amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

schlechte Internetverbindung. was ist schuld?

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

schlechte Internetverbindung. was ist schuld?

Beitragvon Schiko » 19.10.2005 19:40

also ich nutze zur zeit das modem in meinem amilo a1667g und den smartsurfer von web.de. wenn ich mich eingewählt hab, hab ich in der taskleiste ein netzwerksymbol, was mir die infos der dfü verbindung anzeigt. dort steht unter anderem die verbindungsgeschwindigkeit und die fehler sowohl für "gesendet" als auch für "empfangen". und auf der empfangen-seite stehen immer relativ viele fehler. so ca. 60-70 pro minute.
merken tu ich das in selbst für 56k verhältnisse ziemlich lange ladezeiten bis zu fehlern in opera und internet explorer.

meine frage: woran kann das liegen? is evtl der smartsurfer der verursacher? hatte bisher noch nie probleme damit...
Schiko
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.10.2005 21:17

Beitragvon 1101011 » 19.10.2005 20:21

Gute Frage. Wieso nimmste in der heutigen Zeit ein 56k Modem ?
Hast du keine Alternative ?


Eine Idee :
ich könnte mir nur vorstellen, dass das Kabel zu lang ist oder dass das Kabel nicht gut abgeschirmt oder irgendwo kaput / geknickt ist.
Bei der Übertragung von Sprachdateien sind ja auch net immer so ganz perfekt.
Hast du vielleicht irgendwelche Compressionsverfahren an ?
Falls ja, versuchs mal in dem du dies ausschaltest ?
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Ab und Zu muss es halt ein Modem sein

Beitragvon andy61 » 19.10.2005 20:39

Ich muss beruflich teilweise auch mal das Modem verwenden.
Teilweise nehme ich auch das Smartsurfprogram von WEB.DE.
Auch ich habe teilweise Probleme mit verschiedenen Anbietern und schlechte und lahme Verbindungen, dann hilft wirklich nur das Trennen der Verbindung und die neue Einwahl.
Ich habe verschiedene Treiber und Einstellung ausprobiert alles ohne Erfolg, meistens lief alles nach der 2. oder 3. Einwahl wieder ohne Probleme.
Auch sollte man immer warten bis alle Details von einer Seite heruntergeladen wurden, bevor man auf die nächste wechselt, auch wenn man schon weiß wo man hin zu klicken hat.
Sobald ich zu schnell war gab es nur Probleme und nur eine neue Einwahl löste das Problem.
andy61
 

Beitragvon Schiko » 20.10.2005 12:35

bei den verbindungsdetails zeigt er manchmal eine kompressionsrate an. wo kann man das einstellen bzw. ausschalten??

1101011: wenn ich eine alternative hätte, würde ich dann mit modem surfen? :roll: :roll: :roll: :roll:
Schiko
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.10.2005 21:17

Beitragvon Bachsau » 20.10.2005 13:13

Ich habe vor einiger Zeit auch noch über Modem gesurft, wenn auch nicht mit dem Amilo. Normalerweise laufen sie recht stabil, wenn sie in Ordnung sind und richtig Konfiguriert.
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste