amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Fenster aufbau

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Fenster aufbau

Beitragvon spacemarco » 07.11.2005 17:18

Hallo, ich weiß nicht genau ob ich diese Frage in der richtigen Ecke reinstelle, aber ich versuchs mal.

Woran liegt es eigentlich, dass ein zweiter Fensteraufbau so lange bei dem Amilo 1667g braucht. Zum Beispíel, ich spiele gerade CrazyMaschines und möchte dann den Internet Explorer öffnen, hier braucht das Notebook sehr lange bis das Fenster offen ist. Das Spiel benötigt nicht viel Speicher und CPU. Kann das vielleicht jemand erklären?

Gruß Marco
spacemarco
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2005 17:14

Beitragvon 1101011 » 07.11.2005 19:10

Meistens liegts dennoch am RAM...

Der RAM wird voll und / oder die Festplatte wird ausgeschaltet.
Nach dem Spielen muss Windows vermutlich die Platte neu anwerfen und seine Laden laden und den Ram wieder auslagern / leeren...

Also ich tippe es ist was normales; weil Windows immer was auslagern will
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Auslagern

Beitragvon spacemarco » 08.11.2005 08:04

Mhhh, daran habe ich auch schon gedacht, aber ich habe gestern mal drei verschiedene Notebooks getestet. Alle mit der gleichen Software.
1. Amilo 1667g
2. Ein älteres Toschiba mit 512 MB Ram und 2,4Ghz
3. Ein IBM mit 1GB Ram und 1,8Ghz.

Ich habe nicht schlecht gestaunt wie bei dem alten Toschiba der Fensteraufbau OHNE Verzögerung ging. Bei den beiden anderen die mehr Ram haben ging es deutlich langsamer. Also kann es vielleicht daran liegen das ja das Toschiba höchstens 512 MB auslagern kann und deshalb schneller ist, oder?
spacemarco
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2005 17:14

Beitragvon Borkar » 08.11.2005 09:40

hast das Book einen Raid Controller? (Bin grad zu faul nachzukucken).
Von welchem Hersteller sind deine Festplatten?

Denn du könntest es mal mit dem Acoustic Management der HDs versuchen. Sprich, das AAM ausschalten. Ich weiß von dem Tool für Samsung-Platten, dass es funktioniert, wenn du keinen RAID Controller oder nur eine HD hast.
http://www.samsung.com/Products/HardDis ... /hutil.htm

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon -JumpinJack- » 08.11.2005 11:36

Also ich kann nur aus meinen Erfahrungen mit CrazyMashines berichten. Das Spiel ist zwar recht "schlank" und es sieht nach pillepalle aus, aber trotzdem bringt es manchmal den stärksten Rechner zum ruckeln.
Ich kann nicht genau sagen woran das liegt. Die Frage die ich damit in den Raum werfen wollte war die: Passiert das nur bei CrazyMashines? Wenn ja liegts sehr wahrscheinlich daran. ;)
Liebe Grüße
JumpinJack
-JumpinJack-
 
Beiträge: 115
Registriert: 02.11.2005 17:18

Beitragvon spacemarco » 08.11.2005 13:07

Hallo, nein nicht nur mit CrazyMaschines bei allen Programmen die ich mit einem Fenster auf habe und wenn ich dann zusätzlich noch ein Fenster wie z. B. InternetExplorer oder auch den WindowsExplorer öffnen möchte.
spacemarco
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2005 17:14


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste