amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A1630 DVD-Brenner ist schrott

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

A1630 DVD-Brenner ist schrott

Beitragvon sirtobi » 18.01.2005 18:43

Hallo!

Ich hab meinen Amilo A1630 jetzt seit Sommer 2004.
Der darin verbaute Brenner macht mir große Sorgen - habe mir damals gleich Verbatim-Rohlinge gekauft - die irgendwie für mein Empfinden recht oft verbrannt wurden. Dann hab ich mir noch ein 25er-Pack von div. billig-Rohlingen gekauft, diese werden auch meistens verbrannt, besonders bei Daten-DVD's.
Nebenbei: CD's zu brennen funzt wunderbar!!
Dann hab ich zu FS geschrieben, was los ist. Die meinten, "ja klar, wir haben den Brenner ja auch nur mit Platinum-, Philips-, Sony-, Speer- und Sky-Rohlingen getestet." demnach sollte er nur mit DIESEN Rohlingen funzen. das geht auch, habe ich getestet - hab aber noch unmengen von "inkompatiblen" rohlingen.
Aber seit wann brennen Brenner nur 5 sorten von rolhingen???
habe denen dann geschrieben, dass das ja nicht normal ist und dass ich den neuen Brenner ausm Amilo1640 haben will - würde zur Not auch den Differenzbetrag zahlen, den der neue Brenner dann mehr wert ist.
Das wollen sie natürlich nicht...

meine frage ist jetzt:
ist das normal (bzw. rechtlich ok), dass der Brenner nur mit diesen Rohlingen geht?? ich finde, dann müsste man das wenigstens auf der Verpackung des Laptops vermerken, oder?

thx für eure antworten
Tobi
sirtobi
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.01.2005 18:22

Beitragvon nodh » 18.01.2005 20:41

Hast du schon die neueste Firmware versucht?
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon aspettl » 18.01.2005 20:45

Hallo

Also meine Antwort, die ich aber nur denke (was mir logisch erscheint) und somit eigentlich nicht weiß...:
Rechtlich gesehen wird man kaum was machen können. Es ist allgemein bekannt, dass es vor allem bei DVD-Rohlingen oft Inkompatibilitäten gibt.
Wenn du nur wenige inkompatible hast, dann heißt es "Schaden ist gering"; hast du dagegen sehr viele, dann "kann man sie ja bei ebay verkaufen". So hat jeder, der dir nicht entgegen kommen will, ein Argument in der Hand. Da der Brenner mit den genannten Rohlingen funktioniert, ist er nicht defekt, somit kann man keine Reparatur/Austausch verlangen. Zwickmühle.

Gruß
Aaron

PS: Wie ist die genaue Bezeichnung deines Brenners?

EDIT:
Ja, die Firmware. Bin jetzt unbewusst davon ausgegangen, dass du schon die neueste hast - oft werden nämlich mit neuer Firmware neue Rohlinge unterstützt.
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon sirtobi » 20.01.2005 10:03

hi!
danke schon mal für eure antworten!!
habe die neuste firmware schon drauf, v1.03.
und die genaue bezeichnung meines kleinen freundes ist ricoh rw8165.

wenn's jetzt wirklich so aussieht, dass ich den brenner an siemens nicht loswerde, kann mir jemand sagen, wie die genaue bezeichnung des brenners im neuen amilo1630 (hab mich geirrt: 1640 ist ja was anderes, aber evtl. ist da der brenner drin, den ich meine) ist? dann such ich mir den mal bei ebay, wenn er bezahlbar ist. das ist jetzt eine double layer dvd-brenner.
hauptsache ist ja, dass die Frontblende passt... oder kann man auf jeden slimline-brenner eine passende Blende setzen?

greetings
Tobi
sirtobi
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.01.2005 18:22


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste