amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

DVD-RW kaputt oder falsche Firmware?

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

DVD-RW kaputt oder falsche Firmware?

Beitragvon dissel » 22.01.2005 01:33

Hallo, habe ein Problem mit meinem Amilo A1630.
Und zwar will mein DVD-RW manchmal nicht so richtig, manchmal braucht es nämlich einige Anlaufphasen um die CD/DVD zu lesen. Es fährt dann immer rauf und runter und dazwischen krascht es dann kurz. Das geht dann ein paarmal so, dann liest es aber alles. Das ist doch nicht ganz normal, zumal ich das noch keine 2 Wochen habe und das schon von Anfang war. Der nette Mann bei der Hotline hat mir ein Firmwareupdate geschickt, welches aber natürlich falsch war (aber erst steiff und fest behaupten, dass es richtig ist). Dann wollte er nochmal gucken, hat aber keins mehr gefunden. Jetzt soll ich es zu FSC einschicken, wo ich aber keine Lust drauf habe. Kann mir jetzt einer von Euch weiterhelfen? Ich möchte nun wissen, wie man vielleicht selber an solche Firmwareupdates bekommt. Kann mir Jemand helfen?

Mein Brenner hat folgende Daten: HL-DT-ST DVD-RW GCA-4080N

Danke für die Hilfe!!!
dissel
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.01.2005 00:49
Wohnort: Dortmund

Beitragvon DukeNUkem » 22.01.2005 02:01

Also bei mir dauert es auch manchmal laenger aber meist bei gebrannten CDs oder DVDs!!!Ich wuerde es so lassen,hatte vorher ein Yakumo Notebook auch mit AMD64iger CPU und da war ein Panasonic DVD Brenner drinn und der war der letzte Dreck was Du Dir vorstellen kannst,der hat nur 70% aller CDs gelesen und es hat ewig gedauert,gebrannte hat er fast keine gelesen,also reg Dich nicht auf oder mach ne neue Firmware drauf,ich lasse mein Teil so wie es ist!!!

Gruss Duke!!!

PS:Die FSC Leute haben sowieso keinen Plan.

Nachtrag:
Habe meins ebend raussgezogen und ich habe das gleiche Teil wie Du drin,es ist ein Hitachi-LG Laufwerk,checke mal ob ich im Netz was rueber finde,dann melde ich mich wieder,

Gruss Duke


nodh: Wie war das mit den Doppelposts? Halt dich bitte an die Forumsregeln! - Posts zusammengeführt
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

genau das gleiche Problem

Beitragvon justine » 25.01.2005 00:09

ich habe das M1425 auch erst seit ca 1 Woche, gleiches DVD-CD Combo GCA 4080N. Ich habe genau das gleiche Problem, allerdings liest meiner nach vielen Anläufen manche CDs auch ÜBERHAUPT nicht. Ich bin auch schon auf der Suche nach Firmware Update, kann aber nichts finden!

Ich würde mich über irgendwelche Tips wirklich freuen!
_________________
Amilo M1425
1,8 GHz Centrino; 2MB-L2-Cache; 80 GB HDD; 1024 DDR-RAM; 4x DVD+-RW; Radeon 9700 128 DDR-RAM; Vinyl AC `97 Combo;
justine
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2005 23:57

Beitragvon Gismo » 25.01.2005 06:47

Hallo,

ich habe eben mal bei FSC auf deren seite www.driver-cd.de mal nachgesehen wegen euern Problemen.
Ihr werdet staunen, die bei euch verbauten Brenner von LG sind dort garnicht gelistet.
Im M1425 ist, nach deren Treiber Seite, ein NEC ND 6500-A verbaut.
Da dein Notebook erst eine Woche alt ist, würde ich da mal beim Support anrufen und nachfragen wieso du ein LG Laufwerk hast. Sehe aber bitte vorher auf der Kist nach, wo es eingepakt war, was da drauf steht.

Ich habe ein Amilo A7640, bei denen ist es mit einem QSI Brenner und einer 40 GB Platte gelistet, so hatte ich es auch bei Neckermann bestellt.

Geliefert wurde es mit einer 60 GB Platte und dem NEC ND 6500-A Brenner, der ist zwar recht gut, aber sehr wählerrich mit den Rohlingen.

Gruß
Gismo
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon justine » 25.01.2005 11:07

naja also auf der Kiste steht keine genaue Angabe des Laufwerks ausser DVD/DL +R+RW-R-RW. Durch das Programm HardInfo habe ich die Daten meines Laptops und weiss auch dass es ein LG GCA 4080N Laufwerk ist. Ich habe mein Laptop auch nicht vom MM so wie die meisten hier im Forum, sondern online bei Notebooksbilliger.de bestellt. Ich finde es auch komisch, dass es zu GCA 4080N überhaupt nix gibt, ich hab das Internet schon nach Firmware Updates durchgesucht
_________________
Amilo M1425
1,8 GHz Centrino; 2MB-L2-Cache; 80 GB HDD; 1024 DDR-RAM; 4x DVD+-RW; Radeon 9700 128 DDR-RAM; Vinyl AC `97 Combo;
justine
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2005 23:57

Beitragvon Gismo » 25.01.2005 11:16

Hallo,

was sagen denn die von FSC Support?
Es ist schon ein Kreuz mit denen, wissen selber nichts was sie Verkaufen und Support Technich sind die auch nicht die hellsten.
Mein Tipp: Rufe dort mal an und frage sie danach.
Wenn du was neues von denen weist, dann melde dich doch noch mal.
Bis dann
Gismo
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2005 12:32

@dissel
Es wurden in dieser Serie Modelle von verschiedenen Herstellern verbaut. Das bei Dir eingebaute LG Laufwerk ist glaub ich aktueller als das von NEC. Der Grund, warum Du kein Firmware-Update bekommst, könnte entsprechend der sein, dass es noch keines gibt. :wink:

Meine Empfehlung: Da Du wahrscheinlich nicht über eine längere Zeit auf das Notebook verzichten möchtest (Thema: Einschicken), bleibt die in meinen Augen viel sinnvollere Alternative: BringIn zum Servicepartner in Deiner Nähe.

Soll heissen: Du suchst Dir auf folgender Seite Deinen FSC-Servicepartner in der Nähe raus, rufst dort an und vereinbarst einen Termin. Falls das Laufwerk gewechselt wird, wovon ich ausgehe, dauert das ganze evtl. nur 20 Minuten bis 2 Tage.

Wir verfahren zumindest so: Austausch Laufwerk wird bestellt, wenn da, wird ein Termin mit dem Kunden ausgemacht, dieser kommt vorbei, bringt 20 Minuten Zeit mit, wir wechseln und Testen das Laufwerk und alle sind glücklich. :wink:

FSC-Seite:
http://www.fujitsu-siemens.de/support/contact/splist.html
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Gismo » 25.01.2005 12:40

@papa baer

Eine Frage dazu: Funktioniert sowas auch beim A7640 mit dem Collect & Return service der mitdabei ist oder empfelst du mir den erweiterten Service für € 99 den FSC anbietet?
Ich habe da auch so ein kleines Problem mit dem NEC 6500-A, es liest einige Rohlinge mit der falschen Größe unter Nero Disk Info aus.
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon justine » 25.01.2005 12:42

danke für den Hinweis, das werde ich wohl auch so machen. Bei der Hotline habe ich angerufen, aber wurde zu lange in der Warteschlange warten gelassen und habe aufgelegt :evil:
Jetzt habe ich erstmal eine Email geschickt
_________________
Amilo M1425
1,8 GHz Centrino; 2MB-L2-Cache; 80 GB HDD; 1024 DDR-RAM; 4x DVD+-RW; Radeon 9700 128 DDR-RAM; Vinyl AC `97 Combo;
justine
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2005 23:57

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2005 13:16

@Gismo
Für das 7640 werden mir bei den Ersatzteilen für den Level1-Support (das ist der Support beim Servicepartner) keine optischen Laufwerke angeboten. Ich verstehe das zwar prinzipiell auch nicht, da der Tausch nicht komlizierter als z.B. beim 1630 ist, aber wenn FSC das so will. Hier könnte man höchstens bei FSC nachfragen, ob nicht auch eine Instandsetzung beim Servicepartner in Frage käme.

Der Service für 99€ sagt mir im Moment nichts, was kauft man denn da?

Für Deinen konkreten Fall würde ich aber erstmal versuchen auszuschliessen, dass das Problem nicht bei den verwendeten Rohlingen liegt. Welche Größe wird denn da angezeigt?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Gismo » 25.01.2005 14:03

@ papa bear

für den preis von € 99 kauft man bei FSC eine erweiterung der Garantie um 3 weitere jahre.
Laut FSC Hompage kauft man damit auch einen Vor Ort Service, damit das Gerät nicht lange weg ist, bzw. drauf warten kann.

Die Rohlinge werden ab und zu nur 3,9 GB ausgelesen andere wiederum mit 4,49 GB Unbeschriebe Rohlinge, logischer weise.
Der Hersteller ist DATAWRITE und die Rohlinge werden von YUDEN hergestellt. Freigegeben sind diese auch von NEC für das laufwerk.
Eigenartig ist das schon?!

Gruß
Gismo
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2005 14:29

Hast Du denn die Möglichkeit, diese Rohlinge, die nur mit 3,9GB angezeigt werden, mal bei einem Bekannten zu testen?

Die aktuellen Amilo-Modelle haben ein zentrales Servicekonzept, d.h. die Servicepartner dürfen nur noch leicht wechselbare Teile tauschen. Das sind i.d.R. Festplatte, Akku, Netzteil, RAM und je nach Modell auch das optische Laufwerk und die Tastatur. Alle anderen Komponenten werden zentral instandgesetzt.
Somit würde es mich wundern, wenn man für diese Geräte nun als Option einen Vor-Ort-Service erwerben kann. Eine Verlängerung der Garantie ist vorstellbar.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Gismo » 25.01.2005 16:17

Hallo,

ja, ich habe diese Rohlinge bei einem Bekannten in seinem Notebook, ein ACER mit Toschiba DVD Brenner, getestet, dort wurden sie voll, alo 4,49GB ausgelesen.
mal sehen was die von FSC wegen der Garantie Verlängerung dazu schreiben, so wegen vor Ort Service.
Der Händler der bei FSC angegeben ist, der ist bei mir am Ort, also ohne es zu versenden zu denen von BITRONIC.

Gruß
Gismo
ASUS A6Km, Turion MT 37 2,0 GHz, 100 GB, W-LAN, 2GB RAM, 7300Go mit 256 MB
Gismo
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.01.2005 19:08
Wohnort: Oberursel

Beitragvon Negahtiev » 30.01.2006 14:59

Moin

ja also ich hab auch ein GCA 4080N in meinem M3438 und es macht leicht wunderliche Geräusche.
Scheint irgendwie zu ruckeln oder so. Ich musste sogar schon die Schraube am Laufwerk nach ziehen, denn die war total locker. Dann ging´s wieder einnigermaßen.
Das LG GCA 4080N muss es aber schon ne Weile geben denn ich hab meins seit Ende August letzten Jahres.
Sag mal einer bescheid wegen neuer Firmware ich such da auch schon seit längerem, aber das Laufwerk selbst ist schon nicht aufindbar.
Negahtiev
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.01.2006 19:04
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron