amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M1425 - Bekannte Probleme

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

M1425 - Bekannte Probleme

Beitragvon coolkuh » 15.01.2005 17:41

Hi Leute

Da ich nue hier bin, erst mal ein Lob an diese tolle Community.
Das Forum ist wirklich sehr hilfreich.
Und trotzdem sind bei mir noch ein paar Fragen offen:

1) Ich habe ebenfalls das Geräusch, wenn der Computer aus ist, also das
mit der Spule die Strom zieht. Nun würde ich gerne wissen ob das in irgentdeiner Weise überhaupt schädlich ist, ob z.B. dadurch die Lebensdauer des Notebooks bzw. des Motherboards verkürzt wird?
Und hat vielleicht schon mal einer gemessen, wie viel Strom dabei verbraucht wird?
Also worauf diese Fragen hinauslaufen, ob es besser ist den Netzstecker zu ziehen wenn der Laptop aus ist, oder ob der Stromverbrauch und der Motherverschleiß so niedrig ist, dass es kaum einen Unterschied macht?

2) Leider habe ich auch das Problem mit dem DVD-Laufwerk, es wird im Bios nicht erkannt und in Windows seit nen paar Tagen auch nicht mehr.
Weiss da einer vielleicht mittlerweile eine Lösung?

3) Dann wäre da noch das ebenfalls bekannte Problem mit dem Kopfhörer-Ausgang der Computergeräusche überträgt. Da wollte ich noch hinzufügen, dass er bei nicht nur Festplatten-Geräusche wiedergibt, sondern auch das Surren des DVD-Laufwerks sobald es anfängt zu lesen.

4) Zur Grafikkarte: Es ist mir irgendwie nicht möglich, die normalen Ati-Treiber zu installieren, sie sagen nur sie hätten kein passendes Gerät gefunden. Die von der Treiber-CD gingen einwandfrei zu installieren.
Außerdem läuft die Grafikkarte nur auf 4xAGP statt wie angegebenen 8x.

5) Thema Umtausch/Reperatur: Kann jemand der sein Motherboard hat austauschen lassen mal erzählen welche dieser Probleme wirklich gelöst sind. Ich würd es nähmlich nur einschicken, wenn es sich wirklich lohnt, da ich auf das Notebook angewiesen bin und so mal eben drei Wochen ohne ist da schon ne Menge.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

thx coolkuh
Benutzeravatar
coolkuh
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.01.2005 17:26

M1425

Beitragvon aspettl » 15.01.2005 19:04

Hallo coolkuh

Zu 1.)
Das ist ein Mainboard-Fehler, der nur durch Einschicken behoben wird. Ob es auf Dauer schadet - glaube ich nicht.
Aber: Stromnetz auf jeden Fall trennen, wenn man es nicht braucht (= wenn Notebook aus und kein Ladevorgang). Erstens braucht das Netzteil immer Strom wenn es eingesteckt ist, sogar wenn kein Notebook angeschlossen ist. Zweitens gibt es manchmal Gewitter...
Dem Akku tut es bestimmt auch nicht gut, wenn er dauernd entladen wird. Durch die dann öfters nötigen Ladevorgänge verkürzt sich die Lebenszeit. (Akku herausnehmen)

Zu 2.) Kann ich nichts dazu sagen :?

Zu 3.) Kann man nicht ändern (oder externe USB-Soundkarte kaufen).

Zu 4.) Benutze die Omega-Treiber (suche mal im Forum nach Omega, dann findest du Links).

Zu 5.) Problem 1 dürfte gelöst sein (Notebook nie ganz aus). Problem 3 nicht. Problem 2: Wahrscheinlich.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon coolkuh » 15.01.2005 22:31

Danke für deine schnelle Antwort.

Aber was meinst du bei Problem 2 mit Wahrscheinlich?
Kannst du dich dazu konkreter äußern, ich hab leider keinen Lösungsansatz.

Zu der LineOut ist mir noch ein Thread aufgefallen, von wegen Mikro und LineIn aus und das funktioniert auch soweit.

Bezieht sich dein Treibervorschlag nur auf das Treiberproblem oder auch auf das 4x statt 8x Problem?

Zum Reperien würde ich es nicht gleich wegen der Spule bringen, aber wenn das Laufwerk gar nicht mehr, sollte ich das schon tun, oder?
Nen Laptop ohne Laufwerk ist schin Schachsin.

Thx coolkuh
Benutzeravatar
coolkuh
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.01.2005 17:26

Beitragvon aspettl » 16.01.2005 11:29

coolkuh hat geschrieben:Aber was meinst du bei Problem 2 mit Wahrscheinlich?
Kannst du dich dazu konkreter äußern, ich hab leider keinen Lösungsansatz.

Na ja: Wenn du es einschickst, dann wird FSC ggf. das Laufwerk austauschen (falls defekt) und die Recovery-CD neu aufspielen. Dann wird es "wahrscheinlich" wieder gehen :-).

coolkuh hat geschrieben:Bezieht sich dein Treibervorschlag nur auf das Treiberproblem oder auch auf das 4x statt 8x Problem?

Das AGP 8x ist nur Marketing. Die dadurch möglichen höheren Übertragungsraten werden eh nicht erreicht. Die Omega-Treiber bringen da einen höheren Leistungszuwachs.

coolkuh hat geschrieben:Zum Reperien würde ich es nicht gleich wegen der Spule bringen, aber wenn das Laufwerk gar nicht mehr, sollte ich das schon tun, oder?
Nen Laptop ohne Laufwerk ist schin Schachsin.

Genau.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon coolkuh » 16.01.2005 22:09

Die können doch nicht Sachen angeben die nicht stimmen.
Für sowas könnte man doch das Notebook zurückgeben, oder?

Mal abgesehen davon, meint ihr MM wäre kulant genug mir das NB umzutauschen, anstatt es einzuschicken (wegen Motherboard, Laufwerk).
Die drei Wochen sind mir einfasch zu lang.

coolkuh
Benutzeravatar
coolkuh
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.01.2005 17:26

Beitragvon aspettl » 17.01.2005 14:21

coolkuh hat geschrieben:Die können doch nicht Sachen angeben die nicht stimmen.
Für sowas könnte man doch das Notebook zurückgeben, oder?

MediaMarkt online ist nicht gleich MediaMarkt XYZ. Keiner ist für die Angaben des anderen verantwortlich.
Siehe hierzu: topic,195,-Amilo+M+7425+Akkulaufzeit.html

coolkuh hat geschrieben:Mal abgesehen davon, meint ihr MM wäre kulant genug mir das NB umzutauschen, anstatt es einzuschicken (wegen Motherboard, Laufwerk).
Die drei Wochen sind mir einfasch zu lang.

Da hilft nur Fragen, ggf. freundliche Überredungskunst :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon coolkuh » 05.02.2005 13:59

Also mir ist jetzt klar, dass das Laufwerk nicht defekt ist.
Es läuft auch an wenn ich z.B. ne cd reinlege, also strom ist vorhanden.
Nun hab ich überlegt ob der ide-stecker vielleicht nicht richtig drin ist.
jetzt nach zwei woch ging es wieder, also gestern zumindest und heute, obwohl ich den lappy kein millimeter bewegt hab gehts wieder nicht.
Daher denke ich eher an ein software problem.

Zum thema stromverbrauch ist mir noch aufgefallen, dass wenn der nb aus ist
vorne die rechten drei einzeigen mit schlossform immer ganz leicht blinken kaum merbar nur im dunkeln. das zieht bestimmt auch noch strom.

Außerdem wollte ich fragen, woran mann merkt, dass die usb unter spannung stehen?

coolkuh
Benutzeravatar
coolkuh
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.01.2005 17:26

Beitragvon stefan1100 » 07.02.2005 10:46

Außerdem wollte ich fragen, woran mann merkt, dass die usb unter spannung stehen?


Häng 'nen USB-Weihnachtsbaum dran. :D

Nein, im Ernst, schließ irgendein Gerät an, das sich mit einer LED meldet. Ein Messen der Kontakte ist nicht ratsam, da du sehr schnell einen Kurzschluss verursachst.
stefan1100
 
Beiträge: 139
Registriert: 31.01.2005 23:22
Wohnort: Mittelbayern

Beitragvon DanX » 26.05.2005 19:46

Habe das Problem, dass man manchmal son komisches Geräusch hört, das so klingt als wenn man irgend ne falsche Frequenz an nem Fernseher oder Radio einstellen würde... (sorry, mir fällt grad keine bessere Beschreibung ein)


Gehört dieses Problem zu den oben aufgeführten ( 3.) )???
DanX
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.05.2005 19:58

Beitragvon DerChecker » 26.05.2005 20:42

Zu 2.

Ich hatte auch das Problem mit dem Laufwerk.Und habe genau das gleiche Amilo.
Schau mal hier:
topic,1065,-Amilo-M-1425-DVD-R-W-Laufwerk.html

Da hab ich bereits geschrieben,wie du das Problem vielleicht lösen könntest.
DerChecker
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.03.2005 14:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO M 1425W

Beitragvon coolkuh » 28.05.2005 02:57

Problem Nummer zwei wurde mittlerweile schon gelöst:
Das Probmit dem Wackelkontackt, weil das Laufwerk nicht festgenug ist.
Schraube auf, Laufwerk nachdrücken, Schraube zu.
topic,1219,-Tipp-bei-Problemen-mit-der-Erkennung-des-DVD-Brenners.html

Trotzdem Danke

coolkuh
Benutzeravatar
coolkuh
 
Beiträge: 40
Registriert: 12.01.2005 17:26

Beitragvon Blueray » 14.06.2005 20:43

Hi Zu den DVD Thema:
Es ist weder Mainboard;Connector oder DVD Laufwerk defekt.

2 Möglichkeiten:

1. Schick es ein. Dauert lang genug, würd ich nich empfehlen

2. entferne die Laufwerks-zentrier Schaube (unten am Notebook; durch Symbol markiert) und drücke das Laufwerk nochmals fest rein---> nun sollte es funktionieren; (wegen mir lass die schraube raus)

es grüsst der Amilo Spezialist :-)

EDIT: Ups, da war jmd schneller
Blueray
 
Beiträge: 33
Registriert: 11.06.2005 15:27


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste