amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

m3438 mit 64bit-Pentium M???

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

m3438 mit 64bit-Pentium M???

Beitragvon sirtobi » 14.10.2005 20:16

mal ne (vermutlich blöde) Frage:

kann man theoretisch, wenn der pentium M mit 64bit rauskommt - diesen in ein amilo m3438 einbauen, oder ist das wegen mainboard etc völlig unmöglich???

frage mich das, um auf windows vista vorbereitet zu sein - oder läuft das auch unter 32bit und ich verpeile gerade alles??

grüße
sirtobi
sirtobi
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.01.2005 18:22
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon 1101011 » 14.10.2005 20:28

als MS währe ganz schön blöd, wenn sie keine 32 Bit Version herausbringen würden. Denn noch gibt es deutlich mehr 32 Bit CPUs wie 64.
Bis sich 64 Bit flächendeckend verbreitet hat, dauert es noch;
ich behaupte mal mind. 2 Jahre

http://derstandard.at/?url=/?id=2170817
Da gibt es ein paar Infos zu Visita; auch wenns nicht viel ist
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon aspettl » 14.10.2005 20:29

Windows Vista gibt es auch in einer 32-Bit-Version.
Ich denke nicht, dass es eine 64-Bit-CPU für diesen Sockel geben wird, die dann auch noch mit dem Mainboard bzw. Chipsatz zusammenarbeitet.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon sirtobi » 14.10.2005 20:32

na das wär auch zu schön gewesen, wenn man die cpu problemlos tauschen gegen 64bit könnte...
sirtobi
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.01.2005 18:22
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste