amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

xp start beschleunigen

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

xp start beschleunigen

Beitragvon stefanempunkt » 13.01.2005 14:12

Hallo zusammen,

ich habe vor EEEwigkeiten... mal hier im Forum gelesen, man solle im Gerätemanager einige Optionen deaktivier (automatscihes Suchen nach geänderten Geräten oder so ähnlich), wodurch sich der XP Start um bis zu 12 Sekunden beschleunigt... Leider kann ich dieses topic über die Suchfunktion nicht finden und frage nun Euch nach Tipps und tricks zur XP Beschleunigung Allgemein und das Booten im Speziellen.

DANKE für alle Antworten und beste Grüße,

Stefanenpunkt.
stefanempunkt
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.01.2005 11:29

XP schnellerer Start

Beitragvon MarcelL » 13.01.2005 16:32

Meinst Du vielleicht die Suche nach weitere Festplatten beim Start?

Gerätemanager -> IDE ATA/ATAPI Controller -> Primärer IDE-Kanal -> rechte Maustaste Eigenschaften -> Erweiterte Einstellungen -> bei dem Kasten Gerätetyp "KEINE" auswählen, wenn möglich (statt "Automatische Kennung")...

Das ganze auch beim "Sekundären IDE-Kanal" überprüfen, lässt sich aber evtl. nicht umstellen.

Alles bestätigen und neu starten. Jetzt müsste es ein paar Sekunden schneller sein. Ebenso kannst du auf Start -> Ausführen -> msconfig eingeben -> unter BOOT.INI das Häckchen vor /NOGUIBOOT wegmachen, damit der Willkommensbildschirm nicht mehr kommt.

Gruß
ML
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Re: XP schnellerer Start

Beitragvon jege » 30.03.2005 23:25

MarcelL hat geschrieben:Ebenso kannst du auf Start -> Ausführen -> msconfig eingeben -> unter BOOT.INI das Häckchen vor /NOGUIBOOT wegmachen, damit der Willkommensbildschirm nicht mehr kommt.


Warum habe ich weder beim Notebook noch beim PC von Haus aus dort kein Häkchen drin aber der Willkommensbildschirm erscheint doch :?

Gruß
Zuletzt geändert von jege am 30.03.2005 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon 1101011 » 30.03.2005 23:30

Geh mal auf Systemsteuerung, Benutzerkonten
Art der Benutzeranmeldung ändern
und schau ob das bei dir hielft
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon jege » 30.03.2005 23:39

1101011 hat geschrieben:Geh mal auf Systemsteuerung, Benutzerkonten
Art der Benutzeranmeldung ändern
und schau ob das bei dir hielft


Danke für den Tipp.

Aber warum erscheint jetzt beim Hochfahren ein Fenster bei dem ich ein Passwort (welches ich nicht habe) eingeben "muß" bzw. erst auf "Abbrechen" klicken MUß um zu Windows zu kommen??? :-|
Kann man(n) das bei der von dir vorgeschlagenen Einstellung auch irgendwie umgehen???
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon 1101011 » 30.03.2005 23:59

jege hat geschrieben:Kann man(n) das bei der von dir vorgeschlagenen Einstellung auch irgendwie umgehen???


Ja, das geht...


Geh mal auf ausführen und führe folgende Anwendung aus:
control userpasswords2

[control userpasswords1 ist übrigens das selbe Feld wie
die zuvor erwähnte Benutzerverwaltung.
Ein 3er gibts net]

Das sich darauf öffnende Feld dürfte selbsterklärend sein ;-)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon jege » 31.03.2005 00:09

1101011 hat geschrieben:Das sich darauf öffnende Feld dürfte selbsterklärend sein ;-)


Hm... so selbstklärend finde ich das nun wieder nicht.
Oder reicht es wenn ich bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" das Häkchen entferne?
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon 1101011 » 31.03.2005 14:56

Ja das reicht..

Nachdem du das Käckchen entfernt hast,
müsste eine Auswahl bekommen in dem du einen
Benutzernamen und ein Passwort eingeben kannst...

Dieser Benutzer loggt sich dann nach dem Systemstart
automatisch mit dem gegebenen Passwort ein
(der Benutzer kann ein PW haben, muss aber nicht)...
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron