amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1439g in Wlan, WPA, WPA2 .. Hilfe!

LAN/WLAN und natürlich Internet

1439g in Wlan, WPA, WPA2 .. Hilfe!

Beitragvon atomic333 » 09.11.2005 01:38

Ich habe 1439g und eine Fritz Box wlan 3070.
Nun wollte ich alles einrichten (Internet über Wlan).
Ich habe in meiner FritzBox für Verschlüsselung wpa 2 und in den Intel Manager Netzwerkauthentifizierung: wpa2 Persönlich
Datenverschlüsselung : AES CCMP gewählt.
Es funktioniert und ich komme online.
Jetzt wollte ich wissen ob ich was falsch gemacht habe.
Also unterstützt mein 1439 überhaupt wpa2 ?
Wenn nicht, funktioniert es trotzdem mit dem surfen?
Was muss ich beim Intel Manager einstellen?

Danke
atomic333
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2005 01:27

Re: 1439g in Wlan, WPA, WPA2 .. Hilfe!

Beitragvon aspettl » 09.11.2005 09:47

atomic333 hat geschrieben:Es funktioniert und ich komme online.

Wenn es funktioniert, warum fragst du dann, ob es funktioniert?
Die Intel-WLAN-Karte deines Notebooks unterstützt WPA2 - sonst würde es ja auch nicht gehen...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon atomic333 » 09.11.2005 10:30

Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Ich habe gefragt, weil ich mir nicht sicher war, ob es nur dann funktioniert, wenn auch die Verschlüsselung von meinem Laptop unterstütz wird.

Eine andere kurze Frage :-)

Ich habe Steckdosenleiste an der PC, Monitor, Lautsprecher und mein Router (Fritz Box Wlan 3070) angeschlossen sind.
Nachts schalte ich manuell die Steckdose aus. ( Summen von Lautsprechern, E-Smog + Energiesparen).

Darf man das mit dem Router machen, oder ist es sehr "ungesund" für ihn?
atomic333
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2005 01:27

Beitragvon aspettl » 09.11.2005 13:19

Das darf man mit dem Router auch machen. Irgendwie muss man ihn ja ausschalten und einen Power-Knopf hat der ja nicht...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 10.11.2005 22:45

Kann man diese Verschlüsselungssache auch mit dem Standart Windows Client einstellen?

Wo finde ich diesen Intel Manager?
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 11.11.2005 00:40

Fieser-Kardinal hat geschrieben:Kann man diese Verschlüsselungssache auch mit dem Standart Windows Client einstellen?

Kann man, die Intel-Software ist aber besser.

Fieser-Kardinal hat geschrieben:Wo finde ich diesen Intel Manager?

Der wird beim Intel-Treiber (von deren Website) mitinstalliert und danach hat man automatisch ein Symbol neben der Uhr und kann dort bei "Microsoft-Client verwenden" den Haken entfernen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon atomic333 » 11.11.2005 03:29

Hab vergessen Danke zu sagen! :oops:
atomic333
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2005 01:27

Beitragvon Anonymous » 11.11.2005 16:26

@ aspettl:

Hab den Treiber installiert der von FSC dabei war. Dort ist allerdings kein WLAN Manager dabei. Muss ich also den Treiber direkt bei Intel besorgen? Wo genau find ich den? Der verweist mich immer wieder auf FSC

<edit>

habs gefunden, aber da gibts 2x den 2200BG Wireless Connector ??? Da soll mal einer schlau werden ...

Eimal WM3B2200BGMW und WM3B2200BGRW

Gibts den Treiber nicht auch auf Deutsch?

</edit>
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 11.11.2005 16:44

topic,497,-Treiber-fuer-Windows.html hat den Link:
http://support.intel.com/support/wirele ... 010623.htm
Dort den Treiber "Intel® PRO/Wireless 2200BG Network Connection 9.0.3.0" herunterladen.
Die Software unterstützt auch deutsch.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 11.11.2005 17:06

Hab den jetzt installiert, kann man irgendwie das Symbol oder sogar den Dienst für den Microsoft Client abschalten? Der ist ja dadurch nutzlos geworden.
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 11.11.2005 17:16

Bei mir verschwindet es automatisch. Vielleicht benötigst du noch einen Neustart?
Du hast ja den Haken bei "Microsoft Client verwenden" entfernt, oder?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 11.11.2005 17:22

Also:

Habe neugestartet, das MS Client Symbl bleibt.

Aber das beste kommt ja erst noch. Die Anmeldung wurde auch ausgeschaltet. es funktioniert nur noch die klassische Benutzeranmeldung wie bei Windows 2000. Der schöne Login Screen von XP geht nimmer:

Fehlermeldung: Ein vor kurzem installiertes Programm hat die Willkommensseite und die Automatische Benutzerumschaltung deaktiviert. Sie müssen das Programm deinstallieren um die Funktionalität wiederherzustellen. Der folgende Dateiname kann bei der Identifizierung des Programms behilflich sein: IWPDGINA.DLL

<edit>

Kann es eine Option im Intel Installer sein? Da gabs was von wegen Einzelanmeldung ... leider erklärt das immer noch nicht warum das MS Client Symbol immer noch da ist. wenn ich den Client aufmache Sagt der mir dass er das nicht verwalten kann weil ein anderen Programm darauf zugreift (Klar, der Intel Manager)

</edit>
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 11.11.2005 17:35

Also das Microsoft-Symbol geht glaube ich nur weg, wenn man eine WLAN-Verbindung hat (ist bei mir halt meist der Fall).

Das mit der klassischen Anmeldung ist bei mir in XP Pro auch, wobei es mich nicht stört, da ich sowieso die automatische Anmeldung aktiviert habe. Warum es ist weiß ich nicht. Unter XP Home funktioniert es.
Vielleicht findet man dazu was mit Google oder in FAQs auf der Intel-Website.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 11.11.2005 17:55

Also ich hab mit dem Anmeldebildschirm hinbekommen. Verantwortlich dafür ist die Option Einzelanmeldung, welche man im Setup aktivieren kann. Wenn man diese und die Vorausanmeldung nicht installiert kann man weiterhin den neuen Willkommensbildschirm nutzen.
Anonymous
 


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste