amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Displayvergleich: Amilo 1439G vs. Amilo 1437G

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Displayvergleich: Amilo 1439G vs. Amilo 1437G

Beitragvon R-G-T-A » 16.10.2005 21:01

Ich hab mir schon öfters die Tests auf notebookjournal.de vom Amilo 1437G und vom Amilo 1439G durchgelesen und dabei ist mir aufgefallen, dass dort angemerkt wird, dass das Display des 1439G besser sein soll.

Hier ein Ausschnitt aus dem Test (zweiter Absatz um Fazit):

"Im Vergleich zum LCD des Amilo M1437G legt das Amilo M1439G bei der Grundhelligkeit kräftig zu und platziert sich mit rund 170 cd/m² bei der Leuchtdichtenmessung im Klassenvergleich ganz vorne. Das farbbrillante LCD überzeugt aber auch mit einer gelungenen Farbneutralität und einer recht ausgewogenen Helligkeitsverteilung. Die geringe Blickwinkelabhängigkeit des WXGA-Displays rundet wie beim Amilo M1437G den positiven Displayeindruck ab."

Auch laut Testwerten ist das des 39ers um ca. 15% heller als das des 37ers!

1437G: ~147,3 cd/m²
1439G: ~169,6 cd/m²


Desweiteren hat es mich auch etwas verwundert, dass beim Test vom 1439er negative Punkte wie "leicht gelbstichiges LCD" und "Displays spiegelt stark" angegeben sind, beim 1437er hingegen nicht. (da steht nur als PRO "brillantes WXGA-Display für neutrale Bildwiedergabe")

Nun stellt sich mir die Frage: Haben die beiden Geräte, von denen ich bisher dachte, dass lediglich die Grafikkarte eine andere ist, auch unterschiedliche Displays? Ich fände das irgendwie etwas seltsam, aber wie kommen sonst solche unterschiedlichen Testurteile heraus.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit beiden Geräten, oder kann diese direkt vergleichen?

Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen, da ich mich derzeit einfach nicht zwischen den beiden Geräten entscheiden kann. 8)
R-G-T-A
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2005 14:17
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon PappaBaer » 16.10.2005 21:16

Laut Ersatzteil-Liste haben beide Geräte die gleichen Displays. Allerdings gibt es für beide je zwei Glare und zwei Non-Glare Displays.

Demnach hat das eine Testgerät anscheinend zufällig das eine Display gehabt und das andere zufällig das andere Display.

Weiterhin dürfte das auch bedeuten, dass Du, wenn Du dir das 1437 oder das 1439 kaufst, bei beiden entweder Glück oder Pech haben kannst, falls das schlechtere Display überhaupt so schlecht ist, dass man da von Pech reden kann.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon R-G-T-A » 16.10.2005 21:31

Wow, danke für die schnelle Antwort, aber irgendwie blick ich da jetzt nicht ganz durch.

Du sagst es gibt zwei jeweils zwei verschiedene Glar (Crystal-View) und zwei "normale" Displays? (wusste garnicht, dass es die überhaupt mit normalem Display gibt)
Kann man also jetzt vier verschiedene Varianten kaufen, oder wie?

Was mich auch noch etwas verwirrt ist, dass bei einem Test von Chip.de von einer Helligkeit von 331cd/m² gesprochen wird, was aber ein enormer unterschied zu den Testwerten von nbj.de wäre. Da kann doch auch was nicht stimmen...

Kann man irgendwo die offiziellen Hersteller Angaben zur Helligkeit etc. nachlesen?
R-G-T-A
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2005 14:17
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon PappaBaer » 16.10.2005 23:44

R-G-T-A hat geschrieben:Kann man also jetzt vier verschiedene Varianten kaufen, oder wie?

Nein.

In den Ersatzteillisten standen jeweils die gleichen vier Displays drin, wovon jeweils zwei in der Bezeichnung das Wort "glare" drin hatten und die anderen beiden nicht. Das liess mich vermuten, dass die anderen beiden Non-Glare-Displays sind. Kann aber auch sein, dass es vier verschiedene Glare-Panels sind.
FSC verbaut in der Serie diese verschiedenen Displays. Das heisst aber nicht, dass es dadurch verschieden Varianten sind. Der Käufer kauft ganz einfach ein 1437 oder 1439. Dieses verkauft FSC in der Spezifikation mit einem 15,4"-WXGA-Display und nicht mit einem konkreten Display-Modell eines bestimmten Herstellers.

Am Ende möchte ich dazu noch erwähnen, dass ich eben nur gesehen habe, dass diese Displays in den Ersatzteilenlisten stehen. Ich kann aber keine Aussage dazu treffen, inwiefern jetzt wann und wo welches Panel in der Produktion verbaut wurde/wird.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon R-G-T-A » 16.10.2005 23:52

Auf gut Deutsch heißt das, dass du mir auch nichts genaueres sagen kannst :(
Trotzdem herzlichen Dank für deine Hilfe.

Jetzt hab ich nur irgendwie angst, dass wenn ich mir das Notebook online bestelle, das Display viel schlechter ist, als das von dem, das ich mir beim Media Markt angeschaut habe...
R-G-T-A
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2005 14:17
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon PappaBaer » 17.10.2005 00:08

Ich denke, diese Angst musst Du nicht haben, da die verbauten Displays alle unter Garantie nicht schlecht sind. Ich glaube auch nicht, dass die sich so doll unterscheiden. Die Unterschiede werden wohl eher nur mit Meßtechniken sichtbar sein.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon R-G-T-A » 17.10.2005 17:59

Dann stellt sich aber wieder die Frage bezüglich der stark unterschiedlichen Testwerte von nbj.de ;)

Irgendwie ist das ziemlich verwirrend ^^
R-G-T-A
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2005 14:17
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon Udo-Andreas » 18.10.2005 01:00

R-G-T-A hat geschrieben:Dann stellt sich aber wieder die Frage bezüglich der stark unterschiedlichen Testwerte von nbj.de ;)


Das kann auch einfach an den unterschiedlichen Grafikkarten liegen.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon R-G-T-A » 18.10.2005 14:53

Udo-Andreas hat geschrieben:
R-G-T-A hat geschrieben:Dann stellt sich aber wieder die Frage bezüglich der stark unterschiedlichen Testwerte von nbj.de ;)


Das kann auch einfach an den unterschiedlichen Grafikkarten liegen.


Was hat denn bitte die Grafikkarte mit der Displayhelligkeit(/qualität) zu tun?
R-G-T-A
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2005 14:17
Wohnort: Wien, Österreich


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste