amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

MHZ Problem beim Amilo 1425: Wo sind mein MHz hin?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

MHZ Problem beim Amilo 1425: Wo sind mein MHz hin?

Beitragvon andy9182 » 16.01.2005 23:17

Hi..

Heute wollte ich ein Spiel installieren und es kam eine Fehlermeldung alla " das Programm braucht xxxMHZ. IhrSytem hat nur 595MHZ... Installation abgebrochen"

HÄ?!?!? kann doch nicht sein. Drinne ist ein Centrino mit 1,7GHz... also auf Arbeitsplatz-- Eigenschaften...

Dort steht ganz unter prozessor :1,7GHz
darunter 595 MHZ, 1,00 GB RAM

Was soll das denn bitte? läuft der nur mit den 595MHz?

Wie bekomme ich das denn hin..?


danke für die Antworten...Ciao
andy9182
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2004 21:35

Beitragvon t10ottoo » 16.01.2005 23:21

Hi,

das liegt daran, dass sich der Prozessor automatisch runtertaktet, wenn du zum Beispiel nur unter Windows arbeitest und nichts rechenintesives am laufen hast. Somit wird der CPU nicht so heiß, muss nicht so dolle gekühlt werden und dies spart wiederrum Strom.

Bin mir nicht sicher, aber drück mal die "Flüstertaste", links neben POWER, dann müsste er eigentlich hochgetaktet werden.

Gruß
Thomas
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin

Beitragvon java » 17.01.2005 06:41

Versuch es mal mit eingestecktem Netzteil und stell, nur für die Installation, in dem Energieschema "Desktop" ein!
java
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2005 10:50

Beitragvon aspettl » 17.01.2005 14:28

Hallo

Lese auch mal die Hardware-FAQ - für solche Fälle ist die da.
Hochtakten kannst du die CPU zwangsweise mit SpeedswitchXP - Links zu diesem Tool findest du im Forum genug.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Para2001 » 28.01.2005 10:04

Hallo,

kann es sein, dass Windows die Taktzahl falsch anzeigt?
Wenn ich auf den Arbeitsplatz rechtsklicke und Eigenschaften auswähle, zeigt mir Windows (XP Home) 798 MHz an, während mir SpeedswitchXP zur gleichen Zeit 1596 MHz anzeigt, was der vollen Prozessorleistung entspricht. Wenn ich die Energiespartaste links neben der Ein- und Ausschalttaste drücke, zeigt mir XP 339 MHz an und Speedswitch 798 MHz.

Ich habe ein Amilo A1640 mit dem Mobile AMD Sempron 2800+ Prozessor und habe mich schon gewundert, dass mein Notebook nie auf voller Leistung fährt, auch wenn ich jede Menge Programme parallel laufen lasse.

Ist das Phänomen bekannt und/oder kann es jemand an seinem Notebook nachvollziehen?

Gruss

Para2001
Para2001
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.01.2005 07:05

Beitragvon nodh » 28.01.2005 11:06

Para2001 hat geschrieben:Ich habe ein Amilo A1640 mit dem Mobile AMD Sempron 2800+ Prozessor und habe mich schon gewundert, dass mein Notebook nie auf voller Leistung fährt, auch wenn ich jede Menge Programme parallel laufen lasse.


Die Programme müssen auch Rechenzeit verbrauchen, nur laufen lässen zählt nicht.

Ja, Windows zeigt die Taktrate mitunter falsch an.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon AndiHH » 28.01.2005 11:23

sonst lass im hintergrund während der installation was laufen :) ... geht auch.
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon Tibou » 28.01.2005 11:28

Boote Windows neu (also nicht ausschalten, nur runter und wieder hoch fahren) und Du wirst sehen dass auch die Systemsteuerung den richtigen Takt anzeigt, warum auch immer!
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste