amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FSC-Funk-Maus für versteckten 4. USB im 1425?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

FSC-Funk-Maus für versteckten 4. USB im 1425?

Beitragvon eMaze » 15.01.2005 13:09

Hi Leute!

Notebook hab ich schon und bin eigentlich sehr zufrieden damit =)
Jetzt fehlt mir noch eine zusätzliche Maus, weil mir das TouchPad beim längeren Arbeiten doch auf den *** geht.

Ok, eine Maus von Logitech hab ich schon gekauft, aber als ich da im Saturn war, hat gerade einer Kistenweise FSC-Funkt-Mäuse (also Maus und kleinen USB-Funk-Stick) ausgepackt. Preis: 34,99 (soweit ich mich erinnern kann).

Dann habe ich von diesem 4. USB-Port gelesen - und ihn tatsächlich gefunden. Der scheint genau für diese Zwecke gedacht zu sein - leider paßt das Funk-Teil von Logitech nicht darein. Ich hab die Logitech-Maus noch nicht ausgepackt, könnte also noch problemlos umtauschen.

Frage: Hat jemand Erfahrung mit dieser FSC-Funk-Maus, also ob man damit vernünftig arbeiten kann UND ob der Stick in diesen Schacht paßt. Es muß ja etwas fummelig sein, den da reinzukriegen - und ggf wieder raus.

Bedenken hab ich, weil mein Bruder neulich von Tchibo eine Tastatur+optische Funkmaus gekauft hat. Die Tastatur ist echt okay, aber die Maus hopst oft wie wild über den Bildschirm, möchte mir das natürlich ersparen.


tschaui,
eMaze
eMaze
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2005 12:59

Beitragvon misid » 17.01.2005 06:36

Wo solln bitte der 4 USB Port sein???

misid
misid
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.01.2005 02:10

Beitragvon Handy » 17.01.2005 08:48

FSC Amilo 1425 W, 1.6 GHz Intel Centrino, 512MB RAM, 80GB HDD, ATI Radeon 9700 128 MB
Benutzeravatar
Handy
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.01.2005 22:12
Wohnort: My home is my castle

Logitech Funkmaus

Beitragvon aero » 23.01.2006 14:03

Also der Stick meiner Logitech MX610 Funkmaus passt in den 4. USB Port. Dann passen alle Logitech Modelle mit 2,4 GHz Übertragungstechnik rein (z.B.: G7, MX1000 usw. ).

Jedoch habe ich Probleme, da öfters deim Hochfahren des Laptops, die Maus nicht aktiviert wird. Das Problem tritt auch an den anderen USB-Ports auf, nicht nur an dem 4. im Gehäuse.
Die einzige Möglichkeit die Maus zu aktivieren, ist dann den USB-Empfänger entfernen und wieder einstecken (Neustart bringt auch nix!).
Deshalb hab ich sie auch im Moment an den "normalen" USB-Ports angeschlossen.

Leider weiss ich nicht genau ob andere Nutzer dasselbe Problem haben.
Wäre schon schön, den Empfänger im Laptop aufgeräumt zu haben...

Gruß Jens
Amilo M1425, 512MB Ram, HDD 80GB + Toshiba 160GB extern, Logitech MX610, Razor exactMat
Benutzeravatar
aero
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2005 17:55
Wohnort: Stuttgart
Notebook:
  • Amilo M1425

funkmaus von logitech im 4. usb-port

Beitragvon stoltec » 27.03.2006 22:02

hab eben meine v200 mouse von logitech eingebaut. das gehäue vom empfänger abgefummelt und einen teil der platine abgeknipst. musste vorher die plastik-schutzblende des schachtes beiseite biegen um den empfänger da vernünftig einsetzen zu können. tja, funktioniert - ABER: der empfang is super mies. kann nur in unmittelbarer nähe des schachtes mit der mouse arbeiten. heisst also: die abschirmung des usb-port-schachtes ist echt ziemlich gut. zumindest für standard-funk-empfänger zu stark. wie das mit bluetooth-donglen is weiß ich nich, gehe aber mal davon aus dass das mit denen besser klappt, is ja ne andere übertragungsmethode.
stoltec
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2005 14:07


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste