amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme m. Sound-Installation unter Windows XP Professional

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Probleme m. Sound-Installation unter Windows XP Professional

Beitragvon WiseWhistler » 02.10.2005 11:56

Mahlzeit zusammen,

ich lese schon eine ganze Weile in diesem Forum und habe mir aufgrund guter Bewertungen das Amilo M1437G vor knapp 2 Wochen gekauft.

Da ich vor dem Notebook Windows XP Professional genutzt habe, möchte ich das jetzt auch wieder tun. Die SATA-/RAID-Treiber habe ich erfolgreich in die XP-CD integriert und das OS auch ohne Probleme installiert.

Was mir jetzt allerdings Kopfzerbrechen bereitet, ist die Installation der passenden Soundtreiber. Ich weiß, dass hier schon oft darüber diskutiert wurde, aber die Suchfunktion hat nach mehreren Anläufen nichts ausgeworfen, was meine Fragen beantwortet oder meine Probleme gelöst hätte.

Zum Problem: weder der Realtek HD Audio Driver vR1.18 von der FSC-CD noch die aktuelle Version vR1.25 von der
Realtek-Homepage binden den Soundchip korrekt ein. Nach der Installation erscheint nicht die Anwendung "SoundMan" im Tray und im Geräte-Manager existiert auch kein Eintrag wie "HD Audio" o.ä. Auch die Installation des "High Definition Audio R1.0a Support for XP SP2 v1.0a 2.0 5012" davor bringt keinerlei Besserung. Dieser Patch wird mit dem HD Audio Driver v1.18 von FSC ja sowieso mitinstalliert, doch in keiner Kombination taucht der Audio-Chip hinterher irgendwo in Windows auf.

Was soll ich tun? Liegt das an Windows XP Professional? Nach mehreren Neuinstallationen und Treiber-/Patchkombinationen bin ich ehrlich gesagt ziemlich ratlos. Könnt Ihr mir helfen?

Vielen Dank!

-WW-
Zuletzt geändert von aspettl am 02.10.2005 11:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben in "Windows".
WiseWhistler
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2005 20:35

Beitragvon aspettl » 02.10.2005 12:07

Ich stelle mal die Standard-Frage, die einfach kommen muss: :-)
SP2 installiert?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon WiseWhistler » 02.10.2005 12:13

Natürlich. :) Mit in die XP-CD integriert...
WiseWhistler
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2005 20:35

Beitragvon WiseWhistler » 02.10.2005 12:47

Habe noch ein bisschen herumexperimentiert:

Wenn ich den HD Audio Driver nicht über die "Setup.exe" automatisch installieren lasse, sondern über "Systemsteuerung -> Hardware -> Neue Geräte suchen... -> [...] -> Datenträger..." manuell die INF-Datei aus den entpackten Treiberpaketen wähle, mischt sich nach etwas Kopieraktivität komischerweise die System File Protection ein und will veränderte Systemdateien wieder herstellen. Das habe ich jedesmal abgebrochen.
Kurz darauf taucht ein Bluescreen auf, der über einen Fehler mit der "RtkHDAud.sys" motzt. Nach einem Neustart kennt Windows den HD-Audiochip wiederum nicht, wie oben berichtet.

Sowohl in der Treiberversion vR1.18 (5.10.0.5122 vom 23.03.2005) von FSC als auch mit der Version vR1.25 (5.10.0.5172 vom 23.09.2005) tritt dieser Effekt auf.

*langsam krise krieg*
WiseWhistler
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2005 20:35

Beitragvon WiseWhistler » 02.10.2005 18:25

Hat keiner nen Tip?

19:30h
Hmmm, nachdem ich sämtliche Foren und FAQs auf den Herstellerseiten abgegrast habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieser Treiber eben keinen Support für Windows XP Prof. besitzt. FSC bietet wahrscheinlich nicht umsonst nur Treiberunterstützung für die Home-Edition.

Wäre trotzdem noch dankbar für jeglichen Vorschlag...
WiseWhistler
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2005 20:35

Beitragvon Zink » 04.10.2005 10:08

servus!

probiers mal damit:

http://download.fujitsu-siemens.com/Dow ... CBCFDCD88F

greets Zink
Amilo 3438 Centrino 760 2,0Ghz, 1024MB, 2*80GB Raid 0, Geforce 6800Go

(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
Zink
 
Beiträge: 59
Registriert: 04.09.2005 23:16
Wohnort: Ditzingen

Beitragvon WiseWhistler » 04.10.2005 22:24

Lies nochmal ganz genau meinen ersten Post in diesem Thread... :)

Danke trotzdem.
WiseWhistler
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.09.2005 20:35

Beitragvon cyberdott » 21.10.2005 03:08

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem...Konnte es erfolgreich lösen.
Bei mir war neben dem Soundproblem auch noch das Modem nicht zum modulieren zu bewegen. Es wurde immer als pci device mit Gelben Ausrufezeichem im Devicemanager angezeigt. Der Treiber war natürlich installiert. Habe das Problem ingnoriert und den MS patch "High Definition Audio R1.0a Support for XP SP2 v1.0a 2.0 5012" installiert und danach den Realtek HD Audio Driver vR1.25. Es passierte jedoch nix...Habe darauf hin den Abgesicherten Modus gestartet und den Geräte-Manager aufgerufen. Habe das Fehlerhaft Installierte PCI-Device gelöscht und WUP! Plötzlich fing xp wie wild an alle audio-Komponenten zu Installieren. Nach einem Neu-Start habe ich Erneut den Realtek Treiber Installiert und noch nen Neustart später Ertönte wieder leben aus den Boxen!
cyberdott
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.10.2005 02:53

Beitragvon HarlekinJV » 11.02.2007 00:04

Und bei wem das auch nicht hilft... (hier spreche ich aus Erfahrung)...
...der sollte das PCI Device über den Abgesicherten Modus entfernen (siehe einen weiter oben) und dann die Updatefunktion von WinXP nutzen und in der Microsoft-Datenbank nach dem passenden Upate suchen lassen. Müsste nach dem Neustart automatisch erscheinen.

DAS hat dann doch geholfen!

Alle anderen Versuche über dem WDM-Treiber von Realtek und den HD-Audio-Patch von Microsoft sind bei mir fehlgeschlagen.
HarlekinJV
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2006 09:59

Beitragvon tobibeck80 » 11.02.2007 00:27

wenn man den Realtektreiber installiert brauch man das KB888111 Hotfix nicht mehr zu installieren. ist im Treiber implentiert.
sollte man es doch machen hat man keinen Sound mehr.

gruß
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Kein Sound / Treiber werden nicht erkannt/installiert

Beitragvon r00tze » 18.02.2007 11:46

jo hatte das selbe problem und muss sagen das das mit dem "Abgesicherten Modus" und "PCI Device" bzw dann einfach auf "Treiber Aktualisieren / nach geänderter Hardware Suchen" gehen gut gehoölfen hat .. ein neustart und treiber wurden erkannt und windoof startete mit Sound.


mir scheint es fast so als das es mehr am Modem liegt weil das den "HD Audio-Bustreiber" wohl startet und danach erst die Soundkarte .. die dann ohne gestarteten Audiobustreiber garnicht erst richtig erkannt / gestartet wird.

Danke mal wieder für die kleinen zusatzinfos .. und viel glück allen die sone action noch vor sich haben.
wenn r00tze gelb ist ... ist man krank!
Amilo Pro V 2085 - 1024MB Ram - XP on Sata - thx nLite
r00tze
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2007 20:02


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste