amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

..schon wieder Usb-TV mit Kabel und Dvb-T

Zubehör wie z.B. Notebook-Rucksäcke oder USB-TV-Karten...

..schon wieder Usb-TV mit Kabel und Dvb-T

Beitragvon Vespisto » 27.09.2005 19:43

Hallo erstmal!
Ich bin seit kurzer Zeit auch stolzer Besitzer eines Amilos 3438 und hab seitdem fleißig in diesem Forum dazugelernt und gelesen..

Jetzt hab ich aber eine Frage zu dem TV-USB-Stick von Terratec, der in einem anderen Topic erwähnt wurde:
Dieser hier.

Bisher hab ich nur wiedersprüchliche Rezensionen dazu gelesen, mal schreibt einer, dass das Bild vom Kabel sehr schlecht sei und ruckle, ein anderer gibt alle Punkte..

Hat jemand von hier den Stick schonmal ausprobiert und kann was darüber berichten? Ich hätte eben am liebsten Kabel und Digital kombiniert, muss momentan noch mit Kabel machen..

Danke schonmal, Bene.
Vespisto
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.09.2005 19:12

Beitragvon City Cobra » 27.09.2005 20:53

Gegenüber DVB-S oder DVB-C, ist DVB-T wirklich schlecht.
Beim Aufnehmen mit DVB-S oder DVB-C kommt man auf ca. 2GB pro Stunde, DVB-T hingeben zeichnet nur ca. 1GB pro Stunden auf.

Jetzt zu deinem Problem, mit Terratec kannst Du nichts falsch machen.
Wenn das Bild ruckelt liegt es fast immer an dem Empfang, also somit an der Antenne. Mit einer guten Haus oder Zimmer Antenne hast Du guten Empfang und für unterwegs langt dann auch die beiliegende Stabantenne.
Da muss man dann halt mal die Antenne hin und herschieben.

Da ein Adapter für normale Antennen dabei ist, kannst Du Dir auch eine beliebige Antenne dazukaufen.

Leider ist die beiliegende Stabantenne nicht aktiv, somit wird bei aktiven Antennen immer eine externe Stromversorgung nötig sein.

Kaufen solltest Du Dir den Adapter bei Media Markt, da Du dort ein 14 Tägiges Rückgaberecht hast und ihn somit bei nichtgefallen zurückgeben kannst.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Vespisto » 27.09.2005 23:04

Danke für die Tips!

Ich hatte sowieso vor, das Gerät beim Mediamarkt zu kaufen. Bei der Filiale in meiner Nähe ist der Stick momentan aus und soll gegen Ende der Woche wieder da sein. - Ich werde mir dann wohl mal einen besorgen.

Wenn Interesse besteht, kann ich ja dann auch einen kurzen Bericht über den Tv-Stick schreiben !?

Gruß, Bene.
Vespisto
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.09.2005 19:12

Beitragvon Flaschenoeffner » 27.09.2005 23:22

Also ich will hier wirklich keine "Fachmarkt" (so würde ich den MediaMüll nicht bezeichnen)- Diskussion vom Zaun brechen, aber es gibt auch andere Anbieter mit Rückgaberecht, teils auch länger (z.B. Atelco, 28 Tage, gibts halt nicht bundesweit).

Gruß
Flaschenoeffner
Flaschenoeffner
 
Beiträge: 38
Registriert: 31.07.2005 19:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon City Cobra » 28.09.2005 00:11

@Flaschenoeffner
Stimmt, Atelco ist auch supergeil. Hab da z.B. alle meine Festplatten gekauft. Bester Service überhaupt, wenn eine Platte nach 1 1/2 Jahren kaputt geht, bekommst Du den aktuellen Tagespreis einer gleich grossen Platte und kannst sofort eine neue mitnehmen.

Aber wenn Du dort was kaufen tust und dieses im Preis fällt, dann bekommst Du nach 14 oder 28 Tagen auch nur noch den aktuellen Tagespreis zurück.
Bei Media Markt bekommst Du das wieder, was auf dem Bon steht und wenn es innerhalb 14 Tage günstiger wird, gibt es auch die differenz ausbezahlt.

Aber viele Läden mit solchen Service gibt es nicht.
Kauf mal was bei Schiwi in HH-Norderstedt, wenn Du da ein defektes Gerät heute kaufst und es zu Hause kaputt ist, dann kannst Du es nächsten Tag gleich einschicken lassen, für ca. 6 Wochen.
Du kannst dann evtl. ein gleiches Gerät kaufen und wenn das eingeschickte ausgetauscht zurück kommt, dann wird das Geld gutgeschrieben. Wenn nicht, dann hast Du zwei Geräte.
Das ist ein Service da, ein reinster Alptraum.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Flaschenoeffner » 28.09.2005 22:20

City Cobra hat geschrieben:Aber wenn Du dort was kaufen tust und dieses im Preis fällt, dann bekommst Du nach 14 oder 28 Tagen auch nur noch den aktuellen Tagespreis zurück.
Bei Media Markt bekommst Du das wieder, was auf dem Bon steht und wenn es innerhalb 14 Tage günstiger wird, gibt es auch die differenz ausbezahlt.


Ich kann da aus "ganz sicherer Quelle" sagen, das das bei Atelco auch so ist, du must nur laut genug auf dein "Recht" (es ist nicht dein Recht, eigentlich ist Atelco rechtlich auf der sicheren Seite) bestehen, dann klappts auch mit dem Kaufpreis ;) Wenn du mal wieder hin gehtst, grüß Lonzo.

MfG
Flaschenoeffner
Flaschenoeffner
 
Beiträge: 38
Registriert: 31.07.2005 19:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Tropper » 30.09.2005 22:24

Ich hab mir heute den oben beschrieben Terratec DVB-T USB Stick übrigens zugelegt. Mein Fazit ist geteilt. Einerseits ist das Bild nicht schlecht (spiel in einer Liga mit einem mittelmassigen DVD Rip) - aber mit der beiliegenden Stabantenne hab ich hier in Köln recht schlechten Empfang. Somit Stock das Bild recht häufig.

Ich werd mich wohl morgen mal nach ner aktiven Antenne umgucken, zumal auch das Kabel der mitgelieferten Antenne mit knapp 1.5m recht kurz ist.

Also mal schaun, wenn die Ruckler dann weg sind ist das Teil top - wenn nicht ist es müll.

Btw, ich kenn nicht die Bildqualität von DVB-C oder DVB-S. Aber wenn die Ruckler nicht wären ist das Bild ok.

Tropper
Zuletzt geändert von Tropper am 01.10.2005 00:37, insgesamt 1-mal geändert.
Amilo M 3438G 770 (2.13 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x80 GB HD
Tropper
 
Beiträge: 167
Registriert: 17.08.2005 15:08
Wohnort: Kölle

Beitragvon City Cobra » 30.09.2005 22:51

@Tropper

Du musst die beiliegende Antenne schon Millimeter genau plazieren, nur dann kann es auch ohne ruckler klappen.
Mit meiner Pinnacle PCTV 200e kann ich sogar Spazieren gehen, natürlich dann mit ruckler, hier und da. Allerdings ist die integrierte Steckantenne auch eine Aktive. Siehe Bild auf meiner Homepage.

DVB-C oder DVB-S haben eine Qualität wie DVD.
ca. 2,2GB pro Stunde, DVB-T überträgt gerade mal 1GB pro Stunde.

Ich habe auch einen DVB-S Topfield 5500PVR Festplatten Receiver und wie gesagt, der zeichnet in DVD Qualität auf. Per USB2.0 kann ich die Aufzeichnungen auf den Laptop schicken und dort kucken oder so bearbeiten, das ich sie auf DVD brennen kann.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron