amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

3438: Fragen zur Bildschirmskalierung

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

3438: Fragen zur Bildschirmskalierung

Beitragvon theblade » 20.09.2005 00:10

wenn ich auf skalierung spiele, wird dann dadurch die cpu belastet oder ist das egal ?

ich habe auch mal testhalber ut04 gezockt. Auf zentrierung und skalierung jedoch konnte ich kein wesentlichen unterschied zur grafik feststellen !? was meint ihr
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon aspettl » 20.09.2005 00:30

Ich habe dazu vor einiger Zeit bei mir einen kleinen Test mit 3DMark gemacht. Der Unterschied war in der Messtoleranz.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon City Cobra » 20.09.2005 00:36

Ne niedriger die Auflösung, desto schneller das Spiel.

Ich denke, wer auf breite verzerrte Fratzen steht, kann diese ohne Verluste der Geschwindigkeit geniessen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon theblade » 20.09.2005 18:22

City Cobra hat geschrieben:Ne niedriger die Auflösung, desto schneller das Spiel.


werde aus dem satz nicht schlau :roll:
cpu wird also durch das interpolieren belastet?!


City Cobra hat geschrieben:Ich denke, wer auf breite verzerrte Fratzen steht, kann diese ohne Verluste der Geschwindigkeit geniessen.


mhh dachte auch das dann fratzen dargetsellt werden jedoch hab ich das bisher noch nicht sehen können!

hab ut04, farcry, battlefront und fear usw gezockt und bei keinem spiel konnte ich diesen effekt beobachten
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon Borkar » 20.09.2005 19:15

@theblade
Tja, das hab ich mich auch schon gefragt. Ich dachte immer, Interpolierung macht die Grafikkarte. Dann wäre natürlich auch ein wenig Performance flöten (wenn auch irrelevant wenig!).
Ein Freund von mir sagte jedoch mal, das Interpolierung der Monitor macht, und es dem Rechner somit egal ist.
Was nun ist, weiß ich immer noch nicht.


Ne niedriger die Auflösung, desto schneller das Spiel.

Er wollte damit sagen, dass es natürlich einen Unterschied macht, wenn du zB auf 1024x768 oder 1280x1024 spielst. Wenn die Grafikkarte mehr Pixel berechen muss, wird das Spiel dadurch langsamer. (Höhere Qualität = schlechtere Performance)
Seine Aussage war nicht auf Interpolierung bezogen.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon theblade » 20.09.2005 19:19

Ne niedriger die Auflösung, desto schneller das Spiel.

Er wollte damit sagen, dass es natürlich einen Unterschied macht, wenn du zB auf 1024x768 oder 1280x1024 spielst. Wenn die Grafikkarte mehr Pixel berechen muss, wird das Spiel dadurch langsamer. (Höhere Qualität = schlechtere Performance)
Seine Aussage war nicht auf Interpolierung bezogen.[/quote]

asoo wollt schon sagen.
das der mehr berechnen muss durch höhere auflösung ist schon klar :wink:
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon RolexThaG » 19.10.2005 18:47

@ theblade

Hi
Würd mich sehr interessieren wie FEAR auf dem Amilo 3438 läuft.
Mit höchsten Grafikeinstellungen noch ruckelfrei oder wie hast die Grafik eingestellt?
THX
RolexThaG
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.09.2005 19:47

Beitragvon Onkelchen » 19.10.2005 21:03

Ne, das ruckelt. Hab's grad gespielt in den HIGH-Einstellungen. Wenn ich mir jetzt noch vorstell, das es auch ne MAXIMUM-Stufe gibt. :roll:

Gibt's überhaupt schon nen Rechner, wo das flüssig läuft?

Das Ruckeln schiebe ich übrigens zum größten Teil auf den Arbeitsspeicher. Hab zwar 1GB drin, aber so wie die Festplatte beim Zocken ruckelt, lagert der doch noch ordentlich was aus. Also 2GB kaufen... :D
Onkelchen
 
Beiträge: 95
Registriert: 02.08.2005 20:46
Wohnort: Hamburg

Beitragvon RolexThaG » 19.10.2005 22:10

Hi Onkel,
Mit welchen Einstellungen spielst es denn dann und ist die Grafik da immer noch sehenswert?
Kaufst Dir jetzt extra 2GB ram wg. dem Spiel?
RolexThaG
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.09.2005 19:47

Beitragvon Onkelchen » 20.10.2005 08:06

Also ich spiele das im Moment noch in der Stufe HIGH. Das Nachladen hält sich noch in Grenzen. Mal sehen, wie es ruckelt, wenn die ersten Gegnerscharen auf mich zukommen.

Ob man wirklich nen Unterschied sieht, wenn man die Grafik ne Stufe runterdreht, bezweifle ich. Denn muss man schon genau wissen, was sich ändert und vorher-nachher vergleichen.

Aber 2GB kaufe ich mir deswegen (noch) nicht. Ist mir noch ein bisschen zu teuer.
Onkelchen
 
Beiträge: 95
Registriert: 02.08.2005 20:46
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste