Zu den 100%:

Beim Spielen hat der CPU immer 100% da ja die volle Power eigentlich benötigt wird. Wenn du ihn höher taktest führ er die operationen automatisch schneller aus und deswegen geht er auch da auf 100%.
Das automatische Takten ist NICHT schädlich...

greets Zink
Amilo 3438 Centrino 760 2,0Ghz, 1024MB, 2*80GB Raid 0, Geforce 6800Go

(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
Zink
 
Beiträge: 59
Registriert: 04.09.2005 23:16
Wohnort: Ditzingen

Beitragvon leelow » 23.09.2005 13:19

wie kann ich meinen cpu denn überhaupt runtertakten, gibts da auch progz oder geht das nur im bios?

wird mein akkuverbrauch dadurch auch geringer?

ist es mit einem drücken der stromspartaste getan oder springt der sowieso wieder auf volllast wenn sie wie zb. beim spielen benötigt wird?

danke für die antworten, :idea:

LL
leelow
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2005 21:44

Beitragvon aspettl » 23.09.2005 16:56

leelow hat geschrieben:wie kann ich meinen cpu denn überhaupt runtertakten, gibts da auch progz oder geht das nur im bios?

wird mein akkuverbrauch dadurch auch geringer?

topic,1658,-Anleitung-zur-Reduzierung-von-CPU-MHz-und-der-Volt.html

leelow hat geschrieben:ist es mit einem drücken der stromspartaste getan oder springt der sowieso wieder auf volllast wenn sie wie zb. beim spielen benötigt wird?

Der bleibt dann unten.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron