amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A CY26 XP Professional SP2 / Speichererweiterung

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

AMILO A CY26 XP Professional SP2 / Speichererweiterung

Beitragvon Walker6 » 20.01.2005 18:36

Hallo und guten Abend,

habe eine RAM Erweiterung vorgenommen (versucht),

TYP: 512MB DDR SO-DIMM / FSB333 / 2700 / CL 2.5 / 200pin / VT

zwar erkennt das System im Gerätemanager-Systemgeräte eine BIOS-Extension aber leider nur mit gelbem Ausrufungszeichen. :!: :cry:

Das System sagt mir weiterhin 224RAM.

Wer kann weiterhelfen???

Gruß Walker :!:
Walker6
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2005 15:04

Beitragvon PappaBaer » 21.01.2005 00:53

Was sagt denn das Bios? Auch nur 256 MB? Wenn ja gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Neuer Speicherriegel defekt
2. Neuer Speicherriegel inkompatibel

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Walker6 » 21.01.2005 12:39

Danke für die Antwort,

das BIOS sagt 256RAM

Wie bekomme ich heraus ob der Speicherriegel defekt oder unkompatibel
ist, bevor ich auf einen Umtausch dränge?

Gruß Roland
Walker6
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2005 15:04

Problem

Beitragvon MarcelL » 21.01.2005 13:19

Hi,

also hast du jetzt einen 256er Riegel drin und einen 512er aufgesteckt, der nicht funktioniert?

Das müsste inkompatibel sein, also es gehen meistens nur 128/128; 256/256 oder zwei 512er Speicherriegel... Achtung: mehr wie das Mainboard unterstützt geht natürlich auch nicht!
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon Walker6 » 21.01.2005 13:34

Marcel,

der AMILO ist mit 256MB serienmäßig bestückt und hat einen freien Steckplatz. Das heißt an den Seriellen komme ich gar nicht ran.
Oder bin ich zu doof???
Habe aber mit Hersteller Fujitsu-Siemens telefoniert und die sagen der
Amilo A CY26 geht nur mit DDR SO-DIMM FSB 266 ........
Ich habe einen DDR SO-DIMM FSB 333 abwärtskompatibel gekauft, wo auch der AMILO CY26 mit gelistet war.
Geht aber trotzdem nicht, weil der CY26 nur mit einem 266er umgehen kann! Da geht nix anderes!

Fazit: Umtausch zwingend erforderlich und
Anfragen für AMILO Ersatzteile unter E-mail: ersatzteilvertrieb@bitronic.de
jederzeit unverbindlich machbar

Gruß Roland
Walker6
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2005 15:04

Beitragvon MarcelL » 21.01.2005 13:44

Walker6 hat geschrieben:Marcel,

der AMILO ist mit 256MB serienmäßig bestückt und hat einen freien Steckplatz. Das heißt an den Seriellen komme ich gar nicht ran.
Oder bin ich zu doof???


Wenn du ein 256MB Modul drinne hast, kannst du auch nur ein 256er noch draufbauen oder dein altes auch austauschen, so wie ich das gerade geschrieben habe, dass beide Module von der MB-Zahl gleich sein müssen.
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon Walker6 » 21.01.2005 13:47

Alles klar Marcel......

Danke für den Hinweis....

schönes WE
Walker6
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2005 15:04

Beitragvon PappaBaer » 21.01.2005 15:15

MarcelL hat geschrieben:Wenn du ein 256MB Modul drinne hast, kannst du auch nur ein 256er noch draufbauen oder dein altes auch austauschen, so wie ich das gerade geschrieben habe, dass beide Module von der MB-Zahl gleich sein müssen.


Nööö, stimmt nicht. Klar kann man Speichergrößen mischen. Sie müssen nur mit dem NB kompatibel sein.

Habe in meinem Lifebook z.Zt. auch einen 512er und einen 256er drin.

@Walker6
Du könntest nochmal testen, den 512er alleine laufen zu lassen und wenn das geht, die beiden Plätze zu tauschen.

Gruß,
Torsten
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Staddy » 25.01.2005 12:05

das problem habe ich auch!

wollte mein 7600 von 256 mit einem 512er original samsung riegel aufbessern.
den riegel vor ein paar tagen bei siemens eingekauft, einbauen lassen, lief tadellos, 734 mb ram wurden erkannt. zuhause probiert, schon am 2.tag bluescreen über bluescreen, wo irgendwelche adressierungen nicht erkannt werden.

habe dann den chip mit
Windows Memory Diagnostic getestet. das prog habe ich euch hier hochgeladen.

(The Windows Memory Diagnostic tests the Random Access Memory (RAM) on your computer for errors. The diagnostic includes a comprehensive set of memory tests. If you are experiencing problems while running Windows, you can use the diagnostic to determine whether the problems are caused by failing hardware, such as RAM or the memory system of your motherboard. Windows Memory Diagnostic is designed to be easy and fast. On most configurations, you can download the diagnostic, read the documentation, run the test and complete the first test pass in less than 30 minutes. )


das prog hat meinen 512er riegel für fehlerfei befunden.

ich nehme stark an, dass ein veraltetes BIOS die ursache des bluescreens ist, ich habe noch v1.05 drauf. die versionen 1.09 und 1.10 habe ich mir schon besorgt,
kann aber noch nicht ran, weil das gerät bis ende märz noch garantie hat.
Staddy
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.01.2005 11:40

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2005 12:20

Durch das Update eines BIOS verfällt die Garantie nicht, vorausgesetzt man nimmt ein vom Hersteller freigegebenes BIOS und hält sich an die vorgegebene Vorgehensweise.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste