amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Jetzt kaufen oder bis zur CeBit warten?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Jetzt kaufen oder bis zur CeBit warten?

Beitragvon marinus » 13.01.2005 17:45

hallo allerseits!

ich habe vor, meinen alten desktop-pc durch ein notebook zu ersetzen. nach einigem suchen habe ich mich nun für ein amilo m 1425 entschieden - vor allem wegen des preis-leistungs-verhältnisses und des tollen designs.
ich hab neulich aber gehört, daß es sich unter umständen lohnen könnte, mit dem kauf bis nach der cebit zu warten, weil die dinger dann vielleicht nochmal ein stück billiger werden. ist da was dran? oder alles legende?
und noch 'ne frage hätte ich: wieviel ghz braucht der mensch? ich spiel eigentlich nie spiele aufm pc, brauch ihn eigentlich nur für office-anwendungen und um ab und zu mal 'n film zu gucken. merkt man da überhaupt einen unterschied zwischen 1,6 und 1,7 bzw. 1,8 ghz?
marinus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.01.2005 17:23

Beitragvon aspettl » 13.01.2005 18:39

Hallo

Meiner Meinung nach wirken sich die 200 MHz nicht groß aus (auch wenn man sie mal 1,5 nimmt). Bei Spielen würde man es merken oder bei Video-Kodierung, aber nicht bei Office etc. (also deine Beschreibung).
Der Mehrpreis ist lohnt sich in diesem Fall nicht.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

NB-Kauf

Beitragvon MarcelL » 13.01.2005 21:10

Hi,

also wenn du spielen willst und einen Desktop-Ersatz, dann solltest du warten bis es die ersten NBs mit PCI-Express gibt.
Die jetztigen sollten dann auch billiger werden, aber es wird immer billiger werden, weil es immer was Besseres geben wird... SPIRALE

Da du aber nur Office und DVD willst, reichen die 1,6Ghz ja auf jeden Fall auf und ich würde mir überlegen, ob du vielleicht nicht noch weniger ausgeben willst.
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Merci

Beitragvon marinus » 15.01.2005 19:16

Danke für die Tips, Ihr beiden! Ich werd's mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Jetzt hab ich aber noch eine (hoffentlich nicht zu blöde) Frage: Warum sollte man die 200MHz denn mal 1,5 nehmen, Aaron?

Viele Grüße,

Martin
marinus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.01.2005 17:23

Beitragvon PappaBaer » 15.01.2005 22:51

Die Pentium M Prozessoren haben eine bessere Leistung Pro MHz als die Intel Desktop-Cpus. Um einen Pentium M mit einem Intel P4 zu vergleichen, kann man den Takt des Pentium M ca. mit 1,5 multiplizieren und erhält dann einen Anhaltspunkt.

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron