amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1424 - Enttäuschung oder Schnäppchen?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Amilo M1424 - Enttäuschung oder Schnäppchen?

Beitragvon PeterPan » 13.01.2005 16:27

Gestern habe ich mir das Amilo M1424 aus dem aktuellen MediaMarkt-Katalog gekauft und würde gerne ein par Erfahrungen austauschen.

Mein erster Eindruck war sehr positiv:
- 1,6 Ghz Pentium M Prozessor (warum eigentlich nicht der 1,8er wie auf der Siemens-Seite für den 1424 zu lesen?)
- dafür aber: 1024 MB RAM
- dann aber wieder nur eine ATI Mobility Radeon 9700 SE (warum keine normale 9700?)
- WirelessLan etc.

Das mit der Grafikkarte habe ich erst im nachhinein erfahren, als ich diverse Foren durchstöberte, weil mir die Akkulaufzeit etwas kurz vorkam (bei mir ca. 2 bis 2 1/3 Stunden im Officebetrieb. Kann es sein, dass der Akku mit längerer Lebenszeit stärker wird? Gibt es einen Erstzakku der leistungsfähiger ist?

Jetzt nach eintägigem Betrieb macht sich bei mir eine gewisse Ernüchterung breit und ich überlege, ob ich das Teil umtauschen soll. Immerhin hat das Notebook 1399 Euro gekostet. Die miese Akkulaufzeit nervt mich am meisten, ob die schwächere Grafikleistung ins Gewicht fallen wird weiß ich nicht - ich will eigentlich eher nicht damit spielen, wohl aber mit Photoshop und eventuell auch Premiere oder After Effects arbeiten. Wäre da eine bessere Grafikkarte sinnvoll?

Ansonsten wüsste ich genre was Ihr von dem MediaMarkt Angebot haltet und welche Erfahrungen Ihr mit dem Amilo M1424 gemacht habt bzw. ob Ihr Antworten auf meine Fragen wisst oder mit ein vergleichsweise besseres Notbook um die 1500 Euro empfehlen könnt.

Danke für Euer Feedback.
Zuletzt geändert von aspettl am 13.01.2005 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Forum "Einkauf" war doch die bessere Wahl :-).
PeterPan
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2005 14:54

Re: Amilo M1424 - Enttäuschung oder Schnäppchen?

Beitragvon SofaSurfer » 13.01.2005 20:17

Hallo,

ich habe zwar kein Amilo, bin aber gerade auf der Suche nach einen Notebook bis 1500,- EUR und beschäftige mich seit einiger Zeit damit. Vielleicht helfen Dir ja ein Paar Dinge, die ich zusammengetragen habe, etwas weiter.

PeterPan hat geschrieben:Kann es sein, dass der Akku mit längerer Lebenszeit stärker wird? Gibt es einen Erstzakku der leistungsfähiger ist?

Die Akkulaufzeit des Amilo M1424/25 ist tatsächlich nicht berauschend, das wird durchweg von allen bestätigt.
Es gibt Aussagen, dass sich die Laufzeit bei pfleglicher Behandlung des Akkus (möglichst immer voll aufladen und erst wieder laden, wenn er leer ist) etwas verbessert. Ich denke ca. 3 Stunden Office bei mittlerer Bildschirm-Helligkeit könnten realistisch sein. Es gibt auch Berichte über mehr als 3,5 Stunden, aber darauf würde ich nicht hoffen.
Mir ist nicht bekannt, ob es einen stärkeren Akku gibt. Wieviel mA hat Deiner denn? 4400?

PeterPan hat geschrieben:...ob die schwächere Grafikleistung ins Gewicht fallen wird weiß ich nicht - ich will eigentlich eher nicht damit spielen, wohl aber mit Photoshop und eventuell auch Premiere oder After Effects arbeiten. Wäre da eine bessere Grafikkarte sinnvoll?

Nö. Für Photoshop brauchst Du keine besondere 3D-Beschleunigung. Wichtiger wäre mir da gute Signalqualität und ein gutes Display. Ich habe das Display des Amilo jetzt zweimal im Laden gesehen und finde es sehr gut. Für professionelle Bildbearbeitung würde man vermutlich zum guten alten CRT greifen, da Farben und Helligkeit bei TFTs stark Blickwinkelabhängig und daher nicht 100%ig zu beurteilen sind.
AfterEffects kenne ich nicht. Ist ein Programm für Video-Effekte, oder? Glaube nicht, dass die Grafikkarte dabei so sehr von Bedeutung ist (ohne Gewähr).

PeterPan hat geschrieben:Ansonsten wüsste ich genre was Ihr von dem MediaMarkt Angebot haltet und welche Erfahrungen Ihr mit dem Amilo M1424 gemacht habt bzw. ob Ihr Antworten auf meine Fragen wisst oder mit ein vergleichsweise besseres Notbook um die 1500 Euro empfehlen könnt.

Das Angebot ist durchaus ok würde ich sagen. Durch den 1,6er Prozessor ist es zwar kein Mega-Schnäppchen, aber da Du eher mit Photoshop hantierst und weniger spielst, sind die 1024MB RAM sowieso die sinnvollere Variante.

Bei meinen kurzen Tests bei MM und PC-Spezialist ist mir das Display positiv und die Tastatur negativ aufgefallen. Das bestätigen auch die Kollegen hier im Forum.
Solange keine ausserplanmäßigen Fehler auftreten und Du mit der Größe von 15" Notebooks leben kannst, sind Akkulaufzeit und Tastatur die einzigen echten Schwächen.
Die Radeon 9700SE ist zwar langsamer als die 9700 und angeblich sogar die 9600, aber das wäre für mich kein Grund das NB zurück zu bringen. Es sei denn Du spielst wirklich häufiger aktuelle 3D-Shooter.

Neben dem Amilo 1425 stehen auf meiner Liste noch die Asus "M6 N" Serie (speziell M6727NELH), ggf. das etwas teurere und noch recht neue W3451NLP und das Joybook 7000 von BenQ.

Gruß
SofaSurfer
SofaSurfer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2005 17:36


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron