amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

generelle Akkufrage

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

generelle Akkufrage

Beitragvon WEaSle » 20.09.2005 12:07

Hi Leute,

seit einer Woche hab ich das Media Markt Notebook Amilo M 1439 G. Das läuft bisher ziemlich rund und ich bin voll zufrieden damit.
Da es mein erstes Notebook ist, hab ich eine Frage zum Akku:

:?: Ich hab in diesem Forum was über Selbstentladung des Akkus gelesen und dass er sich mehr entlädt, wenn er im Notebook befindet. Aber mein Akku entlädt sich im Notebook über ca. 12-15 Stunden (eine Nacht) um ca. 20-25%. Das heisst dann, dass ich es jedes mal, wenn ich morgens das ding anmache aufladen muss. Ist das normal für dieses notebook?

Danke für Eure Hilfe!

hF WEaSle
WEaSle
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2005 12:00

Re: generelle Akkufrage

Beitragvon Udo-Andreas » 20.09.2005 12:30

WEaSle hat geschrieben:Aber mein Akku entlädt sich im Notebook über ca. 12-15 Stunden (eine Nacht) um ca. 20-25%.


Das ist nicht normal. In diesem Zeitraum verliert mein Akku max. 4 %. Ich würde mal die Energieoptionen prüfen. Wenn ich mein M1437G runterfahre, ist es anschließend komplett abgeschaltet.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Mann200589 » 20.09.2005 16:25

Hast du dein Rechner heruntergefahren oder nur in Standby?
Wenn du ihn herunterfährst und dann 20% verlierst ist das nicht normal.
Notebook: FSC Amilo A 1630 - AMD 64 3700+ - 1024 MB Ram - ATI 9700/128MB - 60GB HDD
Maus: Logitech Mx518- 1600 dpi
Mann200589
 
Beiträge: 250
Registriert: 10.08.2005 22:58
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon WEaSle » 21.09.2005 09:37

also ich habe mal über die letzte nacht alles aus dem notebook ausgestöpselt, auch netzteil und hab 6% akku entladung gehabt. das ist in ordnung für mich.

danke euch für eure hilfe!

hF WEaSle
WEaSle
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2005 12:00

Beitragvon Mann200589 » 21.09.2005 14:07

Ja ich denke das ist normal wenn der Akku über Nacht 6% verliert.
Notebook: FSC Amilo A 1630 - AMD 64 3700+ - 1024 MB Ram - ATI 9700/128MB - 60GB HDD
Maus: Logitech Mx518- 1600 dpi
Mann200589
 
Beiträge: 250
Registriert: 10.08.2005 22:58
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon Maggi » 21.09.2005 19:03

Hab es mit meinem Book auch mal getestet und der Akku war nach 24h immer noch auf 100% als ich ihn wieder reinsteckte.
MfG
Maggi
FCS Amilo M 1439 G, Centrino PM740 1,73 GHz, Intel 915PM+ICH6M, Ram 2048 MB DDR2-533MHz, Go 6600 128 MB, HD 80 GB 5400 U, 15,4" TFT WXGA Crystal View, DVD+-RW Double Layer,
Maggi
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.08.2005 18:00
Notebook:

Beitragvon Silbermond1981 » 22.09.2005 22:32

25 Prozent über Nacht ist nicht normal. hast du da über Nacht noch irgendwelche USB-Geräte angeschlossen?
Wenn nicht, dann wende dich mal an FSC, probiers mit ner ERsatzteillieferung (Auf Akkus 6 Monate Garantie, da Verschleissteile), hilft das nix, muss das Gerät wohl ins Repaircenter. Manchmal hilft ein Bios-Update, aber ich geh von aus, da das Gerät noch sehr neu ist, dass du das aktuellste drauf hast. Bevor du das Update machst, ruf aber lieber bei FSC an, denn wenn du das Update in Eigenregie machst, ohne FSC-Empfehlung und es läuft was schief, ist das kein Garantiefall, das ist es nur,, wenn es vom Support ausdrücklich empfohlen wurde.

Gruss Diana
Silbermond1981
 
Beiträge: 47
Registriert: 26.08.2005 03:32

Beitragvon Heiko73 » 04.11.2005 23:33

HAllo,
schau mal unter dem Thread Amilo m1439 - 5% Akku-Verlust PRO Tag
nach.
Hab das gleiche Problem, Empfehlung aus dem Forum:
WLAN Schalter aus
IR-Sensor der Fernbedienung ausschalten - geht aber nur mit BIOS 1.06RC. Werd mich am Montag mit der FSC-Hotline in Verbindung setzen. Empfehlen die das BIOS-Update, läuft es auf deren Gefahr, wenn was schiefgeht.
Melde im obigen Thread, wenn ich was neues weiss..
Heiko
Heiko73
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2005 23:29

Beitragvon Quackel1234 » 16.12.2005 16:37

Hallo,

ich bin auch stolzer Besitzer eines Amilo M 1439 G und kann bestätigen, dass eine Entladung von 25% bei einem Lithium-Ionen-Akku sicher nicht normal sind. Wenn du dein Notebook bereits vor mehr als zwei Jahren erworben hast, wäre es möglich, dass die Kapazität der Batterie mit der Zeit abgenommen hat. Sollte das nicht der Fall sein, kann ich dir nur raten, den Kundenservice zu konsultieren.

8) :D
Amilo M1439G: Intel Pentium M 750 (1,86Ghz), 1 GB DDR2, GeForce 6600 Go, 80 GB S-ATA, Dual-DVD-RW, XP Pro
Benutzeravatar
Quackel1234
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2005 09:51
Wohnort: Schwaig bei Nürnberg

Beitragvon Fruchti » 16.12.2005 16:49

hallo

ein freund hat das gericom st1 supersonic auch mit der nvidia und er hat das selbe problem . wir haben mittlerweile rausbekommen das es an der grafickarte liegt weil diese nicht abschaltet (liegt immer spannung an)

mfg fruchti
Fruchti
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.11.2005 23:44


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron