amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku im Netzbetrieb... (ein tolles Thema)

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku im Netzbetrieb... (ein tolles Thema)

Beitragvon FSC_MK1 » 17.01.2005 18:32

Hallo,
Ich habe zwar im forum gestöbert, aber habe noch keine (für mich) ausreichende Antwort gefunden.
Wenn ich mein NB (M1420) im Netzberieb habe, sollte ich den AKKU auf jeden Fall ausbauen ? Wird der Akku denn irgendwie weiter geladen ? und verringert sich die Leistung irgendwann ?

Für ein paar schlüssige antworten wäre ich dankbar.
MK
FSC_MK1
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.01.2005 17:41

Beitragvon t10ottoo » 17.01.2005 18:47

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich nehme den Akku bei Netzbetrieb immer raus. Klar ist, dass es nicht das beste ist, wenn der Akku immer Strom abbekommt, wenn er eh schon auf 100% geladen ist. Was da nun genau schlimmes dran ist, kann ich dir leider nicht sagen. Aber empfohlen ist, dass man bei Netzbetrieb den Akku aus dem NB entfernt.

Gruß
Thomas
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin

Akku

Beitragvon aspettl » 17.01.2005 20:50

Hallo

Wenn der Akku im Notebook steckt, dann passiert z.B. folgendes:

1.) Er wird geladen, klar - irgendwann ist er fertig.
2.) Er bleibt im Notebook und deshalb auch immer schön warm.
3.) Chemische Prozesse im Akku laufen schneller ab: Schnellere Alterung.
4.) Man schaltet das NB ab.
5.) Selbstentladung des Akkus kommt zum Zug.
6.) Anschalten des Notebooks: Der Akku ist nicht voll!
7.) Akku wird geladen: Geht zwar schnell, gilt aber als voller Ladezyklus - und so ein Akku hält keine 1000 Zyklen!
8.) Und weiter bei Schritt 2.)

Hoffe das hilft :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon alzi » 17.01.2005 20:57

Schaut doch mal beim OEM auf der Webpage

http://tech.uniwill.com/faq/index.php?ProblemID=30

Gruß
Alzi
alzi
 

Beitragvon FSC_MK1 » 18.01.2005 05:30

Vielen Dank für die Infos.
Dann werde ich den Akku mal schnell rausnehmen.
:D

Die uniwill website hat nicht funktioniert :( :?:
FSC_MK1
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.01.2005 17:41

Beitragvon FSC_MK1 » 18.01.2005 05:32

Ach so ?
Wo gibt's denn Akkus nachzukaufen ?
FSC_MK1
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.01.2005 17:41

Beitragvon aspettl » 18.01.2005 12:09

FSC_MK1 hat geschrieben:Ach so ?
Wo gibt's denn Akkus nachzukaufen ?

Einer der meistgestelltesten Fragen im Forum => Suchfunktion.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Franjo » 18.01.2005 20:05

Hi @ all

Zu diesem Thema siehe
topic,169,-A7650+Akkubetrieb.html :shock:
99% aller Windows-Fehler sitzen vor dem Bildschirm.
Benutzeravatar
Franjo
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.12.2004 15:30

Beitragvon laemodost » 18.01.2005 22:28

Ich habe ein Amilo M7400 und mit rutscht oefter mal der Stecker raus. Wenn der Akku dann nicht drin ist, ist der Rechner natuerlich direkt aus. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man den Stecker fester arretieren koennte?
Remember, it's the man, not the machine.
laemodost
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2005 00:40

Beitragvon FSC_MK1 » 19.01.2005 06:53

Danke Franjo für den link,

Hat mir sehr geholfen. Das der Akku aber nur diese Anzahl von Ladezyklen hätte ich nicht gedacht.
FSC_MK1
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.01.2005 17:41


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste