amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438 + 2x1024MB Kingston KVR533D2S4/1G = Absturz

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo M3438 + 2x1024MB Kingston KVR533D2S4/1G = Absturz

Beitragvon -=Mithos=- » 13.10.2005 13:21

Hallo amilo-forum.de community,

ich bin sehr zufriedener Besitzer eines Amilo M3438.
Ich habe das Notebook mit einem 2GHz Prozessor, 2x 512MB Arbeitsspeicher und einer 80GB SATA Festplatte erworben.

Da mir das ein Gigabyte Arbeitsspeicher zu wenig war habe ich mir zwei Kingston KVR533D2S4/1G (1024MB DDR2 SO-DIMM) Module gekauft. Soweit so gut ... doch kurz nach derren Einbau stürzt mir das Notebook mehrmals ab. Erst der Rückbau der original mitgelieferten 2x 512MB Samsung Module schafft abhilfe. Seit dem läuft es wieder einwandfrei ... .

Habt ihr ähnliche Problem, bzw. welche 1 GB Arbeitsspeichermodule sollte ich eurer Meinung verbauen? Kann es an den Kingston Modulen liegen?



Danke.
Mit freundlichen Grüßen
-=Mithos=-
-=Mithos=-
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2005 13:53

Beitragvon DoctorGremlin » 13.10.2005 13:37

Ich weiß nicht ob es Abhilfe schafft, aber versuch mal, nachdem die Kingston wieder eingebaut sind, mal kurz ins BIOS zu gehen und da mal auf den Schalter Load Optimal Defaults zu drücken.

Es wäre ggf. möglich, das das BIOS noch die Einstellungen vom alten Arbeitsspeicher (ich schätze mal 400 MHz mit CL3) gespeichert hat, und da der 533er Speicher mit CL4 arbeitet, könnte der überfordert sein.

Wie gesagt, ist nur ne Vermutung, aber kostet ja nix, das mal zu probieren.
DoctorGremlin
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.09.2005 10:12
Notebook:
  • Amilo M 3438G

Beitragvon City Cobra » 13.10.2005 16:30

@-=Mithos=-
Wie DoctorGremlin schon schreibt, Load Optimal Defaults wäre vieleicht eine Lösung.

Normalerweise sollte der Speicher funktionieren, zumindest haben wir hier mind. 2 weitere Leute mit diesem 2x1GB Kingston 533MHz Speicher und die sind meines wissens, soweit zufrieden.

Kann natürlich auch sein, das Dein Speicher defekt ist.
Da das 3438 auch nur mit einem 512MB Riegel einzelt läuft, würde ich dann noch jeden Deiner 2 neuen 1GB Speicherriegel einzelt einbauen und laufen lassen. Sollte einer davon stabil laufen und nur der andere für Abstürze sorgen, dann hast Du Deinen Übeltäter.

Viel Glück und lass uns Deine Ergebnisse wissen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

... load defaults keine Lösung.

Beitragvon -=Mithos=- » 14.10.2005 11:43

Hab die Module gestern nochmal eingebaut ... und nach nicht mal einer halben Stunde ist der Rechner wieder abgestürtzt.

Was habt ihr den für 1GB Module verbaut?


Mfg
-=Mithos=-
-=Mithos=-
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2005 13:53

Beitragvon City Cobra » 14.10.2005 14:57

Kann natürlich auch sein, das Dein Speicher defekt ist.
Da das 3438 auch nur mit einem 512MB Riegel einzelt läuft, würde ich dann noch jeden Deiner 2 neuen 1GB Speicherriegel einzelt einbauen und laufen lassen. Sollte einer davon stabil laufen und nur der andere für Abstürze sorgen, dann hast Du Deinen Übeltäter.

Viel Glück und lass uns Deine Ergebnisse wissen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Schacky » 14.10.2005 16:19

Also ich habe 2 x 1Gig Kingston 533Mhz Riegel verbaut.
Alles lief auf Anhieb ohne Probleme.

Ich würde den Speicher umtauschen (Teste die Speicher doch mal einzeln um festzustellen ob evt. nur einer defekt ist.)
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon City Cobra » 14.10.2005 16:25

Zudem würde ich es auch mal mit Memtest86+ probieren:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm#34
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon jabberwalky » 31.10.2005 12:01

Habe mir auch gerade den Kingston (2x1GB) bestellt. Hoffe das läuft alles. Wo bigt es denn eine Anleitung zum Einbau? Hast du sowas Cobra? Oder steht das in der Bedienungsanleitung?
Benutzeravatar
jabberwalky
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.05.2005 23:04
Notebook:
  • FSC M3438G

Beitragvon Schacky » 31.10.2005 18:23

Abdeckung abschrauben

alten Speicher rausziehen (klammern per Hand lösen)

neuen Speicher einstecken

Abdeckung wieder draufschrauben

Bios Default laden

Fertig

RTFM! *fg*
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon jabberwalky » 31.10.2005 21:48

Schacky hat geschrieben:Abdeckung abschrauben

alten Speicher rausziehen (klammern per Hand lösen)

neuen Speicher einstecken

Abdeckung wieder draufschrauben

Bios Default laden

Fertig

RTFM! *fg*


Ja, doch......überhaupt das mit dem fucking manuel finde ich schon beeindruckend. ....
Benutzeravatar
jabberwalky
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.05.2005 23:04
Notebook:
  • FSC M3438G

Beitragvon Schacky » 01.11.2005 00:09

Manual ;)

Und man beachte das fg :roll:
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon theblade » 01.11.2005 23:54

@jabberwalky: Gib mal bitte bescheid ob die beiden Riegel bei Dir dann einwandtutti funktionieren.

thx
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon jabberwalky » 03.11.2005 13:40

Hallo zusammen,


habe heute meine 2GB Kinston 533 MHz RAM bekommen. Eingebaut und läuft einwandfrei. Irgendwie habe ich das Gefühl das ganze System läuft "runder"?!
Vielleicht nur der erste Eindruck.
Test:

Lesen: 3089MB/s
Schreiben: 816MB/s
Latenz: 103.7ns

Ermittelt mit Everest.
Benutzeravatar
jabberwalky
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.05.2005 23:04
Notebook:
  • FSC M3438G

Beitragvon Udo-Andreas » 03.11.2005 22:13

jabberwalky hat geschrieben:Lesen: 3089MB/s Ermittelt mit Everest.


Dieser Wert zeigt, das der Speicher nur mit FSB 400 läuft. Mit FSB 533 muß der Wert bei ca. 3900 MB/s liegen.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon jabberwalky » 04.11.2005 00:25

Udo-Andreas hat geschrieben:
jabberwalky hat geschrieben:Lesen: 3089MB/s Ermittelt mit Everest.


Dieser Wert zeigt, das der Speicher nur mit FSB 400 läuft. Mit FSB 533 muß der Wert bei ca. 3900 MB/s liegen.


gut. Wo ändere ich das? Im Bios habe ich auf "optimal" gestellt.
Benutzeravatar
jabberwalky
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.05.2005 23:04
Notebook:
  • FSC M3438G

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron