amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

MXM;Display->Wechsel Amilo 1437G zu Cebop Hell 750?Help p

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

MXM;Display->Wechsel Amilo 1437G zu Cebop Hell 750?Help p

Beitragvon Pitchfork_jr » 30.09.2005 12:25

Hallo ,
zu nächst einmal, ich habe ein Amilo M1437G (ati x700 128mb), das von Media Markt.
nach studieren der beiträge hier im forum und des datenblatts meines notebooks kam ich zu der erkenntnis, das meine ati mobile x700 über einen MXM Steckplatz Typ 1 angeschlossen ist. Abgesehen davon das sich die meinungen nun darüber spalten ob, und wenn wie man eine grafikkarte in zukunft mal updaten kann, ist es doch eher wahrscheinlicher, das die neuen Grafikkarten auf Grund des höheren Speicher alle richtung mxm typ 2/3 tendieren. Dann ist die nächste Frage, ob man sich dann noch mit einen WXGA Display zufrieden gibt, so gut die Grafikkarte auch ist, das Bild gibt letzendlich der TFT Display aus.
Aber im 15,4" Rahmen sollte der display bleiben.....
Nun ich habe ich mich mal umgeschaut und die marke Cebop gefunden, welche über diverse Online Anbieter vertrieben wird.
Das neueste Modell von Cebop ist der Hell 750, mit einen Pentium M 1,8GHZ, der aber standard mäßig auf 1,96GHZ übertaktet wird, einen 15,4" WSXGA+ TFT, und eine Geforce GO 6600 mit 256mb !
Und das für sagenhafte 1369€!!!!!!!
(http://www.winner-computer.de/47248f612 ... egorie=251)

Der einzige Nachteil, welcher Probleme mit sich bringen könnte, ist das fehlende Betriebssystem, und die schwierigkeit als laie liegt wohl darin, windows dann irgendwie beizubringen, dass es sich um keinen dekstop pc handelt sondern um ein notebook.
Aber was meint ihr zu cebop, was meint ihr zu dem Angebot, immer mehr komme ich in die Verlockung mein Amilo, soweit dies möglich ist, in Zahlung zu geben für das CEBOP.
Das hochwertige Display, und die Geforce Go mit 256mb (also mindestens mxm typ2) verlocken doch schon arg.....

Rege Meinungsäußerung erwünscht!!!
Pitchfork_jr
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.09.2005 11:54

Beitragvon 1101011 » 30.09.2005 12:56

Mal ganz erlich : "Und das ist dir tausend Euro Wert ? "
Wieviel bekämst du denn, wenn du das ale in Zahlung gibts ?

Ich würde dein aktuelles NB behalten. Die Graka ist doch auch net so schlecht; für was brauchst du denn die Leistung ?



Wenn du dir schon unbedingt war neues kaufen willst, dann behalt dein jetziges NB doch noch 1-2 Jahre und kauf dir dannach erst ein neues !
Dann gibts eh irgendwas ganz neues, und das mit dem aufrüsten geht ja auch net unbegrenzt, vorallem wenn die restlichen Komponenten nimmer mitspielen.


Mein Tipp : Behalt dein Notebook, kauf dir in 2 Jahren was neues
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Pitchfork_jr » 30.09.2005 13:19

.........also mein amilo notebook ist erst 3 wochen alt,neupreis 1359€, also 1000- 1100€ sollten es schon sein.......also würde ich mit 200€-300€ tendieren, die ich drauf zahlen müsste.....und das für den display und die grafikpower...

und eben: 2 jahre lang in ein WXGA oder in ein WSXGA+ mit 1600*1050 Auflösung schauen in verbindung mit der graka ist schon ein unterschied oder?grade bei den anspruchsvollen spielen unserer zeit...... gut ich bin da auch noch ohne efahrungen, was den display angeht wäre ich da auch froh über rückmeldungen, in wie weit diese "mehr-qualität" eines wsxga+ spürbar ist......
Pitchfork_jr
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.09.2005 11:54

Beitragvon aspettl » 30.09.2005 15:05

Die 6600 ist zwar schneller als die X700, aber:
Die Leistung reicht nicht aus, um die nächsten zwei Jahre auf WSXGA+ Auflösung zu spielen. Ich bezweifle sogar, dass das jetzt bei aktuellen Spielen noch gutgeht.
Außerdem ist die Qualität eines Displays nicht nur von der Auflösung abhängig.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Udo-Andreas » 01.10.2005 17:02

Pitchfork_jr hat geschrieben:.........also mein amilo notebook ist erst 3 wochen alt,neupreis 1359€


Anfang August beim MM, Duisburg, mit 512 MB für 1.199,- gekauft. Seit Anfang Sept. bekommt man zum gleichen Preis dort das Notebook mit 1024 MB.

Beim Notebook würde ich immer die ATI-Lösung vorziehen, da sie akkufreundlicher ist. Und mit den 1280 x 800 bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Jede andere höhere Auflösung wäre für mich bei 15,4" kaum nutzbar, da dann die Schrift zu klein wird.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron