amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Recovery-CD funktioniert nicht (Amilo 1424)

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Recovery-CD funktioniert nicht (Amilo 1424)

Beitragvon marco22b » 15.01.2005 17:13

Hallo, habe mein Windows zerschossen und wollte es jetzt neu installieren.
Ich boote von der CD, dann kommt eine Zeile "Hardware wird untersucht..." oder so ähnlich, dann bleibt der Bildschirm schwarz und nichts mehr geht.
Hab ne Stinkwut, weil ich nix mehr machen kann.
Evtl. liegt es daran, dass ich auf meinem Brenner eine neue Firmware installiert habe, damit dieser 8fach Brennen kann. Dies hat damals auch funktioniert.
Gruß
-Marco
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05

Beitragvon Tibou » 15.01.2005 17:46

Naja,

Faehrt den XP gar nicht mehr hoch? Wenn doch koenntest Du ja mal eine Neuinstallation von dort aus probieren.
Oder evt. hast Du ja auch noch ein alternatives OS wie z.B. win98, probiere es doch mal damit und dann eine Neuinstallation oder zumindest das aufspielen der alten Firmware auf Dein Laufwerk.

Eigentlich kann ich aber nicht glauben dass das daran liegen koennte, ich hoffe Du hast nichts an der Hardware veraendert, da wuerde es ja schon reichen mehr RAM einzubauen und schon geht bei einer XP- Neusinstallation nichts mehr.
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon marco22b » 15.01.2005 17:59

Hi, habe wieder die originale Firmware installiert. Leider gehts immer noch net. Windows XP läuft noch einigermaßen. Von da aus kann ich net installieren, da verlangt es einen CD-Key und den finde ich niergends. Habe ja schonmal die Recovery-CD benutzt, gleich am anfang, da ging es noch problemlos. Ich habe nix verändert seit dem Hardwaremäsig. 1024MB RAM habe ich schon seit anfang drin.
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05

Beitragvon Tibou » 15.01.2005 18:15

Merkwuerdig...

Wie bootest Du den?
Ueber die Einstellung im Bios, d.h. sofortiges lesen vom DVD Laufwerk oder ueber F12 und dortiges auswaehlen des Laufwerkes. Evt. mal beide verfahren probieren?
Sonst weis ich auch nicht so recht...
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon marco22b » 15.01.2005 18:18

Ja, habe beide Verfahren versucht. Ich habe auch eine Windows XP Professional CD probiert, aber die geht auch net, es kommt der gleiche schwarze Bildschirm. Vielleicht liegt es daran, ich habe auf einer 2. Partition Linux installiert mit dem GRUB Bootmanager. Eigentlich sollte der net stören. Zumindest hatte ich auf anderen PCs nie Probleme mit so einem Boot-Manager.
Ich wüßte auch gar nicht wie ich den wieder entfernen könnte außer halt Windows neu zu installieren.
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05

Beitragvon Tibou » 15.01.2005 18:24

Auesserst merkwuerdig.

Wenn Du noch eine boot faehige Win98 CD haettest koenntest Du die ganz grosse Keule schwingen und noch vor der Installation ein Formatirung ausfuehren.
Das waere dann aber wirklich das letzte was mir einfallen wuerde...
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon marco22b » 15.01.2005 18:29

Ja, daran habe ich auch schon gedacht... nur wenn das dann auch nicht klappt hätte ich ein großes Problem und müsste ihn wohl einschicken, aber ich brauch das Teil zum arbeiten.
Naja, aber mir bleibt wohl keine andere Wahl :(
Amilo 1424 1,6GHz mit 1GB RAM
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05

Beitragvon Tibou » 15.01.2005 18:31

Das ist ein Problem, ich weis und aergerlich ist es auch noch.
Aber so richtig mag ich nicht glauben dass da was defekt sein soll, hmm ich druecke Dir die Daumen...
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon marco22b » 15.01.2005 18:35

Danke, ich werde es gleich mal ausprobieren und mich dann tierisch aufregen. Weißt du zufällig wie lange es dauert wenn Fujitsu sowas repariert? Ich muss es wohl einschicken.
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05

Beitragvon Tibou » 16.01.2005 00:21

Nein, Gott sei Dank weis ich das noch nicht aber wenn man so liest was die Anderen fuer Erfahrungen gemacht haben dann denke ich mal etwas zwischen
1 bis 2 Wochen... Wie gesagt, viel Glueck.
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon PappaBaer » 16.01.2005 11:31

Hallo,

Dein CD-Key muss auf dem COA-Label unter dem Gerät stehen.

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon marco22b » 16.01.2005 12:49

Ja CD-Key hatte ich mittlerweile gefunden, aber den brauchte ich gar nicht weil ich es doch noch hinbekommen habe. Ich schätze es lag an Linux welches auf der 2. Partition lag.
Als ich die 2. Partition platt gemacht habe gings plötzlich. Allerdings gabs dann bei der installation einen "Ungültige Partitionstabelle" Fehler. Konnte also nicht von der Festplatte starten.
Habe dann von Win98-CD gebootet und mit fdisk ist mir dann aufgefallen dass 2 Partitionen als Aktiv gekennzeichnet waren. Also habe ich das korrigiert und dann ging wunderbar.
Danke für eure Tipps, glaube man kann den Thread jetzt schließen.
-Marco
marco22b
 
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2005 11:05


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste