amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bitronic baut NB in 18.5 Minuten

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Bitronic baut NB in 18.5 Minuten

Beitragvon kristin4782 » 11.10.2005 08:03

Noch fragen warum so viele Notebooks Fehler aufweisen?! Sie werden schließlich in 18,5 Minuten zuammengebaut UND ausgiebig getestet!!!



Quelle: Bild

In Sömmerda wird das Volks-Notebook gebaut...
...und das in nur 18,5 Minuten


1,5 Millionen Notebooks und PCs liefen im vergangenen Jahr bei FSC vom Band
Sömmerda, das klingt nach Schweden und Astrid Lindgren, ist aber ein Ort mitten in Thüringen. Umsäumt von winzigen Ortschaften und Bauernhöfen liegt hier eines der modernsten Computerwerke Europas.



Seit 1993 sind in diesem Werk von Fujitsu Siemens Computers mehrere Millionen PCs vom Band gelaufen, seit 2001 auch Notebooks. Inzwischen ist die Kapazität des Werkes auf 2,4 Millionen Stück pro Jahr angewachsen.



Auch das Volks-Notebook wird hier gebaut. Die reine Produktionszeit für jedes Gerät: Gerade mal 18,5 Minuten! Fürs Zusammensetzen und Testen. Vorausgesetzt, die Zulieferer haben rechtzeitig alle Teile geliefert. Viele Komponenten stammen aus Fernost, aber auch Kleinbetriebe der Umgebung werden in die Lieferkette einbezogen.


Der Produktionsprozeß ist vor allem eine organisatorische Herausforderung. Deshalb hört es Werksleiter Gerhard Müller auch gar nicht gerne, wenn man Sömmerda als „PC-Fabrik“ bezeichnet: „Wir sind vor allem ein modernes Logistikunternehmen“, stellt er fest. Eines, daß maßgeblich dazu beiträgt, daß Fujitsu Siemens Computers Marktführer in Deutschland ist.

Allein der Absatz von Notebooks wuchs im vergangenen Jahr um satte 73 Prozent. Sömmerda sei Dank!
Amilo1424, 1,6GHz, 1GB RAM, 80GB HDD, ATI Radeon 9700 (128 MB)
kristin4782
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.01.2005 16:20

Beitragvon 1101011 » 11.10.2005 09:02

mehr als anschalten und testen ob alle Komponenten ansprechbar sind,
kann man eh nicht machen. Alles andere dauert stunden.
Für das ansteuern gibts sicherlihc Programme.

Respekt für die 18 Minuten.



Mich würe aber eher ma interessieren,
wie lange die für die Reperatur WIRKLICH brauchen,
wenn alle Geräte da sind , etc..
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon alzi » 11.10.2005 09:04

Ich glaube, nicht Bitronic baut einen PC in 18,5 min zusammen, sondern FSC (ehem. Robotron). Bitronic ist ein Subunternehmer, der Reparaturen vornimmt.
alzi
 

Beitragvon sau.baer » 11.10.2005 16:38

die hätten sich bei meinem amilo a lieber ne minute mehr zeitnehmen sollen.. der lüfter ja zu 3/4 blockiert..
überhitzen tut er trotzdem nach ca 30 minuten..
sau.baer
 
Beiträge: 97
Registriert: 28.09.2005 11:06

Beitragvon AchimCom » 12.10.2005 09:51

Garantie Reparatur ? Naja wenn man sich für jedes Gerät 1 Stunde oder so Zeit nehmen würde klar ok seh ich ein aber ich glaube da würde das Gerät auch gleich nen paar euros mehr kosten......... :?
Sei wie du bist denn das ist das beste an Dir

"Wer Rechtschreibfehler findet darf sie aufheben und behalten"
Benutzeravatar
AchimCom
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2005 12:11

Beitragvon sau.baer » 12.10.2005 13:28

es wäre jedenfalls kein Problem gewesen jemanden ans band zu setzen der drauf achtet, dass das Lüftergitter auch schön frei ist.. das ist übrigens kein einzelfall wie's in nem anderen Thread in diesem Forum drinne steht..

Wie gesagt.. der Support arbeitet anscheinen drann und hat mir auch schon mal zugestimmt, dass es ein Hitzeproblem ist.. ich hoff, dass ein neues Bios da was machen kann..
sau.baer
 
Beiträge: 97
Registriert: 28.09.2005 11:06


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste