amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Von einer Sekunde auf die andere spinnt Laptop

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Von einer Sekunde auf die andere spinnt Laptop

Beitragvon cbarkey » 10.10.2005 15:12

Hallo, habe hier schonmal wegen Problemen mit dem Amilo D1840w gepostet.
Habe folgendes Problem:

Heute Nacht(kurz nach 3)-> Laptop wurde vor ein paar Tagen formatiert und alles neu gemacht...lief wieder einwandfrei...aber dann um 3 Uhr find die Lampe an zu leuchten(die die leuchtet wenn der Computer arbeitet) und hörte nicht mehr auf. Aus dem Laptop kamen so komische Geräusche, wenn die Festplatte arbeitete und plötzlich war der Laptop aus. Neustart hat er dann gemacht und dann ging der wieder ein paar Minuten und dann das selbe Problem. Wieder neu gestartet....6 Minuten hochfahren, 3 Minuten bis die Dienste geladen wurden(AntiVir, Symbole für Netzwerk, etc.) Nun gut, wollte ich Virenscan machen und bevor es überhaupt dazu kam: BLUSCREEN

Den Code konnte ich so schnell nicht aufschreiben(irgendwas mit STOP)

Rechner startete neu dauerte wieder ewig konnte auch nichts mehr machen, da die Tastatur schon wieder Suspend lief und ich nicht schreiben konnte und so(deswegen war der schon 2 mal in Reparatur -.-)

Zwischendurch wollte der beim hochfahren die Festplatte prüfen und hat irgendwelche Index gelöscht und verschoben.. -.-

Wollte ich Systemwiederherstellung machen: Ging nicht, weil währenddessen der Rechner wieder ausgegangen ist...irgendwann war es mir zu bunt und ich habe ihn ausgelassen...

Heute Morgen...naiv wie ich bin, habe ich den Rechner wieder gestartet und es läuft bis jetzt wieder alles Einwandfrei(bis auf das, dass alle Dateien durcheinander waren, wegen der angefangenen Systemwiederherstellung).

Würde mich über einen Ratschlag freuen, wobei der sowieso wieder in Rep kommt, da ich Haarrisse am TFT-Gehäuse habe... :(

LG

cbarkey
cbarkey
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.07.2005 11:52

Beitragvon The_Ich » 10.10.2005 16:51

Also, ich empfehle dir nach einer ruhezeit für dein NB (mind. 30sec. ;)) ein Diagnose Tool für deine Festplatten aus dem internet zu laden und ma durchlaufen lassen..
Hört sich für mich so an, als ob deine HDD was abbekommen haben könnte! :?

Wenn es sowieso abgeholt wird, sach am besten trotzdem mal, das du diesen Fehler hattest und das "Biotronik" doch bitte deine HDD mit überprüfen solle!
NoteBook:
Fujitsu Siemens Amilo A 1630 Pro
AMD Athlon 64 Mobil 3700+ | 1024 DDR-Ram | 80 GB HDD | Radeon 9700go mit 128 MB | WinXP Home
2.4 GHz @ 1.375 Volt statt 1.5 Volt <-> 1.2 GHz @ 0.900 Volt statt 1.1 Volt <-> 0.8 GHz @ 0.800 Volt statt 1.1 Volt
Benutzeravatar
The_Ich
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.04.2005 13:29
Wohnort: Görlitz

Beitragvon cbarkey » 10.10.2005 17:17

Okay, dankeschön!
cbarkey
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.07.2005 11:52

Beitragvon cbarkey » 10.10.2005 22:40

So, habe heute bei FSC angerufen und der Mann am Telefon war mega freundlich und war entsetzt, dass ich solche Probleme habe und hat mit mir noch Scherze über Bitronic gerissen^^ Er sagte auch, dass es wahrscheinlich die HD ist. Naja, hoffen wir mal das Beste :roll:
cbarkey
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.07.2005 11:52

Beitragvon Redvogel » 10.10.2005 23:02

ich finde auch das die Hotliner bei Fs immer freundlicher werden, wenn Ich da an meine ersten anrufe zurückdenke da waren die Leute noch völlig genervt bis gelangweilt. Das wurde mit derzeit immer besser,und auch die Auskünfte wurden konkreter.
Redvogel
 
Beiträge: 27
Registriert: 28.02.2005 19:47

Beitragvon 1101011 » 11.10.2005 09:05

Ist doch mal nen gutes Zeichen.
Ich bevorzuge aber weiterhin das NB direkt beim Händler abzugeben,
weil der dann für den Transport zuständig ist und man als Kunde halt mehr Rechte hat.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Bachsau » 11.10.2005 10:00

Die schnellen Neustarts bei STOP-Fehlern könnt ihr ihm austreiben:

"Systemsteuerung" -> "System" -> Reiter "Erweitert" -> Kasten "Starten und Wiederherstellen" -> "Einstellungen" -> Haken raus vor "Automatisch Neustart durchführen".
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste