amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hilfe Amilo 1425 geht einfach aus?!

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Hilfe Amilo 1425 geht einfach aus?!

Beitragvon nylez » 01.10.2005 13:04

Hallo,
habe ein problem, heute mein 1425 eingeschaltet fährt in windows,
ist noch dabei die autostart programme zu laden -> geht einfach aus.

habs mit "letzte funktionierende version wiederherstellen" probiert kein erfolg.
Selbst im Abgesicherten modus und wenn ich windows neuinstallieren will ->
während er die dateien beim ersten blauen schirm lädt gehts auch einfach aus.

hat jemand ne ahnung was das sein kann?
irgendwelche ratschläge?
habs graede im bios laufen soweit gehts.
nylez
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.06.2005 15:57
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Locutus von Borg » 01.10.2005 13:11

das ist ein Fall für den Service. Also Mail oder call an FSC
                Wir sind die Borg
:evil: - Wiederstand ist Zweckslos - :evil:
Benutzeravatar
Locutus von Borg
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.09.2005 14:31

Beitragvon 1101011 » 01.10.2005 15:52

schon mal im abgesichterten Modus gestartet oder es mal mit Knoppix & Co getestet ?
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon nylez » 01.10.2005 16:22

funktioniert alleswieder :roll:
scheint so als ob der akku hin ist, zum glück nen 2. akku hier,
konnte ganz kurz beim hochfahren erkennen das er von 73% auf 8% absackte bevor er dann wieder aus ging.
komischerweise bringt es nichts ihn dann ans netz zu hängen :shock:
musste erst den 2. akku reinpacken -> im akku betrieb starten und konnte ihn dann erst wieder am netz hängen schon sehr komisch.
nylez
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.06.2005 15:57
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Anonym_ » 02.10.2005 00:55

Mhm hatte das Problem auch mal, hab dann bei der Hotline angerufen und mir wurde folgendes mitgeteilt: Alle Stromquellen entfernen, Akku, Netzstecker und dann den Einschaltknopf 5 Sekunden lang drücken, danach Akku rein Strom dran und hochfahren...bei mir hats geklappt.
Anonym_
 


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast