amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Radeon 9700 AGP- Durchsatz (problem?)

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Radeon 9700 AGP- Durchsatz (problem?)

Beitragvon homer85 » 10.11.2005 12:44

hi. hab mal meinen laptop (m1425) mit everest ausgelesen, und bei der grafikkarte stand folgendes:
AGP-Geräte ATI Mobility Radeon 9600/9700 (M10/M11)
AGP Durchsatzgröße 256 MB

Probleme und Hinweise
Problem AGP Durchsatzgröße ist mehr als die Hälfte der Systemspeichergröße. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.
führt das wirklich zu problemen, bzw macht des was aus? oder ist das nur falscher alarm? wenn nicht wo kann man des ändern?
homer85
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.11.2005 23:08

Beitragvon aspettl » 10.11.2005 17:19

Wahrscheinlich meint das den Speicher, den sich die Grafikkarte wenn nötig vom Haupt-RAM abzwacken kann. Das ist aber kein Problem, die 9700 hat mit 128 MB genug (für mehr Texturen etc. hat der Chip einfach nicht genug Leistung). Zweitens kann man es eh nicht auf z.B. 64 herunterstellen, da es im BIOS die Option nicht gibt.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon 1101011 » 10.11.2005 20:12

Hmm. Wie groß ist die Speicherbandbreite der Karte ?
Sind das 128 Mbit oder 256 Mbit ?


Leider weiß ich das nicht, aber ich würd dennoch tippen,
dass Everest mit Durchsatzgröße diese Speicherbandbreite meint.
Aber dann müssten es 256 Mbit sein....

Zumindest die Desktopvariante hat ein derartige Bandbreite für den Speicher.


Zum Thema RAM abziehen.
Dann müsst die Karte doch mehr abziehen können ?
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon aspettl » 11.11.2005 00:35

Also in Everest steht doch MB, nicht MBit/s?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Bandbreite 128 MBit/s ist. Mit den Desktop-Varianten kann man das nicht vergleichen.

Wieso sollte die Grafikkarte mehr als 256 MB vom normalen RAM nehmen können? Das ist doch so schon überdimensioniert - deshalb auch die Warnung von Everest, wobei das meiner Meinung nach nicht schadet, sofern die Spiele dem System angemessen eingestellt sind.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast