amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO M 3438g mit DVI an HITACHI 42 PD 5200 HD1080i

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

AMILO M 3438g mit DVI an HITACHI 42 PD 5200 HD1080i

Beitragvon Confianza » 17.10.2005 18:15

Hallo, ich habe jetzt seit 2 Stunden das Forum hier durchsucht, aber leider nichst brauchbares zum Thema HD auf Plasma gefunden...

Also, mein Problem: Ich habe das Amilo M 3438 (2,0Ghz/1024Mb/256Mb/160GB) und einen Plasma (Hitachi 42 PD5200) was geht ist ein Anschluss via DVI mit 1024x768 da kannich zocken, surfen, alles wunderbar, im Clone sowie auch im Dualmode.

Aber warum nicht in HD auflösung??? 1920x1440 oder eben 1080i da gibt es immer Probleme!

Komisch ist das der Plasma die auflösung kann (1080i), die Graka das auch anbietet, aber es nicht funzt.... :twisted: :twisted: :twisted:

Also ich wär megafroh, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte...
Confianza
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2005 15:13

Beitragvon Alex99 » 17.10.2005 18:31

Unterstüzt denn die Grafikkarte im Notebook so hohe Auflösungen?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
(Schafft ja nicht mal mein Desktop) ;-)
Alex99
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.07.2005 01:12

Beitragvon City Cobra » 17.10.2005 18:52

Also das Amilo kann diese Auflösung nicht darstellen.
Wenn es geht dann nur folgendermassen:
Im Erweiterten Modus, also Amilo 3438 in 1440x900 und den Plasma in 1920x1080 (Vollbild beim Amilo wäre 1920x1200, kann aber nur der 4438)

Im Einzeldisplay Modus, also nur den Plasma aktivieren und volle Auflösung einstellen.

Im Clone Modus, dann aber den Plasma mit 1920x1080 als Primäres Display wählen und den Amilo als Sekundäres Display auswählen.
Auf dem Amilo muss man dann leider scrollen.
Zuletzt geändert von City Cobra am 17.10.2005 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Confianza » 17.10.2005 18:59

Traumhaft, ging ja schneller als die Polizei erlaubt... Danke, werde das mal ausprobieren @ CityCobra...

die auflösung müsste die Graka locker schaffen, ist ja schließlich auch fähig 1080i auszugeben...

danke, ich melde mich.. hehe
Confianza
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2005 15:13

Beitragvon City Cobra » 17.10.2005 19:13

Bei den spielereien über Deinen DVI Anschluss kannst Du dann auch die Taste Fn+F4 zur Hilfe nehmen und dann z.B. zwischen den Einzel Displays hin und herschalten.

Der Einzeldisplay Modus ist auch der, den ich Dir hier empfehlen täte.
Dann stellst Du den Amilo auf 1440x900 und den Plasma auf 1920x1080 und kannst mit Fn+F4 immer schön hin und herschalten, je nach Wunsch.

Zum abspielen kopiergeschützter HD Filme, kannst Du z.B. einen Player von folgenden Site nutzen:
http://moonlight.co.il
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon T2HMatt » 25.10.2005 22:09

Hallo,

hab so ein ähnliches Problem mit meinem Projektor. Habe ihn ebenfalls
über DVI angeschlossen und mit meinem alten PC hat es auch ohne
Probleme funktioniert ein Bild auf die Leinwand zu zaubern...

Mit dem CRT-Monitor (per Adapter) kann ich den Ausgang des Amilo
nutzten, nur beim DVI klappt das ganze komischerweise nicht.

Muss ich einstellen ob der Ausgang Analog oder Digital ist???
Wenn ja, wie? Könnte mir jemand eine genaue Beschreibung
geben wie ich das einstellen kann...

Wär super! Danke schonmal! :D
AMILO 3438G 2,0 Ghz, 160Gb HDD, 6800 Go
T2HMatt
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2005 13:18
Wohnort: Bayern

Beitragvon BD992000 » 13.12.2005 10:35

Hallo T2HMatt (und natürlich an alle anderen auch :D )!

Bist du inzwischen mit deinem Problem weiter gekommen? Ich habe mit dem 3438 und meinem Pana PT-AE700 das gleiche Problem. Kein bild, wenn über DVI-HDMI-Kabel angeschlossen. Wenn ich einen analogen Monitor (TFT mit DVI habe ich keinen) anschließe, oder den rojektor über VGA-Adapter funktioniert es. Digital ist kein Bild da. Ich kann nichtmal feststellen, dass der Laptop überhaupt ein externes Display erkennt.

Weiß jemand Rat?
BD992000
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2005 20:52

Zoomproblem bei TFT-Fernseher

Beitragvon Tomsplett » 13.12.2005 13:57

Mit Power-DVD klappt alles, aber wenn ich DVBT-Fernsehen gucke über den Rechner, stimmt das Verhältniss nicht. Der Fernseher läßt es nicht zu.
Frage:
Kann man den Amilo 3438 irgendwie zoomen, direkt?
Lieber ein Laptop im Bett, als ein Nachttop....Notbooks....Beziehungskiller Nr.1!
Tomsplett
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.11.2005 16:00

Beitragvon T2HMatt » 14.12.2005 11:21

Hallo @all

Glaub mittlerweile das es ein Treiberproblem ist, da bei meinem
alten PC in der Systemsteuerung bei Grafikkarte ne sekundäre
Grafikkarte aufgeführt ist und beim AMILO eben nur eine Karte.

Leider hab ich im Moment keine Zeit um da rumzubasteln,
drum funktionierts bei mir immer noch nicht... :roll:

(Hab aber im Moment andere Probleme, denn mein AMILO
ist jetzt komplett abgeschmiert und reagiert gar nicht mehr!) :shock:
AMILO 3438G 2,0 Ghz, 160Gb HDD, 6800 Go
T2HMatt
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2005 13:18
Wohnort: Bayern

Beitragvon T2HMatt » 05.02.2006 18:48

Übrigens hab ich jetzt gefunden woran es gelegen hat...

Man glaubt es kaum - es war das Kabel! :shock:
Mit einem etwas kürzeren DVI-Kabel hatte ich keine
Probleme mehr und mein Amilo hat auf anhieb den
Projektor erkannt.

Ist schon echt komisch das bei meinem alten PC das Kabel
funktioniert und beim Amilo nicht. Anscheinend ist das Signal
des Amilos einen Tick schlechter bzw. schwächer...

Das alte Kabel hat eine länge von 7 Meter und ist wirklich
ein sehr hochwertiges für ca. 150 Euro. Das jetzt verwendete
Kabel ist 5 Meter lang und kostete lediglich 15 Euro! :roll:
AMILO 3438G 2,0 Ghz, 160Gb HDD, 6800 Go
T2HMatt
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2005 13:18
Wohnort: Bayern


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron