amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo K7600 USB Probleme

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo K7600 USB Probleme

Beitragvon H.Z. » 19.01.2005 18:01

Hallo,
mein Amilo k7600 akzeptiert keinerlei USB-Hub, auch keine aktive USB-Verlängerung, hab sowohl USB 1 als auch USB 2 Hub von drei Herstellern ausprobiert, die alle an anderen Geräten einwandfrei laufen. Die externen Komponenten funktionieren alle ohne Hub einwndfrei. Auch externe Stromversorgung der Hub brachte keinen Erfolg.
Der Fujitsu-Siemens Service antwortet lapidar, Zitat: "Es gibt einige Inkompatibilitäten verschiedener Geräte. FSC kann nicht ausschließen, das alle zusätzlichen Koponenen funktionieren" Zitat Ende. Du hast richtig gelesen FSC kann nicht "ausschließen"! Soviel zu der Qualität des FSC-Service. Ich muß also das Problem selber lösen!
Dafür habe ich mir ein PCMCIA-USB2 Modul besorgt, in der Hoffnung damit das Problem zu erschlagen. Leider Fehlanzeige, es verhält sich ganz genauso wie die internen USB, mit dem Unterschied, das beim Anschließen eines Hub oder einer aktiven USB-Verlängerung die Fehlermeldung kommt, das die angeschlossene Koponente nicht richtig funktioniert. Ursache lieg offensichtlich im Mainbord oder den dazugehörigen USB-Treibern.
An meinem 4 Jahre alten Amilo M6500 fuktionieren diese Teile alle einwandfrei.
Nun sitze ich im Büro mit insgesamt 6 USB-Kabeln an meinem Amilo und jeder will mir mit einem HUB helfen, damit ich mich in dem Kabelgewirr nicht erhänge!
Hat jemand eine Idee?!!

Vorab schon mal tausend Dank!
H.Z.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2005 17:18

Beitragvon nodh » 19.01.2005 22:02

Hast du schon mal versucht die Treiber fürs Mainboard upzudaten? Speziell die USB?

Wohl kein Hersteller kann garantieren das seine Produkte mit allen anderen externen Produkten zusammenarbeiten.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon H.Z. » 20.01.2005 10:53

Hallo nodh,
war auch mein erster Gedanke, brachte keinen Erfolg.
Mfg H.Z.
H.Z.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2005 17:18

Beitragvon Staddy » 25.01.2005 11:52

mit welcher BIOS-version arbeitest du?

angeblich soll das update ab der version 1.09 usb-mäßig doch verbesserungen bringen.
Staddy
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.01.2005 11:40

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2005 12:22

@Staddy
Auch hier nochmal der Hinweis:
Lies mal bitte die Posts der anderen User genauer. Soll heissen:
Es geht hier um ein Amilo K und nicht um ein Amilo A.

Siehe auch hier:
http://www.amilo-forum.de/topic,92,-Suche+Biosupdate+fuer+Amilo+K7600.html
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Tony » 25.01.2005 14:47

Hallo H.Z.
ich habe die gleichen Probleme bei meinem Amilo K7600 und USB-Hub.
Nun habe ich mir eine 4Port-USB2.0-PCMCIA-Karte mit NEC-Chipsatz dazugekauft. Jetzt hat mein Amilo also 8 USB2.0- Anschlüsse, welche einwandfrei funktionieren.
Ich habe bisher ca. 10 Hubs getestet, die allesamt gar nicht, oder nur teilweise und kurzzeitig funktionierten.
Da läßt uns FS wohl im Regen stehen.

Tony :roll:
Lieber blond und eng, als black and white!
Tony
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2004 12:35

Beitragvon H.Z. » 01.02.2005 12:11

Hallo Tony,

vielen Dank! Meine Befürchtung hat sich mit Deiner Antwort bestätigt, vieleicht finden sch auf diesem Weg noch andere von dem Problem genervte Amilo-User, so dass sich Fujitsu-Siemens vieleicht doch irgendwann zu einer Nachbesserung entschließt!?

Grüße H.Z.
H.Z.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2005 17:18


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron